Archiv

Hier finden Sie archivierte Meldungen.
Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Sommerferien 2022

Sommerpause von 1. bis einschließlich 3. Ferienwoche

Trainingsbeginn ab 17.08.2022 nur mittwochs und donnerstags zu den offiziellen Trainingszeiten.

Wir wünschen erholsame Sommerferien und freuen uns auf Euch im neuen Schuljahr - OSS! 
Abteilung: Turnen

Trainieren für den Regionalentscheid

An den beiden Wochenenden vom 25./26. Juni und 16./17. Juli richtete der Turngau Offenbach-Hanau die Gaumannschaftsmeisterschaften aus. Mit dabei waren fünf Mannschaften des TV Roßdorf. Samstags morgens starteten unsere Jüngsten in der P4-5 Jg. 2011 und jünger. Nachdem die Mannschaft am ersten Wettkampf krankheitsbedingt nur zu dritt an den Start ging, belegte die Mannschaft aus Johanna Marx, Pia Verfondern, Anna-Sophie Koch, Lilly Hussenether, Emilia Biehn und Nala Iglauer trotzdem noch einen tollen 2. Platz. Vor allem am Sprung konnten die Turnerinnen mit Bestleistungen glänzen. In dem Wettkampf P5 Jg. 2010 und jünger mit der Möglichkeit zur Qualifikation zum Regionalentscheid belegten Mara Schneider, Lina Pongratz, Pauline Kirchhoff, Surya Schmiedl, Nele Goy und Sophie Schmaus den dritten Platz und verpassten somit knapp die Qualifikation. Die Mannschaft musste ebenfalls am ersten Wettkampf wegen Ausfällen nur zu Dritt an den Start gehen. In voller Besetzung konnten sie am zweiten Wettkampf jedoch die Tageshöchstwertung erzielen und somit zeigen, welches Potenzial in ihnen steckt.


Ebenfalls im Qualifikationswettkampf startete die Mannschaft um Lena Koch, Vianne Köhler, Victoria Köhler, Elisabeth Hruby und Ilayda Vadacca. Sie turnten in der P5-6 Jg. 2008 und jünger und konnten mit tollen Leistungen nicht nur den Pokal, sondern auch die Qualifikation zum Regionalentscheid holen. Dabei stellten sie ihre Konkurrenz vor allem mit tollen Sprüngen über den Sprungtisch in den Schatten.


In der P6-9 Jg. offen konnten Lia Puth, Sinah Demuth, Laura Perez, Sina Frenzel, Julia Kantim und Julia Antzenberger in ihren noch neuen Übungen Erfahrungen sammeln und neue Elemente zeigen. Sie zeigten schöne Übungen an allen Geräten und belegten in dem Wettkampf den zweiten Platz. Damit erturnten auch sie sich die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften.


Einen tollen zweiten Platz konnte auch die Mannschaft mit Finja Pongratz, Paula Maino, Jara Frenger und Lea Lensdorf erzielen. Die Mannschaft, die in der LK2 Jg. offen startete, wurde von zwei Gastturnerinnen des MTV Urberach unterstützt und konnten trotz einiger Ausfälle und nach einem vorzeitigen dritten Platz am ersten Wettkampf den Rückstand noch aufholen und sich die Qualifikation zum Regionalentscheid sichern. Dies gelang ihnen vor allem wegen ihrer ausdrucksstarken Bodenübungen.


Das Trainerteam ist sehr zufrieden mit den Leistungen der Turnerinnen und freut sich auf die weitere Arbeit bis zum Regionalentscheid. Dieser wird in diesem Jahr der TV Roßdorf am 8./9. Oktober in der Großen Halle Nord der Heinrich-Böll-Schule ausrichten. Die Mädels freuen sich dabei darauf, an den eigenen Geräten ihr Können noch einmal unter Beweis stellen zu können.

Krabbelturnen und Kleinkinderturnen (4 - 6 Jährige)

Kein Trainingsbetrieb in den Sommerferien

Das Krabbelturnen und das Kleinkinderturnen dienstags in der Mehrzweckhalle in Rossdorf und mittwochs in der Großsporthalle der Heinrich-Böll-Schule findet während der Sommerferien nicht statt. Wir starten wieder mit Beginn der Schule in der Woche ab dem 5. September. Wir Übungsleiterinnen freuen uns dann wieder auf euch und eine volle Halle. Bis dahin "schöne Ferien"!

Leichtathletik

Sportabzeichen 2022 - mach mit !

An folgenden Terminen findet die Abnahme des Sportabzeichens im Rudolf-Harbig-Stadion (Bruchköbel) statt:

Mittwoch, 03. August 2022
Freitag, 12. August 2022
Freitag, 26. August 2022
Mittwoch, 31. August 2022

Beginn: jeweils 17.00 Uhr

Weitere Informationen können den nachfolgenden Unterlagen entnommen werden.
KiLa Regionalentscheid am 09.07 2022

Qualifikation für die Hessische KiLa Meisterschaft erreicht

Am heutigen Samstag fand der Regionalentscheid der KiLa in Gelnhausen statt.

Gemeinsam mit weiteren Athleten des Leichtathletikkreises Offenbach Hanau starteten unsere Athletinnen

Mila Helmig
Mara schneider
Sophia Bär &
Julianna Bär

vor Ort unter dem Teamnamen
"die wilden 11".

Die Startgemeinschaft bildeten sie gemeinsam mit den AthletenInnen der TG Hanau, der LG Rodgau & dem TV Langenselbold

Wir freuen uns sehr, dass das Team die Qualifikation zur Hessischen KiLa Meisterschaft in Hünfeld erzielt hat.

Herzlichen Glückwunsch - Wir sind stolz auf Euch!
02.07.2022 - KiLa-Wettkampf in Obertshausen

KiLa-AthletenInnen zeigen ihr Können

Am heutigen Samstag (02.07.2022) fand die KiLa-Veranstaltung der TG Obertshausen statt.

Wieder einmal unter Beteiligung des Turnverein 1969 Roßdorf e.V.

Der Teamwettbewerb der U8 hatte folgende Disziplinen vorgesehen:

30 m Sprint (Additionswertung/3 Läufe)
Startposition: Schrittstellung, Rückenlage mit Füßen in Laufrichtung, Hocke mit Rücken zur
Laufrichtung
Zielweitsprung
Schlagwurf mit dem Ball

Ebenso anspruchsvoll war der Wettbewerb der Altersklasse U12:

50 m Hindernissprint (Einzelwertung) nur 1 Lauf (6 Hindernisse, Abstand 6,5m)
Hochsprung (freie Technik)
Fünfsprung
Schlagwurf mit dem Vortex
Stadioncross

Am Ende des Tages gab es nur Sieger und zufriedene Gesichter!
So sicherte sich das TEAM der U8 den 1. Platz & das TEAM der U12 den 2. Platz.

Wir gratulieren unseren AthletenInnen recht herzlich zu dem tollen Wettkampf -
macht weiter so.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all unsere Trainer für die tolle Arbeit, die in unserer Abteilung geleistet wird.




Abteilung: Turnen

60 Kinder 3 Tage lang in Frankfurt-Höchst

Kürzlich war der TV Roßdorf mit 60 Kindern und insgesamt 15 Trainern und Helfern auf dem Landeskinderturnfest in Frankfurt Höchst. Das Fest findet alle 4 Jahre in unterschiedlichen Städten statt.


Diesmal hatten wir keine weite Anreise und konnten ganz entspannt mit dem Zug anreisen. Gestartet ist das Abendteuer Freitag morgens am Bruchköbeler Bahnhof. Ein Teil der Kinder nutzt das Angebot des inkludierten Zugtickets und ein anderer Teil, wurde mit Fahrgemeinschaften in die Unterkunft gebracht. Angekommen in Frankfurt Höchst haben es sich die Trainer, Betreuer und Kinder in 3 Klassenzimmer gemütlich gemacht und sind anschließend auf die Festmeile gelaufen.


Am Mainufer waren Bühne, Mitmachangebote und Verpflegungsstände aufgebaut. Sogar eine Sonnencreme-Station und kostenlose Wasserspender zum Auffüllen der eigenen Flaschen waren vorhanden und bei dem Wetter sehr willkommen. Die Kinder tobten sich den ganzen Tag lang bei den Mitmachangeboten aus und konnten hierbei Urkunden oder ähnliches sammeln. Am späten Nachmittag fand ein eine Eröffnungsshow statt, hier gab es verschiedenste Auftritte und somit viel zu sehen. Die Kinder lernte während der Eröffnungsshow das erste Mal den diesjährigen Turnfest-Tanz kennen, der sie das ganze Wochenende begleitete. Da die Hitzewelle nahezu unerträglich war, sorgte die Feuerwehr der Stadt am Abend noch einmal für eine riesige Abkühlung. Es wurde für eine riesige Wand aus Wasser gesorgt, durch die man durchrennen konnte. Mit einem gemeinsamen Pizzaabend auf der Wiese wurde der erste Tag erfolgreich beendet.


Nach der ersten Nacht in den Klassenzimmer stand der Wettkampftag aller Kinder an. Hierbei mussten die Jungs und Mädels zu unterschiedlichen Zeiten aufstehen, frühstücken und sich auf den Weg zu ihren Wettkampfstätten machen. Für viele Kinder war es an diesem Wochenende der erste Wettkampf überhaupt, in dem sie sich beweisen konnten. Alle Kinder konnten stolze Platzierungen auf Hessenebene erlangen. Und jeder erhielt eine Medaille, die mit nach Hause genommen werden konnte. Nach dem abgehaltenen Wettkampf haben sich einige noch eine Abkühlung im Schwimmbad oder bei einem zweiten Badespaß der Feuerwehr gegönnt.


Zur Turn-Gala am Abend und einem gemeinsamen Essen haben sich alle wieder vor der Bühne auf der Turnfestmeile getroffen und den Abend mit der Show und einer anschließenden Kinderdisco ausklingen lassen. Hundemüde und mit ganz vielen tollen Eindrücken sind am zweiten Abend alle in ihre Schlafsäcke gehüpft und konnte am Sonntag etwas länger schlafen und in Ruhe frühstücken. Nachdem die Klassenzimmer leer geräumt und wieder in Ordnung gebracht wurden, haben wir das Wochenende mit der Abschlussveranstaltung auf der Festmeile ausklingen lassen und ein gemeinsamen Gruppenfoto geschossen.


Platt aber dennoch zufrieden sind alle Teilnehmer/-innen Sonntag nachmittags mit den Autos nach Hause gefahren und konnten zuhause von all den tollen Erlebnissen erzählen.

Abteilung Tischtennis

Tischtennis-Kids vom TV Roßdorf beim Bundesligaendspiel

Tischtenniskids beim Bundesligafinale

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (3 Bilder)

Einige Eltern und Kinder der Tischtennisabteilung des TV Roßdorf durften mit ihrem Trainer Wolfgang Bauer das diesjährige Endspiel der Deutschen Tischtennis Mannschaftsmeisterschaften einmal aus einer anderen Perspektive erleben. Sie waren als Volunteers, Einlaufkinder und Maskottchen dabei. Wie schon 2019 durften einige der Kinder zusammen mit den Spielern in die mit 2300 Zuschauern gut gefüllte Fraport Arena einlaufen. An der Hand eines Timo Boll oder Patrick Franziska einzulaufen ist ein unvergessliches Erlebnis. Auch die Ballkinder, die in den Satzpausen blitzschnell die Bälle eingesammelt haben, erhielten viel Lob vom Ausrichter. Nach dem von Borussia Düsseldorf gewonnenen Endspiel nahmen sich die Stars Zeit für das eine oder andere Selfie und Autogramm.


Nach dem gemeinsamen Aufräumen erhielten die Helfer des TVR noch einmal ein großes Lob von den Organisatoren und es wurde in Aussicht gestellt, dass der TV Roßdorf auch im nächsten Jahr wieder die Einlaufkinder stellen darf.

Abteilung Turnen

Bestes Wetter auf dem Gaukinderturnfest

Das Gaukinderturnfest findet jedes Jahr im Juni statt und es ist der einzige Turnwettkampf der im Freien stattfindet. Am vergangenen Wochenende konnten die Kinder des Turnverein Roßdorfs ihr Können bei bestem Turnwetter unter Beweis stellen. Angetreten sind 20 Teilnehmer/-innen, die an den Geräten Boden, Barren, Sprung, Balken, bzw. Reck von zwei Kampfgerichten geprüft wurden. Für die P1-P4 war es der erste Wettkampf seit Anfang 2020, dementsprechend war die Aufregung bei den jüngsten Teilnehmer sehr hoch.


Für viele Kinder war es der erste Wettkampf überhaupt, weshalb viel Unterstützung von den Eltern und Betreuern gefragt war. In der P2 mit dem Jahrgang 2015 turnte Olivia Kraus an allen Geräten eine schöne Übung und erreichte damit den 5. Platz. Finja Jabs nahm gemeinsam mit Lotta Kampf an demselben Wettkampf teil. In der P2 des Jahrgangs 2014 erreichte Finja mit Bravour den 11. Platz von 41 Kindern, im selben Wettkampf erturnte sich Lotte den 21. Platz gegen die Vielzahl an Teilnehmerinnen. Den 7. Platz von 20 starken Turnerinnen konnte sich Lena Reinhard in der P2 erkämpfen. Julia Heß hielt trotz Anspannung und Aufregung an ihrem ersten Wettkampf ihre Nerven beisammen und glänzte in der P3 mit dem 9. Platz von 36 Teilnehmerinnen im Jahrgang 2012. Auf dem Treppchen (3. Platz) landete Felix Bongart mit einem breiten Grinsen und stelle seinen Mitstreiter Elias Arnold nur wenig in den Schatten. Dieser huschte leider knapp am Treppchen vorbei auf den 5.Platz im Wettkampf P2 des Jahrgangs 2013-14.


Am Nachmittag waren die Mädels aus der P4 an der Reihe, diese gehören größtenteils schon zu den „alten Hasen“ in der Wettkampferfahrung. Clara Smieja allerdings, setzt sich an ihrem ersten Wettkampf mit 50,95 Punkten knapp gegen ihre Teamkollegin Matilda Weigl (50,7 Pkt) durch und holte die Goldmedaille. Matilda stand zum Schluss mit einem 2. Platz genau neben ihrer Freundin Clara auf dem Podest. Ebenfalls auf dem ersten Platz stand Leonie Kohlrusch in dem Wettkampf P4 des Jahrgangs 2013, diesen konnte sie sich mit 52,2 Punkten sichern. Alle anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des TV Roßdorf befanden sich im stolzen Mittelfeld aller Wettkämpfe.


Das Wetter hat sich den ganzen Tag über gehalten und die Laune der Zuschauer zusätzlich gesteigert. Auf diesem Weg bedankt sich der TV Roßdorf bei allen Betreuern und Trainern, die diesen Tag möglich gemacht haben und die Kinder sowohl betreut, als auch ermutigt haben. Wir stolz auf jede einzelne Platzierung und freuen und schon auf nächstes Jahr.

KiLa-Wettkampf

"rote Ponys“ auf dem Siegerpodest

Am Sonntag den 22.05. fand der Wettkampf der Kinderleichtathletik statt, kurz KiLa. Hierbei ging es zum einen um die sportliche Leistung der Kinder, als auch vorrangig um den Spaß. Im ersten Durchlauf wurden die Kinder der Leistungsklasse U8 in ihrem Können geprüft. Sie mussten nicht nur Springen und Werfen, sondern sind auch im Hindernislauf und der Biathlon-Staffel gestartet. Die Biathlon-Staffel beinhaltet einen Gruppen-Lauf von etwa 200m, anschließend müssen die Kinder gleichzeitig mit einem Ball 3 Hütchen abwerfen. Für jedes stehengebliebene Hütchen müssen die Athleten/-innen eine kleine Strafrunde laufen. Das Ganze wird pro Team 2 mal hintereinander auf Zeit durchgeführt. Hierbei waren nicht nur Ausdauer sondern auch starke Konzentration der Kinder gefragt. Die Teams des TV Roßdorfs konnten sich weit nach vorne Kämpfen und ihre Stärken beweisen. Im Anschluss der durchgeführten Disziplinen fand die Siegerehrung der U8 statt. Die jüngste Mannschaft des TV Roßdorfs, die „roten Fohlen“ landeten auf dem 4. Platz. Auf dem ersten Platz standen am Ende des Tages unsere „Roten Ponys“ in Begleitung des Maskottchens „Rossi“ dem Pferd.


Im Anschluss fand der Wettkampf der U12 statt. Die Athleten starteten mit der Hürden-Staffel. Hierbei läuft ein Läufer/eine Läuferin mit dem Staffelstab über die Hürden, ein/e anderer Läufer/-in sprinten auf dem Rückweg parallel zu den Hürden zurück und übergibt den Staffelstab wieder. Bei dieser Disziplin ging es in allen Runden knapp zur Sache. Die Athleten und Athletinnen lieferten den Zuschauern ein spannendes Spektakel und die Stimmung des Publikums war nicht zu bremsen. Im Anschluss zeigten die Athleten/-innen ihre Leistung am Hochsprung und dem Drehwurf mit Fahrradreifen. Weitere Disziplinen waren der 5-Sprung und die 6x 800m Verfolgungsstaffel. Am Ende aller Disziplinen fand auch für die U12 die Siegerehrung mit dem Maskottchen „Rossi“ statt. Hierbei landete die Mannschaften des TV Roßdorfs, die „roten Rösser“ auf Platz zwei und damit beendeten sie mit einem lachenden Gesicht und viel Ehrgeiz den Wettkampf.


Alles in allem war der Wettkampf ein voller Erfolg. Die Trainer sprachen mit Stolz von der „Magie der Kinderleichtathletik“, die nicht nur sie, sondern auch die Kinder und deren Zuschauer miterleben durften. Hiermit bedanken wir uns auch für den Besuch der Bürgermeisterin Sylvia Braun und unseres Vereinsvorsitzenden Reinhold Maisch. Bei bestem Wetter und tollster Stimmung wurde der Wettkampf abgehalten und Tag erfolgreich beendet.

KiLa-Wettkampf 22.05.22

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (12 Bilder)

Turnen weiblich

Stolze Platzierung bei hessischen Einzelfinale

hessisches Einzelfinale Gerätturnen weiblich

 
 

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (2 Bilder)

Am vergangenen Wochenende fand das hessische Einzelfinale im Gerätturnen in Fulda Petersberg statt. Finja Pongratz erkämpfte sich nach ihrem Krankheitsfall und daher mit leichten Schwierigkeiten an ihren besten Geräten, Barren und Boden, den 12. Platz in ihrer Leistungsklasse (12-14 Jahre). Mit 30 starken Gegnerinnen und der schwierigsten Übung aus dem gesamtem Wettkampf, bekam sie die zweitbeste Wertung am Zitter-Gerät, dem Balken mit 11,75 Punkten und konnte mit Stolz den Wettkampf beenden.


In der Leistungsklasse 2 (14-16 Jahre) trat Paula Maino gegen 27 starke Konkurrentinnen an. Sie erturnte sich die drittbeste Bodenwertung mit 13,45 Punkten und trotz eines Sturzes am Balken landete sie auf dem 7. Platz.


Die zweitbesten Sprungwertung (14,15 Punkten) in der P5 Jahrgang 12 und jünger zeigte Mara Schneider. Mit einem kleinen Patzer am Boden beim Handstandabrollen erkämpfte sie sich den 6.Platz bei insgesamt 32 Teilnehmerinnen.


In der Pflichtstufe 5-6 (11-14 Jahre) trat Lena Koch gegen 30 weitere Teilnehmerinnen an. Sie trat außerdem eine Woche zuvor in Berlin bei „Jugend trainiert für Olympia“ für ihrer Schulmannschaft der Karl-Rehbein Schule an. Trotz der damit einhergehenden trainingsfreien Woche zeigte sie einen soliden Wettkampf mit einer schönen Bodenübung und erkämpfte sich somit den 10.Platz im gesamten Wettkampf.


Auf diesem Weg wollen wir unseren Mädels noch einmal gratulieren und unseren Stolz aussprechen.

KiLa-Wettkampf der U10 in Weiskirchen

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Teams des TVR

Am 15. Mai 2022 war es endlich - nach der langen Pause - soweit, der erste KiLa Wettkampf der Altersklasse U10 wurde in Rodgau-Weiskirchen ausgetragen.

Gleich 2 Teams konnte der TVR In dieser Altersklasse stellen, die roten Pferdchen Team 1 & Team 2.

Beide Teams hatten nachfolgende Disziplinen zu absolvieren:

2x 40 m Sprint
Weitsprungstaffel
Drehwurf mit dem Fahrradreifen
Biathlon-Staffel

Am Ende des Wettkampfes sicherte sich das Team 1 mit 14 Punkten den 3. Platz & das Team 2 mit 24 Punkten den 6. Platz.

Wir gratulieren allen teilnehmenden Athleten/innen recht herzlich.

Am kommenden Sonntag, den 22. Mai 2022 richten wir unseren ersten KiLa-Wettkampf der Altersklassen U8 & U12 aus, zu dem wir recht herzlich einladen.

Feel Good

Endlich Zeit für mich

Wer im Alltag stets unter Druck steht und permanent gestresst ist, empfindet dies als sehr belastend und entwickelt einen nicht unerheblichen Leidensdruck. Unter dem Motto „Feel good – Endlich Zeit für mich“ bietet der Turnverein 1969 Roßdorf e.V., dienstags ab 20 Uhr in der Sporthalle der Brückenschule Roßdorf, einen Entspannungs- und Stressbewältigungskurs an.


Auf dem Programm stehen verschiedene Methoden wie z.B. Muskelentspannung nach Jacobsen, Meditationen, Atemübungen, Phantasiereisen oder auch Entspannung in der Bewegung. Eine Stunde Entspannung für Körper und Geist, um Wege zu mehr Gelassenheit und Ruhe aufzuzeigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Benötigt wird: …bequeme Kleidung, eine Decke, eventuell ein Kissen und ein Getränk.


Weitere Informationen gerne bei Natalie Krämer unter 06185 / 8999445.


Nehmen Sie sich Zeit für sich!

Auf die Plätze fertig - los

Gelungener Saisonauftakt der U12 & U14

In Offenbach wurden am 08. Mai 2022 die Kreis-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U12 & U14 ausgetragen.

Am Start waren 12 motivierte Athletinnen unseres Vereines.

Ihr Können zeigten alle Athletinnen in den verschiedensten Disziplinen, wie 50, bzw. 75 m Lauf, Schlagballwurf, Weitsprung, Hochsprung & 800m Lauf.

Am Ende des Tages konnten zahlreiche Podestplätze, sowie weitere gute Platzierungen unter den Besten 8 verbucht werden.

Im TEAM-Wettkampf, den Staffelläufen der U10 (4x50m) und U12 (4x75m) waren unsere "Mädels" nicht zu schlagen und sicherten sich hier die Goldmedaille.

Allen Athletinnen herzlichen Glückwunsch und den Trainerinnen ein herzliches Dankeschön für die gute Vorbereitung auf den Wettkampf.
Herzlichen Glückwunsch

Johanna Heger & Nicole Demuth schließen erfolgreich Ihre C-Leistungssportausbildung Kinderleichtathletik ab

Die Ausbildung von qualifizierten Übungsleitern hat beim Turnverein Roßdorf einen großen Stellenwert un wir freuen uns, dass wir zwei weitere ausgebildete Trainerinnen im Bereich "Kinderleichtathletik" einsetzen können.

Wir gratulieren Johanna Heger & Nicole Demuth recht herzlich zur bestandenen C-Trainer Leistungssportausbildung Kinderleichtathletik und wünschen Ihr viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Arbeit im KiLa-Bereich.

Herzlichen Glückwunsch !

Alle Mitglieder sind eingeladen!

Einberufung der Mitgliederversammlung

Der Vorstand lädt alle Mitglieder recht herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 19. Mai 2022 ein.

Weitere Einzelheiten können der beigefügten Einladung entnommen werden.


Einberufung 2022 04.05.2022 pdf 36 kB
Tischtennis Meisterschaften

Erfolgreiche Jahrgangsmeisterschaften für den TV Roßdorf

Nach zwei Jahren Corona-Pause fanden wieder die Jahrgangsmeisterschaften des Hessischen Tischtennisverbandes statt.


Bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften starteten in der Altersklasse Mädchen 12 Laura Brede, Pia Grunewald und Nina Staub. Für die Roßdorfer Spielrinnen waren die Vereinsinterne Duelle die spannendsten, am Ende belegte das Trio aus Roßdorf die Plätze 1 - 3!


In der Klasse Jungen 11 startete Franziskus Horstmann bei seinem ersten Turnier. In der Gruppenphase überraschte er mit 3:1 Spielen und zog in die Endrunde der besten vier Spieler ein. Mit einem 3:0 Erfolg im Halbfinale gelang ihm der Sprung ins Finale. Hier musste er sich dann, dem auf Nummer 1 gesetzten Spieler aus Salmünster, geschlagen geben. Mit dem 2. Platz hatte niemand vor dem Turnier gerechnet!


Weiter ging es mit den Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Schotten. Bei den Mädchen 12 verlief in der Gruppenphase alles nach Plan, Pia Grunewald gewann ihre Gruppe und Nina Staub belegte den zweiten Platz. Nach dem Halbfinale und Finale bzw. Spiel um den 3. Platz belegten Pia den 2. Platz und Nina den 4. Platz.


Bei den Jungen 11 belegte Franziskus Horstmann in der Gruppe den 2. Platz, wobei er dem späteren Sieger in einem 5 Satzspiel alles abverlangte. Mit einem 3:2 Sieg im Viertelfinale hatte er die Nominierung für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften in der Tasche. Im Spiel um den 3. Platz hatte er wieder die besseren Nerven und gewann auch dieses Spiel mit 3:2 Sätzen.


Das Trainerteam gratuliert den Roßdorfer Spielerinnen und Spieler zu diesen tollen Ergebnissen.

Kinderleichtathletik-Wettbewerb U8 & U12 am 22.05.2022

WIR LADEN RECHT HERZLICH EIN!

(Foto by Silke Post)

Am 22. Mai 2022 ist es soweit, die KiLa - Abteilung des TVR richtet ihren ersten Wettkampf für die Altersklassen U8 & U12 aus.

Weitere Einzelheiten zum Ablauf, den Disziplinen, sowie die nötigen Formalitäten könnt Ihr im Nachgang finden.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Ausschreibung 11.04.2022 pdf 967 kB
Haftungsausschluss 10.04.2022 pdf 32 kB
Meldeformular 10.04.2022 xlsx 35 kB
Turnen weiblich

4 Qualifikationen für den TV Roßdorf

Nach langer Zeit fanden endlich wieder die Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich statt.


Lina Pongratz konnte mit einer Höchstwertung von 14,5 Punkten am Boden glänzen und belegte damit einen stolzen ersten Platz. Sie trat im Wettkampf P4-P5 (Jhg. 2011 +jünger) mit Sophie Schmaus (4.Platz), Pia Verfondern (6.Platz) und Johanna Marx (9.Platz) an.


Im Wettkampf P4-P5 (Jhg.2010) belegte Pauline Kirchhoff den 2.Platz. Am Balken zeigte sie ein starke Übung ohne Stürze. Wir waren stolz Ilayda Vadacca auf ihrem ersten Wettkampf begleiten zu dürfen und gratulieren zum 6.Platz im Wettkampf P5-P6 (Jhg. 2009).


Der Qualifikationswettkampf in der P5 (Jhg. 2010+jünger) war mit starker Konkurrenz besetzt. Jedoch konnte sich Mara Schneider auf den 1. Platz durchkämpfen. Sie qualifizierte sich mit der besten Bodenwertung von 14,9 Punkten für die hessischen Einzelmeisterschaften. Im selben Wettkampf traten auch Nele Goy und Surya Okat an. Für die beiden Mädels war das der erste Wettkampf und sie platzierten sich im guten Mittelfeld.


Im Qualifikationswettkampf P5-P6 (Jhg. 2008-2011) erturnte sich Lena Koch den ersten Platz und somit den Einzug zu den Hessischen Meisterschaften. Sie hatte mit Abstand die höchste Wertung am Sprung. Elisabeth Hruby zeigte im selben Wettkampf eine solide Leistung und huschte leider knapp am Podest vorbei.


In der LK4 (Jhg. 2005-2006) erzielte Lia Puth mit mehr als 2 Punkten Abstand den obersten Platz auf dem Podest. Auf dem 3.Platz im gleichen Wettkampf stand am Ende des Tagen Sinah Demuth. Sie konnte an dem Wochenende das erste Mal ihre neue Choreographie am Boden zeigen.


Für die Hessischen Einzelmeisterschaften qualifizierte sich Finja Pongratz mir der besten Bodenwertung und dem 2.Platz in der LK 3 (2008-2010). Im selben Wettkampf landete Laura Perez mit kleinen Problemen am Barren auf dem 9. Platz.
Die vierte Qualifikation für den TV Roßdorf brachte Paula Maino an diesem Wochenende nach Hause. Sie erturne sich mit einer soliden Gesamtpunktzahl den ersten Platz in der LK 2.


Wir sind stolz auf alle Turnerinnen und möchten auf diesem Wege noch einmal für die guten Leistungen gratulieren.

Ehrung nachgeholt

Klaus Scherer trat im Herbst 1969 im Alter von 10 Jahren in den Turnverein Roßdorf ein. In der Abteilung Tischtennis war er über viele Jahre als aktiver Spieler und Helfer bei verschiedenen Veranstaltungen verankert.


Im Juni 2019 fand der Festkommerz zum 50jährigen Jubiläum des TVR in der MZH Roßdorf statt. Klaus bedankte sich für die Einladung zur Festveranstaltung und teilte mit, dass er sich an diesem Tag im Urlaub befinde.


Nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub, gab es leider keinen Kontakt mehr zu den Verantwortlichen des Turnvereins und Klaus trat noch 2019 verärgert aus dem Verein aus.


Vor wenigen Tagen erfuhr der neue 1. Vorsitzende von diesem Versäumnis und veranlasste die Suche nach der Jubiläumsurkunde und der zugehörigen Nadel. Nach erfolgreichem Fund, konnte Reinhold Maisch dem Jubilar Urkunde und Nadel, zwar etwas spät aber dennoch überreichen. Den Dank für seine Vereinstreue und die Entschuldigung für seine Vorgänger inbegriffen.


Bleibt nun zu hoffen, dass die Verärgerung bei Klaus abgeklungen ist und er den Weg zurück zum TVR findet.

TVR bedankt sich bei Rebecca Friedrichs

Für viele Jahre im Vorstand des TVR und als Abteilungsleiterin Volleyball hat Vorsitzender Reinhold Maisch sich bei Rebecca Friedrichs mit einem kleinen Präsent für ihr ehrenamtliches Engagement bedankt. Daneben war Rebecca auch viele Jahre im väterlichen Steuerbüro für den TV tätig und eine Rückkehr in das aktive Geschehen ist ja nicht ausgeschlossen.
Krabbelturnen und Kleinkinderturnen

Wartelisten für alle Gruppen

Alle unsere Gruppen im Bereich Krabbelturnen (1-3 Jahre) und Kleinkinderturnen (4-6 Jahre) sind aktuell leider voll belegt. Sollten Sie Interesse an einem dieser Angebote haben, so können Sie sich per Mail auf unseren Wartelisten vormerken lassen. Bitte schicken Sie uns dafür den Namen und das Geburtsdatum ihres Kindes und eine Info, an welchem Trainingstag sie kommen können bzw. wollen.
Für das Krabbelturnen lautet die Mailadresse: gerlinde.scheruga@turnverein-rossdorf.de
Für das Kleinkinderturnen lautet die Mailadresse: christine.bauer@turnverein-rossdorf.de
Krabbelturnen und Kleinkinderturnen

Kein Trainingsbetrieb in den Osterferien

Vom 11. - 22. April pausieren alle Gruppen des Krabbel- und Kleinkinderturnens. Wir wünschen euch auch auf diesem Wege ein schönes Osterfest!
Eure Übungsleiterinnen
Gerlinde, Merle, Tanja, Sabine, Bärbel, Doris & Christine
Nachruf

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Alwin Eckert

Leider müssen wir Abschied nehmen, von unserem Ehrenmitglied

Alwin Eckert,

der am 04.März.2022 verstorben ist.

Die Traueranzeige des Vereines im Hanauer Anzeiger vom 12. März 2022 ist im Anhang zu finden.
Nachruf 12.03.2022 pdf 643 kB
News aus dem Fitnessbereich

Aus Fitness für Anfänger wird "Feel fit" und die Arohastunde wird zu "Feel good"

Die Dienstagsstunde "Fitness für Anfänger", die immer um 19 Uhr in der Brückenschule stattfindet wird zu "Feel fit". Für jeden Fitnesslevel wird eine Kombination aus Ausdauertraining - ohne komplizierte Choreographien - und gezieltem Muskeltraining angeboten. Fit bleiben, fit werden, die Figur gezielt formen und straffen und das Ganze mit und ohne Zusatzgeräte bei motivierender Musik und vor allem mit Spaß!

Aus der bisher dienstags um 20 Uhr angebotenen reinen Arohastunde wird "Feel good", ein Fitnesstraining für Körper und Geist. Je nach Jahreszeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Elemente aus Aroha, Kaha und Fitnessboxen sorgen für körperliche Fitness. Aber auch verschiedene Methoden zur Stressbewältigung wie Muskelentspannung nach Jacobsen, Phantasiereisen und Meditationsformen stehen auf dem Programm.

Bei Interesse an einem Schnuppertraining meldet euch einfach per Mail bei der Trainerin Natalie unter: natalie.kraemer@turnverein-rossdorf.de

Leichtathletik - 11.02.2022

Erfolgreicher Fünfkampf der U12/U14

Am 11.02.2022 traten 11 hochmotivierte Athletinnen und Athleten des TV Roßdorf beim vereinsinternen Mehrkampf der U12/U14 in der Halle und im Stadion an.

Mit vielfältigen Disziplinen aus der Kinderleichtathletik des DLV wurde den 9-12 Jährigen ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Gestartet wurde mit dem Wendesprint über Hindernissen und Slalomlauf. Bei drei Läufen zählte die schnellste Zeit. Helin überzeugte hier mit ihrer Grundschnelligkeit und stellte die Bestzeit.

Im Fünfsprung zeigten die Kinder ihre Koordination und Sprungfähigkeit. Die drei besten von vier Sprüngen kamen in die Wertung, hier zeigten Mila, Helin und Lotta wahre Känguru Sprünge.

Das Medizinball Stoßen verlangte eine gute Technik, ebenso wie der klassische Hochsprung. Mit 1,24m überzeugte Liena in der U14 und Sophia in der U12 mit hervorragenden 1,21m!

Bei herrlichem Sonnenschein gaben die jungen Athletinnen und Athleten abschließend nochmal alles beim 800m im Stadion.

Juliana lief mit 3:20 min als Erste über die Ziellinie, gefolgt von Liena in 3:24 min.

Am Ende waren alle stolz auf ihren ersten 5-Kampf, der mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt wurde.

M10
1. Moritz Kestler

W11
1. Mila Helmig
2. Mara Schneider
3. Juliana Bär
4. Sophia Bär
5. Maja Vucusic
6. Milla Bouchera

W12/W13
1. Lotta Weimann
2. Helin Hausch
3. Liena Bouchreha
4. Magdalena Vucusic

Erika Weimann



mini-Meisterschaften

Erste Tischtennis-Turniererfahrung sammeln

Bruchköbel hat neue mini-MeisterInnen! Trotz der Pandemiesituation konnten unter der Regie des TV 1969 Roßdorf am Mittwoch, den 02.02.2022 in der Bruchköbeler Tischtennishalle die mini-Meisterschaften ausgetragen werden. 20 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren kämpften in drei verschiedenen Altersklassen um den Titel des mini-Meisters bzw. der mini-Meisterin. weiterlesen
Letztes Nachwuchs-Tischtennistraining in 2021

Tischtennis-Weihnachtsfeier

Am Mittwoch, den 22.12.2021 fand das letzte Tischtennistraining vor den Weihnachtsferien statt. Auf den traditionellen Besuch des Hanauer Weihnachtsmarktes verzichteten wir aufgrund der Pandemiesituation. weiterlesen
Tischtennis-Sportabzeichen

Kinder der Schul-AG absolvieren das Tischtennis-Sportabzeichen

Seit dem Schuljahr 2018/2019 kooperiert die Tischtennisabteilung des TV 1969 Roßdorf mit der Brückenschule in Bruchköbel-Roßdorf. In der letzten AG-Stunde vor den Weihnachtsferien hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, das Tischtennis-Sportabzeichen abzulegen. Hierfür übten die Grundschulkinder seit September. weiterlesen

Weihnachtsgrüße 2021

Weiteres bitten wir dem Anhang zu entnehmen.
Weihnachtsgrüße 2021 14.12.2021 pdf 78 kB
Dezember 2021 - Hobby-Mixed-Volleyball

3. Volleyballabend

Nach gut 2-jähriger Corona-bedingter Pause konnte am 10.12.21 endlich wieder das Freundschaftsturnier der Hobby-Mixed-Mannschaft des TV Roßdorf unter 2G-Regeln stattfinden.

Drei weitere Mannschaften hatten ihre Teilnahme zugesagt, so dass mit 4 Mannschaften ein Jeder-Gegen-Jeden-Turnier ausgetragen werden konnte.

Alte Bekannte konnten begrüßt werden, wie das Team Kick-It aus Hanau sowie ein anderes Bruchköbeler Team.

Neu begrüßen durften wir die Spieler der U16/U18-Jugend-Mannschaft der JSG (Jugendspielgemeinschaft Neuenhasslau-Büdingen-Freigericht-Gelnhausen).

Der Sieg ging an die Heimmannschaft 6 Richtige des TV Roßdorf.

Alles in allem hatten alle Mannschaften super viel Spaß und man einigte sich auf ein 4. Freundschaftsturnier im Februar.
Karate: Trainingsbetrieb

Kindertraining beginnt wieder ab 07.12.2021

Liebe Mitglieder, 

aufgrund von Krankheitsausfällen musste das Kindertraining vorübergehend ausfallen. 

Wir starten ab 07.12.2021 wie gewohnt zu den aktuellen Trainingszeiten.

Wir freuen uns auf euch! 
Leichtathletik

Laufbegeisterte Kila-Kids beim St. Martins Cross in Altenstadt

Am 13.November 2021 starteten in den Altersklassen U8, U10 und U12 25 hoch motivierte Läufer und Läuferinnen unseres Vereines beim Sankt Martins Crosslauf in Altenstadt.

Bei nieseligem Novemberwetter meisterten die jüngsten Athleten eine Strecke von 400m.

Die U 10 zeigte ihr läuferisches Talent auf einer 600m langen Geländestrecke, während ihre älteren Teamkollegen der U12 schon 1000m hinter sich bringen mussten.

Die Geländestrecke auf der Reitanlage Messerschmidt in Altenstadt hatte einige überraschende Hindernisse für die kleinen und großen Läufer des TV-Roßdorf parat.
So mussten zum Beispiel Hindernisse aus Strohballen oder künstlich angelegte Hügel überlaufen werden.

Am Ende freuten sich alle, gut im Ziel angekommen zu sein. Ein paar Läufer erkämpften sich einen Platz unter den ersten drei und durften sich direkt nach ihrem Lauf eine Medaille für ihre gute Platzierung abholen.

Sobald die Urkunden da sind, werden diese allen Teilnehmern in einer vereinsinternen Siegerehrung überreicht.
(Kerstin Neuhahn)

Absage des Weihnachtsmarktes

Bitte beachtet die beigefügten Informationen.
Absage 15.11.2021 pdf 288 kB

Walkinggruppe stellt auf Winterzeit um

Ab dem 15. Oktober stellt die Walkinggruppe auf die Winterzeit um und trifft sich - bei jedem Wetter!!! - um 16 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Roßdorf. Für Rückfragen steht Christine Bauer unter der Rufnummer 06181 / 780343 zur Verfügung.
TT-Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend

Fünf Podestplätze für den TV Roßdorf

Zehn Roßdorfer Mädchen und Jungen waren am Start. weiterlesen
Tischtennis an der Brückenschule

Schul-AGs starten wieder

Nach eineinhalb Jahren Coronapause geht es wieder los weiterlesen
Kleinkind- und Eltern-Kind-Turnen

Keine Übungsstunden in den Herbstferien

Liebe Mitglieder des Krabbelturnens (1-3 Jährige) und des Kleinkinderturnens (4-6 Jährige),


In den hessischem Herbstferien (11.Oktober - 22. Oktober) finden keine Übungsstunden statt.


Der TVR wünscht schöne Ferien.

Karate: Prüfungswesen

25 erfolgreiche Kyu-Prüfungen

Am 22.09.2021 fanden die diesjährigen Kyu-Prüfungen in unserem Dojo statt. 

Trotz "Corona-Pause" stellten sich dennoch 25 Prüflinge der nächsten Kyu-Prüfung.

Das Trainer-Team ist stolz auf die erbrachte Leistung und gratuliert allen Prüflingen herzlich! 
Karate: Anerkennungen

Treue-Urkunde des Deutschen Karate Verbandes

Am 21.09.2021 wurde unsere Karateabteilung mit der Treue-Urkunde des Deutschen Karate Verbandes e.V. ausgezeichnet.
Oktober 2021

Gelungener Auftritt des TVR bei den Kreis-Einzel-Meisterschaften

Am 26.09.2021 wurden im Sana Sportpark die Kreis-Einzel-Meisterschaften unseres Leichtathletikkreises Offenbach-Hanau ausgetragen.

9 Athleten der Altersklasse U12, sowie 4 Athleten des Jugend-Teams fieberten diesem Wettkampf entgegen und hatten sich in den letzten Wochen intensiv darauf vorbereitet.

Die zwei Staffelteams der weiblichen U12 holten sich in einem spannenden Rennen gleich zu Beginn des Wettkampftages die ersten Podestplätze und konnten sich über eine Gold- und Bronzemedaille freuen.

Nicht nur das „Schnell-Laufen“ beherrschten die hoch motivierten gut vorbereiteten Athleten des TVR – ebenso zeigten sie Ihr Können im Ballwurf, Hoch- und Weitsprung.

Alle Athleten gaben bis zum Schluss ihr Bestes und holten auch bei den abschließenden 800m Läufen noch einmal alles aus sich heraus und belohnten sich mit super Leistungen und Platzierungen.

Für alle durchgeführten Wettbewerbe fand eine Siegerehrung statt und jeder Athlet des TVR konnte eine Urkunde in Empfang nehmen.

Besonders erwähnenswert sind die 57 Platzierungen unter den Besten 8, wobei 10 Gold-, 5 Silber- und 9 Bronzemedaillen erzielt wurden.








September 2021 - Leichtathletik - Kreis-Einzelmeisterschaften

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (5 Bilder)

29.09.2021 - Leichtathletik

Deutsches Sportabzeichen in Zeiten von Corona

Wir trotzen Corona und machen das Sportabzeichen.

Das Training und die Abnahme erfolgten unter den strengen Vorgaben für den Stadionbetrieb und wir alle sind geimpft. So fühlten wir uns geschützt und freuten uns, dass wir unserem Sport nachgehen konnten.

Eine Schülerin und zehn Erwachsene vom TV-Roßdorf ließen sich nicht beirren und stellten sich der Herausforderung, auch in 2021 die geforderten Ziele zu erreichen.

Alle, ohne Ausnahme, waren erfolgreich und freuten sich, die Urkunden im Stadion in Empfang zu nehmen und auf ein schönes Gruppenfoto.

Die erfolgreichen Teilnehmer von links:
Gerald Ehmes, Petra Zuppa, Dagmar und Rolf Ewald, Tina Nejedlo, Karlheinz Goeres, Pia Grunewald, Werner Pawlik, Robert Breitenbach
Auf dem Foto fehlen: Ursula Zimmermann und Ulrike Emig, die ebenfalls erfolgreich waren.

gez. der Seniorenwart
Robert Breitenbach

September 2021 - Sportabzeichen

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (9 Bilder)

Vier Niederlagen der TT-Mannschaften

Sportwoche ohne Siegpunkte für TV Roßdorf !

Ohne jede Punkte blieben die 4 Roßdorfer Tischtennismannschaften in der vergangenen Woche:

Die 1. Herren -gebeutelt von vielfachem Ersatz- unterlagen in der Bezirksliga der Mannschaft der KSG Unterreichenbach mit 1:9. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Corell/Trott.

Im Stadtderby der 2. Kreisklasse blieben die Herren der SG Bruchköbel mit 9:4 Sieger über die Mannschaft des TV Roßdorf. Anfangs wurden für Roßdorf 2 Doppel gewonnen, die jedoch nur noch von Giuseppe Trindade und Simon Hinkel aufgestockt wurden.

Beide Damenmannschaft mußten klare Niederlagen hinnehmen. Ohne 3 Stammspielerinnen mußten die 1. Damen beim TV Wächtersbach eine 1:6 Niederlage quittieren. Punkt durch Julia Narr. Noch deutlicher mit 1:9 gingen die 2. Damen in der Kreisliga gegen den Ortsrivalen SG Bruchköbel unter. Renate Wolf-Künzel holte den einzigen Sieg.

Die Abteilung gratuliert Reinhold Maisch zur Wahl zum Vereinsvorsitzenden!

Mitgliederversammlung am 09. September 2021

Die am 9. September 2021 stattfindende Mitgliederversammlung des TV 1969 Roßdorf, war für Ehrenmitglied und Vereinslegende Reinhold Maisch eine ganz besondere Veranstaltung. Er wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt. Untermauert wurde das fantastische Ergebnis durch tatkräftige Unterstützung der Abteilung Tischtennis.

Im Anschluss, der im Bürgerhaus Bruchköbel stattfindenden Veranstaltung, wurde das Ereignis in gemütliche Runde gebührend gefeiert. Dabei entwickelten sich abteilungsübergreifende interessante und vor allem zukunftsorientierte Gespräche. Der Abend war ein voller Erfolg für Reinhold Maisch, die Tischtennisabteilung und den gesamten TV 1969 Roßdorf.

Turnen: deutsche Mehrkampfmeisterschaften

Nur knapp am Treppchen vorbei

Der Turnverein Roßdorf war nach langer Coronapause mit zwei Turnerinnen auf den deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Wiesbaden. Beim Mehrkampf werden Disziplinen aus dem Bereich Gerätturnen mit Disziplinen aus der Leichtathletik kombiniert. Hierbei handelt es sich um Boden, Stufenbarren und Sprung aus dem Bereich Gerätturnen und 75m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen aus der Leichtathletik.


Die beiden Mädels Paula Maino und Finja Pongratz kommen aus dem Bereich Gerätturnen und haben vor dem Wettkampf ein paar Trainingseinheiten in der Leichtathletikabteilung des Vereins absolviert.


Das Ganze war ein Testlauf mit vollem Erfolg. Unsere beiden Turnerinnen sind zwei sportliche Allrounder und konnten sich trotz wenig Übung auch in den Disziplinen der Leichtathletik beweisen.


In dem Wettkampf (Jgh. 2006/ 2007) von Paula waren 15 Mädchen am Start. Am Gerät Boden ist Paula bei ihrem Salto mit halber Drehung schief gelandet, was sie leider einige Punkte gekostet hat. Trotzdem konnte sie sich in dem starken Teilnehmerfeld gegen 4 Mädels beweisen und landete auf dem 11. Platz.


21 Teilnehmerinnen waren in Finjas Wettkampf vertreten. Beim Sprinten (75m) konnte Sie glänzen und als zweitschnellste die anderen Teilnehmer in den Schatten stellen. Ihre Zeit betrug 10,7 sek. Bei der Disziplin Kugelstoßen konnte man leider sehen, dass Finja normalerweise eine reine Turnerin ist und hat sie leider den Platz auf dem Treppchen gekostet. Somit landete sie auf einem verdienten 4ten Platz.


Der Probelauf im Mehrkampf verlief besser als erwartet und zeigte allen Mitwirkenden, dass unsere Turnerinnen sich in den Disziplinen der Leichtathletik super unter Beweis gestellt haben. Nun wird fleißig weiter trainiert um sich im nächsten Jahr bei den hessischen Mehrkampfmeisterschaften für die Deutschen zu qualifizieren.

12.09.202 - Leichtathletik

Doppelerfolg für Hans Schuck (M80)

Wir gratulieren Hans Schuck, Altersklasse M80, zum Doppelerfolg bei den Deutschen Senioren Meisterschaften in Baunatal.

Im 400m Lauf (Zeit 86,81 sec) sichert er sich die Silber- und im 200m Lauf (Zeit 35,28 sec) die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch.
Mitgliederversammlung am 09. September 2021

Reinhold Maisch neuer Vorsitzender unseres Vereines

Am 09. September 2021 fand unsere Mitgliederversammlung für die Jahre 2019 und 2020 statt.

Der Einladung waren mehr als 40 Mitglieder und Gäste gefolgt.

Aufgrund der Pandemie musste in diesem Jahr der komplette Vorstand gewählt werden. Um die Alternierung zu erhalten zum Teil für ein, bzw. zwei Jahre.

Bei den Vorstandswahlen wurde

Reinhold Maisch

einstimmig zum neuen Vorsitzenden unseres Vereines gewählt und bildet mit Frank Corell & Jutta Winkler den neuen Geschäftsführenden Vorstand.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Reinhold Maisch gehört seit 51 Jahren (Gründungsjahr) unserem Verein an, aktiver Spieler der TT-Abteilung, ehem. Abteilungsleiter & Trainer dieser Abteilung.
Er übernimmt das Amt von Michaela Seifert, die im Frühjahr, aus persönlichen und familiären Gründen, zurückgetreten war.

In kürze wird hier ein kompletter Bericht (incl. der weiteren Vorstandswahlen) zu finden sein.

Foto (v.l.n.r.): Frank Corell (stellv. Vorsitzender), Reinhold Maisch (neuer Vorsitzender), Jutta Winkler (Vorstand Verwaltung & Finanzen)
Update: 05.09.2021

Trainingsbetrieb unter den aktuellen "Corona-Bestimmungen"

Wir bitten um Beachtung der ab Montag, 06.09.2021 geltenden Bestimmungen.

Weitere Einzelheiten sind dem Anhang zu entnehmen.
Mehrzweckhalle Rossdorf

Kein Trainingsbetrieb am Donnerstag, den 9. September

Wegen einer Wahlveranstaltung steht uns die Mehrzweckhalle am Donnerstag, den 9. September nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.
Einberufung und Einladung

Mitgliederversammlung 2021

Weitere Einzelheiten bitten wir dem Anhang zu entnehmen.
Einberufung 2021 25.08.2021 pdf 77 kB
Leichtathletik

2. TVR KiLa-Cup erfolgreich durchgeführt

Beim zweiten Kila Cup zeigten die vereinsinternen Leichtathletikteams eine beeindruckende Mannschaftsleistung.

Mit Motivation und hoher Anstrengungsbereitschaft zeigten die 5 bis 11 jährigen Athleten den zahlreichen Zuschauern, was die Kinderleichtathletik ausmacht.

In gemischten jahrgangsübergreifenden Teams kämpften sie in den vielseitigen kindgerechten Disziplinen mit- und gegeneinander. Knapp 50 kleine und große Kinderleichtathleten des TV Roßdorf wetteiferten in Teams in der Hindernissprintstaffel, im Weit- und Hochsprung, bei Mehrfachsprüngen, dem Drehwurf, Flatterballweitwurf und dem Teambiathlon miteinander.

In der U8 gewann das Team „Schildkröten“ vor den „Affen“ , die „Hasen“ unterlagen nur knapp dem Team „Zebras“ in der U10.
Die Koalas und die Eulen der U12 machten es spannend bis zur fünften Disziplin, der Biathlonstaffel, bei der immer zwei Läufer eines Teams gemeinsam auf die Stadioncrossrunde gingen und durch Zielwerfen die Hütchen treffen mussten, bevor sie die nächsten zwei Läufer ihres Teams auf die zwei Runden schickten. Die Koalas zeigten eine starke Laufleistung, trafen zielsicher die Hütchen und mussten somit weniger Strafrunden laufen. Ihren dadurch erkämpften Vorsprung konnten sie bis zum Schluss halten und den Gesamtsieg in der U12 verbuchen.

Im Wettkampf konnte nur eine kleine Auswahl der 32 möglichen Kinderleichtathletikdisziplinen angeboten werden, aber „in unserem Trainingseinheiten greifen wir die vielfältigen und variantenreichen Spiel und -Übungsformen im kooperativen Sinne auf und schulen somit alle koordinative und konditionelle Fähigkeiten in altersgerechten variantenreichen Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen“, so das Trainerteam. In den teamorientierten Wettkämpfen trägt dann jedes Kind mit seinen individuellen Kompetenzen einen persönlichen Beitrag zur Teamleistung bei.

Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Erika Weimann



2. TVR Kila Cup 09./10. Juli 2021

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (31 Bilder)

Leichtathletik - Komm in unser TEAM

KiLa-Trainer gesucht !

Weitere Einzelheiten bitten wir der beigefügten Anlage zu entnehmen.
Weitere Informationen 30.06.2021 pdf 236 kB
Turnen: gewohnte Trainingszeiten

Wir sind zurück in der Halle

Turnen: zurück in die Halle

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (9 Bilder)

Die Turner/-innen des TV Roßdorf sind überglücklich wieder in der Halle zu trainieren.
Nach den ersten erfolgreichen 6 Wochen des Projektes „Bewegungslandschaft“ haben sich die Inzidenzwerte so stark verbessert, dass wir endlich wieder in ein „normales“ Training einsteigen konnten.


Das Kleinkinderturnen darf jetzt mit unbeschränkter Anzahl in den Hallen stattfinden und hat schon wieder unzählige Neuanmeldungen auf der Warteliste. Wenn das Training gut angelaufen ist und alle Gruppen wieder sortiert sind, werden die neuen Turner/-innen auf den Wartelisten auch bei uns einsteigen können.


Kinder- und Leistungsturnen findet nun wieder zu gewohnten Zeiten in coronakonformen Gruppen statt. Nach so langer Zeit dürfen die Jungs und Mädels wieder an den Geräten turnen und ein Stück Normalität genießen.


Das gesamte Team ist überglücklich einen weiteren Schritt vorwärts gemacht zu haben…

Abteilung Turnen: Corona-Training

Wie lief unser Training während Corona?

Turnen: Corona-Training

Paula Maino - Menni Kelly Finja Pongraz - Rückwärtssalto Vianne Köhler - Bogengang
Paula Maino - Menni Kelly Finja Pongraz - Rückwärtssalto Vianne Köhler - Bogengang

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (6 Bilder)

Wir haben das Thema „Training im Frei“ einmal revue passieren lassen. Die Trainer/-innen und auch die Turner/-innen haben sich bemüht das Training so gut zu gestalten wie es geht. Auch wenn man manchmal einige Dinge von Zuhause mitbringen musste und viel zu Schleppen hatte, konnten wir eine gute Trainingsstätte im Freien erschaffen.
Die Laune im Team war auch erstaunlich gut, obwohl jedem das richtige Training an den Geräten gefehlt hatte.


Auch das Onlinetraining konnte zum festigen der Basics und zum Krafttraining genutzt werden.


Nachdem das Ganze Team das Corona-Training so gut gemeistert hat, dürfen wir als Belohnung endlich wieder in die lang ersehnte Halle.


Ein Vorteil hatte das Training im Freien ja… Das Klima ist bei den Temperaturen in der Halle deutlich schlechter als draußen.

Sportabzeichen 2021

Der Sportkreis Main-Kinzig bietet auch in diesem Jahr die Abnahme des Sportabzeichens vor Ort im Rudolf-Harbig-Stadion an.

Die Termine sind wie folgt:

20.07.21, 9:00 Uhr
30.07.21, 9:00 Uhr
04.08.21, 17:00 Uhr und
18.08.21, 17:00 Uhr

Für weitere Fragen steht der Prüfer
Jürgen Jung
Tel. 0 61 87 - 93 50 89
zur Verfügung.

Allen Teilnehmern viel Erfolg !
Juli 2021

Die Walkinggruppe läuft wieder

Treffpunkt ist jeden Freitag (auch bei schlechtem Wetter!) um 18 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Rossdorf. Wiedereinsteiger und Neueinsteiger sind herzlich willkommen - einfach vorbeikommen und mitwalken. Wer noch Fragen hat, kann sich gerne bei Christine Bauer unter der Festnetznummer 06181 / 780343 melden.
Mitteilung des Geschäftsführenden Vorstandes

Aussetzung des Präsenztrainings in allen Trainingsgruppen

Weitere Einzelheiten bitten wir der beigefügten Information zu entnehmen.
Information vom 27. April 2021 27.04.2021 pdf 145 kB
30. April 2021 - N E W S

"Projekt Bewegungslandschaften" für Familien

"Projekt Bewegungslandschaften" - um was geht es?

In der Presse häufen sich Berichte, in welchen der durch die Corona-Pandemie bedingte Bewegungsmangel bei Kindern beklagt wird, und sowohl die Übungsleiter*innen als auch die Kinder vermissen das Kinderturnen schmerzlich.

Das Team des TV Roßdorf hat sich eine pragmatische und coronakonforme Übergangslösung überlegt.

Ab nächster Woche werden in der Turnhalle an verschiedenen Tagen Bewegungslandschaften aufgebaut, welche sich an den aus dem Turnstunden bekannten Aufbauten orientieren.
Familien von Vereinsmitglieder*innen können sich für ein Zeitfenster von 45 Minuten in die Bewegungslandschaften einbuchen und diese nach Lust und Laune bespielen.

Die Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich, leisten Hilfestellung und haben die Aufsichtspflicht. Die Übungsleiter*innen des TVR, die sich vor Ort befinden, nehmen lediglich die Einverständniserklärung entgegen und kümmern sich um das Lüften und ggf. Desinfizieren der Geräte in den Pausen. (Die Einverständniserklärung findet ihr unten)

Auf der Homepage werden jeden Samstag Doodle-Links für die verschiedenen Bewegungslandschaften veröffentlicht, über welchen Termine für die darauffolgende Woche gebucht werden können. Kann der gewünschte Termin nicht ausgewählt werden, ist dieser schon verbucht.

NEU:
Es dürfen sich ab jetzt auch zwei befreundete Familien gleichzeitig in einer Landschaft einbuchen, dafür muss jedoch jeweils aus beiden Familien eine Person Mitglied des Vereins sein. Tragt dafür bitte in das Feld bei der Umfrage beide Familiennamen ein.

Haben wir Euer Interesse geweckt?

Folgende Bewegungslandschaften werden angeboten:

Bewegungslandschaft 1:
in der großen Halle

Bewegungslandschaft 2:
in der kleinen Halle

Die Anmeldung erfolgt über die folgenden Links:

Bewegungslandschaft 1:
https://doodle.com/poll/mpw5b7zgqkwf732m?utm_source=poll&utm_medium=link

Bewegungslandschaft 2:
https://doodle.com/poll/esy2bxcnghq8rqs2?utm_source=poll&utm_medium=link

W I C H T I G !
Bitte Namen und Telefonnummer in das Namenfeld eintragen!
Falls ihr euren Termin nicht wahrnehmen könnt oder Fragen habt, dann schreibt uns über folgende Mail bewegungslandschaft_tvr@gmx.de, sodass andere Familien die Chance haben das Zeitfenster zu buchen!

Dieses Projekt richtet sich an Mitglieder/Familien, die schon seit längerer Zeit unter dem Ausfall unserer Übungsstunden im Bereich "Krabbel-& Kinderturnen" leiden.

DAS ORGATEAM FREUT SICH AUF EUCH !






Krabbelturnen (Eltern/Kind) und Kleinkinderturnen (4-6 Jahre)

14. April 2021 - Es gibt NEWS für Euch !


Wir haben euch nicht vergessen!

Genauso wie ihr die Turnhalle vermisst, genauso fehlen uns die quirligen Turnstunden mit euch!

Wir Übungsleiter, unsere Abteilungsleiter und unser Vorstand sind seit Beginn der Corona Pandemie im ständigen Gespräch, ob und wie wir für euch die behördlichen Auflagen und die Empfehlungen der Sportverbände umsetzen können. Wir haben es uns nicht leicht gemacht, aber wir hielten die Wiederaufnahme des Sportbetriebes mit unseren Kleinsten mit Hinblick auf die Gesundheit von euch und euren Familien und auch gegenüber unseren Übungsleitern und ihren Familien nicht für verantwortbar.

Anders als in den Kitas haben wir beim Krabbel- und Kleinkinderturnen jede Woche andere Gruppenzusammensetzungen und eine Teilung der Gruppen und Ausweitung auf mehr Stunden ist mangels freier Hallenzeiten leider nicht möglich.

Krabbelturnen:
Für unser Krabbelturnen ist aktuell ein gemeinschaftliches Training weder in den Hallen, noch im Freien möglich, da wir durch die Anwesenheit der Eltern mehr als 2 Hausstände wären. Wir haben aber ein Angebot in Planung – schaut immer wieder einmal auf unsere Homepage!

Kleinkinderturnen (4-6 Jahre):
Mit den Jungen und Mädchen, die bisher schon das Kleinkinderturnen (4-6 Jahre) besucht haben bzw. den älter gewordenen Krabbelkindern, möchten wir uns ab Anfang Mai im Freien bewegen.

Hierfür ist eine Anmeldung bei Christine Bauer unter der Mailadresse christine.bauer@turnverein-rossdorf.de erforderlich.

Bitte meldet euch auch bei Christine, wenn euer Kind inzwischen in die Schule gekommen ist und weiter turnen möchte.
Hier wird von Christine ein Kontakt zu den Übungsleitern vom Turnen für die Grundschulkinder vermittelt.

Bitte gebt in allen Anmeldungen Name, Vorname und Geburtsdatum des Kindes sowie eure aktuelle Anschrift an und auch, in welcher Gruppe euer Kind bisher mitgeturnt hat.

Solange wir Corona bedingt nur mit wenigen Kindern trainieren dürfen, könnt ihr leider nur an einem der beiden Trainingstage kommen – bitte gebt bei der Anmeldung an, ob euer Wunschtrainingstag der Dienstag oder der Mittwoch ist.

An beiden Trainingstagen wird auf den Wiesen rund um die Heinrich-Böll-Schule und nicht in Roßdorf trainiert.

Bis wir einen Überblick haben, wie viele unserer Kinder nach dieser langen Coronapause wieder in die Turnstunden kommen wollen, können wir interessierte Neueinsteiger erst einmal nur auf eine Warteliste nehmen.

Wir freuen uns auf Euch!







Veränderung im Geschäftsführenden Vorstand

Weitere Einzelheiten bitten wir der Anlage zu entnehmen.
Abteilung Gymnastik - Fitness

Erweiterung Online-Angebot !

Weitere Einzelheiten sind der beigefügten Information zu entnehmen.
Erweiterung Online-Angebot 03.03.2021 pdf 121 kB
TVR Challenge - In 52 Tagen um die Welt !

4. und 5. Etappe geschafft

Wir bitten um Verständnis, dass in der letzten Woche ein Bericht zur Challenge ausblieb.

Leider wurde unser schönes Stadion Opfer von Vandalismus, was uns sehr erschüttert hat, da unser Trainingsmaterial mutwillig zerstört wurde und wir mit Aufräumarbeiten beschäftigt waren.

Weiters könnt Ihr, nach dem Motto "Lasst Bilder sprechen!" dem Anhang entnehmen.

5. Etappe: Izmir (Türkei) - Nikosia (Zypern)
4. Etappe: Korfu (Griechenland) - Izmir (Türkei)

Wir danken allen, die in den vergangenen beiden Wochen tatkräftig dazu beigetragen haben, dass wir nun in Nikosia (Zypern) angelangt sind.
Der Kilometerstand beider Wochen waren jedweils 654 km.

In der vergangenen Woche haben wir mit dem KiLa Training begonnen und unsere Athleten/innen haben in dieser Woche gemeinsam 300 km als Beitrag für unsere Challenge geleistet.
Herzlichen Dank an unsere KiLa-Kids !


3. Etappe: Rom (Italien) - Korfu (Griechenland)
Die schöne italienische Stadt Rom haben wir nach einigen leckeren Eisbechern wieder verlassen und haben stolze 672 km gemeinsam hinterlegt und sind nun gespannt was uns in Korfu (Griechenland) erwartet.

Unser nächstes Traumziel - die TÜRKEI!
Helft alle mit, damit unsere Träume wahr werden !



2. Etappe: Innsbruck (Österreich) - Rom (Italien)
Das Skifahren ins Innsbruck (Österreich) hat uns viel Spaß bereitet und gemeinsam haben wir die Reise über die Alpen fortgesetzt und genießen nun, nach hinterlegten 620 km, erste Frühlingseindrücke in Rom (Italien)
Wohin reisen wir in der kommenden Woche?
Bist du neugierig - dann mach mit bei unserer Challenge!


1. Etappe: Bruchköbel - Innsbruck (Österreich)
Am vergangenen Montag sind wir zu unserer gemeinsamen Wintertour gestartet und sind nach 324 km (Luftlinie) nun zum Skifahren im schönen Innsbruck (Österreich) angekommen.


Gemeinsam durch den Lockdown

Trainingswochenende der Leistungsturnerinnen

Seit Monaten können die Turnerinnen nicht mehr in der Halle trainieren und halten sich stattdessen über Videokonferenzen koordiniert zu Hause fit. Allmählich gehen den Trainerinnen und Trainern jedoch die Ideen aus und es wird immer schwieriger das Online-Training abwechslungsreich zu gestalten.

Doch in dies ist nicht nur im TV Roßdorf der Fall, sodass im Austausch mit anderen Vereinen die Idee entstand ein vereinsübergreifendes Online-Trainingswochenende auf die Beine zu stellen.

An dem abwechslungsreichen Programm bestehend aus 18 verschiedenen Kursangeboten haben insgesamt ca. 70 Turnerinnen teilgenommen, darunter 20 Turnerinnen des Turnverein Roßdorf.

Es gab insgesamt 315 Buchungen für die einzelnen Kurse und zum Teil war die Nachfrage so groß, dass der Kurs in zwei parallellaufende Kurse aufgeteilt wurde.

Geplant und durchgeführt wurde die Veranstaltung von einer Gruppe aus neun TrainerInnen aus ganz Hessen, die sich seit einigen Jahren von den Turn-Camps der Hessischen Turnjugend kennen. Dazu gehören auch Hannah Körner und Neele Gräsner vom TV Roßdorf.

Jeder Trainer hat im Schnitt die Planung von zwei bis vier Kursen übernommen und es ist ein vielfältiges Programm entstanden, was von Yoga über Stabilisationstraining und Ballett bis hin zu Mentaltraining reicht. Die Kurse wurden von jeweils einer Trainerin oder einem Trainer geleitet, während ein bis zwei weitere TrainerInnen die Turnerinnen über die Bildschirme beobachtet und individuell korrigiert haben.

Neben dem Turnverein Roßdorf waren an der gemeinsamen Aktion der TV Langen, der TV Lieblos, die MT Melsungen, der TV Petersberg, der TV Eschhofen und die TG Groß-Karben beteiligt.

Das Angebot wurde sehr gut angenommen und die Teilnehmerinnen zeigten sich durchweg begeistert. Auch die Möglichkeit für an der Veranstaltung nicht direkt beteiligte Trainerinnen und Trainer bei den Kursen zu hospitieren ist sehr gut angekommen und wurde auch von vielen TrainerInnen des TVR gerne genutzt.

Die Veranstalter erwägen nun das Trainingslager noch einmal zu wiederholen und auch für andere Vereine zu öffnen. Darüber hinaus hat sich auch der Hessische Turnverband und die Hessische Turnjugend sehr interessiert an dem Konzept gezeigt und es steht die Überlegung im Raum mit solch einem Angebot das abgesagte Osterturncamp zu kompensieren.










Die Leichtathletikabteilung lädt ein zur:

TVR-Challenge - In 52 Tagen um die Welt!

Mach auch DU mit bei unserer Challenge:

In 52 Tagen um die Welt!

Weitere Informationen, sowie die Möglichkeit zur Registrierung per App findest Du / findet Ihr im Nachgang.

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Wolfgang Wolff

Nachruf

Traurig nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenmitglied

Wolfgang Wolff

Wolfgang war seit 1976 Mitglied in unserem Verein und von 1979 bis 1987 unser 1. Vorsitzender.
Wir sind dankbar für all das, was er in diesen acht Jahren an vorderster Stelle für den Verein getan hat.
In Zusammenarbeit und unterstützt von Übungsleitern hat er Impulse gesetzt und den damals noch jungen Verein erfolgreich weiter entwickelt.

Wir werden Wolfgang in guter Erinnerung behalten und seiner in Ehren gedenken.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen beiden Töchtern und allen Angehörigen.

Michaela Seifert, Frank Corell & Jutta Winkler
Geschäftsführender Vorstand
Vorstand, Übungsleiter & Mitglieder
Wir sind auch im Jahr 2020 dabei !

Rewe - Aktion "Scheine für Vereine"

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder die Rewe-Aktion "Scheine für Vereine" ins Leben gerufen wurde.

Es winken wieder tolle Prämien und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr wieder fleißig sammelt und Eure Vereinsscheine dem TVR geben würdet.

Gerne könnt Ihr selbst die Scheine scannen und dann dem "Turnverein 1969 Roßdorf e.V." zuordnen - ebenso besteht die Möglichkeit die Scheine zu sammeln und zum Ablaufende der Verwaltung zukommen zu lassen.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.
TT Pressemeldung 1. November 2020

Tischtennis erneut in der Corona-Pause !!

Alle Spiele der Hinrunde ausgesetzt. weiterlesen
Wichtige Informationen - bitte beachten

Aussetzen des Übungsbetriebes / Verschiebung der Mitgliederversammlung

Weitere Einzelheiten bitten wir der beigefügten Information zu entnehmen.
Download

Hygienekonzept & Erklärung "alte und neue Halle Nord"

Nachfolgend steht das Hygienekonzept & die Erklärung für die alte und neue Halle zum Download bereit.

Die "Tanzmäuse" können leider immer noch nicht wieder starten

Auch nach den Herbstferien steht uns (coronabedingt) die Halle der Brückenschule für unseren Vereinssport leider nicht zur Verfügung.
Und für die Uhrzeit, zu der eure Trainerin Tara-Tanita von ihrer Arbeitsstelle in Frankfurt zurück ist, bekommen wir in keiner der umliegenden Hallen eine Trainingszeit.
Wir sind sehr unglücklich mit dieser Situation und wünschen uns nichts mehr, als möglichst bald wieder mit euch tanzen zu können.
Passt weiter gut auf euch auf und bleibt vor allem gesund!
Das wünschen euch eure Trainerin Tara-Tanita und die Abteilungsleiterin Christine Bauer

TT Pressemeldung 04. Oktober 2020

TV Roßdorf weiter ohne Erfolge

Holpriger Start in eine besondere Saison. weiterlesen
Leichtathletik - Sportabzeichen

Deutsches Olympisches Sportabzeichen in Zeiten von Corona

Trotz Corona haben sich elf Seniorinnen und Senioren sowie zwei Schülerinnen des TV Roßdorf auch in 2020 der Herausforderung Deutsches Sportabzeichen gestellt und erfolgreich abgeschlossen.

In Abstimmung mit dem Sportkreis fanden im Rudolf-Harbig-Stadion an drei Tagen im Juli alle Abnahmen unter den vorgeschriebenen Corona-Auflagen statt.

Das Training hierfür war für die meisten denkbar knapp bemessen.

Auch dabei wurden natürlich die Coronaregeln für den Stadionbetrieb eingehalten.
An ebenfalls nur drei Tagen hatten wir die Möglichkeit, uns einigermaßen für die einzelnen Disziplinen vorzubereiten. Dann erfolgten schon die Abnahmen.

Aber, wie fit unsere Seniorinnen und Senioren sind, zeigt sich am Ergebnis. Neun Mal wurden die Disziplinen in Gold und (zweimal) in Silber abgelegt.

Auch unsere beiden Schülerinnen erzielten ihre Ergebnisse in Gold.

Und das sind unsere erfolgreichen sportlichen Teilnehmer:

Paulina Worm, Dagmar und Dr. Rolf Ewald, Hildegard Caspary, Ulrike Emig, Karlheinz Goeres, Werner Pawlik, Petra Zuppa, Gerald Ehmes, Tina Nejedlo und Robert Breitenbach.
Auf dem Foto fehlen: Ulla Zimmermann und Pia Grunewald.

Der TV Roßdorf gratuliert allen ganz herzlich zu ihren Erfolgen.

Robert Breitenbach
Seniorenwart

Walkinggruppe stellt auf Winterzeit um

Die Walkinggruppe stellt ab dem 2. Oktober auf die Winterzeit um. Wir treffen uns dann - auch bei schlechtem Wetter!! - jeden Freitag um 16 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Rossdorf.
Wieder- oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.
Nähere Infos über Christine Bauer unter der Rufnummer 06181 / 780343.

Die Kindertanzgruppe "Tanzmäuse" muss leider weiter pausieren

Zum einen steht uns (Corona geschuldet) die Halle der Brückenschule auch weiterhin nicht für den Vereinssport zur Verfügung. Aber selbst wenn wir eine alternative Trainingsstätte finden würden, wäre die Einhaltung der von den Behörden und Sportverbänden auferlegten Hygiene- und Abstandsregeln in dieser Altersgruppe für uns als Verein und für die Übungsleiterin nicht umsetzbar.
Wir Alle – der Vorstand, ich als Abteilungsleiterin Gymnastik, Fitness & Dance und natürlich auch die Trainerin Tara-Tanita – bedauern dies sehr. Wir sind ständig im Gespräch mit den Behörden und Verbänden und wägen permanent ab, welche Sportangebote wir vorsichtig und mit strengem Hygienekonzept wieder öffnen können. Wir wünschen uns nichts mehr, als euch Alle irgendwann wieder in der Halle zu sehen.
Christine Bauer
(Abteilungsleiterin Gymnastik, Fitness & Dance)


Krabbelturnen und Kleinkinderturnen (3 - 6 Jahre)

Die Übungsstunden für diese Gruppen pausieren leider weiter

Wir vermissen euch sehr und wünschen uns nichts mehr, als euch wieder mit „wer will fröhliche Turnkinder seh’n“ zu begrüßen und mit „wir sind topfit“ verabschieden zu können.

Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in dieser Altersgruppe unter den immer noch sehr strengen Auflagen für uns als Verein und für die Übungsleiter nicht denkbar. Unsere Hygienebeauftragte hält sich und uns permanent auf aktuellem Stand was die Vorgaben seitens der Behörden, der Sportverbände und den Trägern der Hallen betrifft. Der Vorstand und wir Übungsleiter wägen bei jeder Änderung der Vorgaben ab, ob und wie eine Wiederaufnahme der Übungsstunden denkbar wäre.
Aktuell dürfen sowohl in die Mehrzweckhalle in Roßdorf als auch in die Halle der Heinrich-Böll-Schule pro Gruppe nur 15 Personen inclusive Übungsleiter hinein. Vor und nach jeder Trainingsstunde müssten wir alle verwendeten Groß- und Kleingeräte reinigen und desinfizieren. Auch unsere Turner (ab Grundschulalter) nutzen aktuell immer noch keine Turngeräte und nur eigene mitgebrachte Matten. Das Singen in geschlossenen Räumen (für und mit unseren Krabbelkindern) ist nach wie vor untersagt. Darüber hinaus muss jeder Übungsleiter garantieren können, dass die Abstandsregeln eingehalten werden.

Unser Vorstand und wir als Übungsleiter tragen die volle Verantwortung für all diese derzeit noch einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir wollen, dass unsere Kleinsten und ihre Familien gesund bleiben und haben auch Verantwortung gegenüber unseren Übungsleitern und ihrem privaten und beruflichen Umfeld.

Wir Übungsleiter – Gerlinde, Bärbel, Heike, Christine, Tanja, Doris und Lysanne – und die Übungsleiter-Assistentinnen Mia & Lena grüßen euch auf diesem Wege ganz, ganz dolle!!!

„Passt weiter gut auf euch auf“

Training in der Mehrzweckhalle in Rossdorf

Kein Übungsbetrieb vom 7. - 11. September

In der kommenden Woche werden in der Mehrzweckhalle in Rossdorf die Fenster ausgetauscht. Die Halle steht uns daher nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.
Abteilung Gymnastik, Fitness & Dance

Aktuelles zum Trainingsbetrieb in Corona-Zeiten

Das Thema Corona wird uns noch eine Weile begleiten. Wir sind froh, dass wir unter den immer noch sehr strengen behördlichen Auflagen den Trainingsbetrieb unserer Abteilung Gymnastik, Fitness & Dance weitgehend wieder aufnehmen konnten.
Die Tanzmäuse finden vorerst noch nicht wieder statt und die Halle der Brückenschule steht uns bis auf weiteres leider nicht zur Verfügung. Durch die Abstandsregeln, die eingehalten werden müssen, ist die Teilnehmeranzahl in den einzelnen Übungsstunden begrenzt. Die Anmeldungen für die Übungsstunden laufen über den jeweiligen Trainer - leider ist es nicht immer möglich, dass Alle teilnehmen können und auch die Aufnahme von neuen Teilnehmern ist in den meisten Übungsangeboten derzeit nicht möglich. Für Rückfragen stehe ich unter meiner Festnetznummer 06181 / 780343 zur Verfügung.
Ich möchte mich einmal an dieser Stelle bei den Übungsleitern der Abteilung bedanken, dass sie trotz des Gesundheitsrisikos für sich selber und der vielen zusätzlichen Dinge, die über die eigentlichen Trainingsstunden hinaus anfallen (Vordrucke, Listen, Desinfektion und Reinigung) Alle bereit waren, ihre Trainingsstunden wieder anzubieten. Danke auch an alle unsere Teilnehmer für ihr Verständnis und dass sie uns die Treue halten!
Bleibt bitte alle vernünftig und vor allem gesund!!!
Christine Bauer
(Abteilungsleiterin Gymnastik, Fitness & Dance)

Turnen - Breitensport

Teilöffnung des Breitensportbetriebes

Weitere Einzelheiten bitten wir der beigefügten Information zu entnehmen.

Bitte informieren Sie auch die Familien dieser Gruppen, die wir nicht erreichen können.
Leichtathletik

Kein KiLa-Training am 18.08.2020 - Trainingszeiten

Bitte beachtet, dass am 18. August 2020 kein KiLa-Training stattfindet.

Ab 22. August gelten folgende Trainingszeiten:

U8 (Jahrgänge 2013 / 2014)
Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr

U10 (Jahrgänge 2011 / 2012)
Dienstag 17.00 - 18.30 Uhr
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr

U12 / U14 (Jahrgänge 2007 - 2010)
Dienstag 17.00 - 18.30 Uhr
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr

Für neue Athleten/innen besteht die Möglichkeit an einem "Schnuppertraining" - nach vorheriger Anmeldung bei der Abteilungsleiterin Jutta Winkler (Telefonnummer: 06181 / 79119) - teilzunehmen.


TT Meldung 7. Juni 2020

Es geht wieder los –Tischtennistraining nach der Corona-Pause!

Seit 27.5. wird wieder gespielt. weiterlesen
Jugendwartin

Absage der Ronneburg - Fahrt

Leider müssen wir die für Oktober geplante Ronneburg - Fahrt absagen.

Weitere Einzelheiten könnt Ihr der beigefügten Information entnehmen.
Absage der Fahrt 06.06.2020 pdf 95 kB
Volleyball

Wir machen Pause !

Aufgrund der derzeit geltenden Auflagen für den Bereich "Volleyball" können wir für diese Abteilung keinen Übungsbetrieb anbieten.

Alle Mitglieder der Abteilung wurden bereits durch die Abteilungsleiterin informiert.

Wir bitten um Verständnis.
Turnen

KEIN Übungsbetrieb im "Breitensport" Turnen

Für den Bereich "Breitensport-Turnen" können wir - aufgrund den derzeit geltenden Bestimmungen - KEINEN Übungsbetrieb anbieten.

Wir bitten um Verständnis.
Turnen

Teilaufnahme des Übungsbetriebes im Bereich "Leistungsturnen"

Für die Abteilung wurden Richtlinien erarbeitet, die, aufgrund der geltenden Bestimmungen - zum derzeitigen Zeitpunkt - nur ein Trainingsangebot für Athlet/innen ab der 4. Klasse und älter der Leistungsgruppen Mädchen 1 – 3 und Leistungsgruppe Jungen vorsieht.

Alle Familien der genannten Trainingsgruppen werden durch den / die jeweilige Übungsleiter/in über die weitere Vorgehensweise direkt informiert.

Wir bitten um Beachtung.

Nachfolgend haben wir Euch die Unterlagen der "Abteilung Turnen" zum Download bereitgestellt.

Zum ersten Training sind der SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen, sowie die Einverständniserklärung mitzubringen.

Das Trainerteam hat die Anweisung, nur Athleten/innen zum Training zuzulassen, wenn die beiden genannten Dokumente vollständig ausgefüllt vorliegen.
Richtlinien der Turnabteilung 05.06.2020 pdf 153 kB
DOSB SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen 18.05.2020 pdf 143 kB
Einverständniserklärung (Turnen) 05.06.2020 pdf 127 kB
Gymnastik / Fitness / Dance

Die Abteilung bewegt sich wieder !

Leider können wir zum derzeitigen Zeitpunkt für unsere "Tanzmäuse", aufgrund der Auflagen, noch keinen Übungsbetrieb anbieten.

Alle Mitglieder der Abteilung werden über den / die jeweilige Übungsleiterin informiert, wie es weitergeht.

Zum ersten Training sind der SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen, sowie die Einverständniserklärung mitzubringen.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Dokumente für den Start online gestellt !
Richtlinien der Abteilung 27.05.2020 pdf 118 kB
SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen 27.05.2020 pdf 143 kB
Einverständniserklärung 27.05.2020 pdf 126 kB
Leichtathletik

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Seitens des Kila-Trainerteams sind Informationen an alle Trainingsgruppen bezüglich der Aufnahme des Trainingsbetriebes herausgegangen.

Unter Berücksichtigung aller Auflagen können wir, zum derzeitigen Zeitpunkt, nur ein Training für die Athleten
der Altersklasse Ü12 und älter anbieten.

Für die Altersklasse Ü12 und älter haben wir nachfolgend

1.) die Richtlinien unserer Abteilung zur Teilnahme am Training

2.) Handlungsempfehlungen des Hessischen Leichtathletikverbandes (Stand 15.05.2020)

3.) SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbundes)

4.) Einverständniserklärung

eingestellt.

Zum ersten Training sind der SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen, sowie die Einverständniserklärung mitzubringen.

Eine Teilnahme am Training ist, aufgrund der vorgeschriebenen begrenzten Teilnehmerzahl, ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die Anmeldungen nimmt Kerstin Neuhahn entgegen.

Das Trainerteam hat die Anweisung, nur Athleten zum Training zuzulassen, wenn die beiden Dokumente vollständig ausgefüllt vorliegen.

Jutta Winkler
Abteilungsleiterin







Richtlinien der Abteilung 18.05.2020 pdf 92 kB
Handlungsempfehlungen (HLV) 18.05.2020 pdf 282 kB
SARS-CoV-2 Risiko-Fragebogen 18.05.2020 pdf 143 kB
Einverständniserklärung 18.05.2020 pdf 127 kB
Übungsbetrieb "im Zeichen der Corona-Krise"

Wie geht es weiter?

Weitere Einzelheiten bitten wir dem beigefügten Dokument zu entnehmen.
Vielen Dank.
TT Pressemeldung 13. April 2020

Tischtennis-Saison 2019/2020 vorzeitig abgebrochen !

Tabellensituation von Anfang März entscheidet über Auf- und Abstieg. weiterlesen
Turnen: Hallenkinderturnfest

Der Nachwuchs ganz Groß

Am diesjährigen Hallenkinder-Turnfest in der August-Schärttner-Halle in Hanau war der TV Roßdorf mit seinem Nachwuchs stark vertreten. Viele der Kinder hatten Ihren ersten richtigen Wettkampf und waren deshalb schon sehr aufgeregt. Das Turnfest ist nicht nur ein Wettkampf, sondern es gibt auch viele Mitmachangebote, in denen sich die Kinder messen können. Dieses Jahr waren wieder über 1000 Turner/-innen gemeldet, wovon 23 Teilnehmer vom TV Roßdorf waren.


Die Mädchen zeigten ihr Können am Boden, Sprung, Barren und Balken/Turnbank und mussten sich an 4 Geräten beweisen. Unsere jüngsten Turnerinnen(Jhg. 2014) traten in der P2 an. Darunter waren Frieda Goy (2.Platz), Matilda Weigl (3.Platz), Hanna Kudimow (4.Platz), Greta Odenwäller (6.Platz), Liv Herzog und Luiza Hallermeier gemeinsam auf dem 8.Platz und Lilly-Ann Wauter (11.Platz). Somit räumten die jüngsten Mädels schon 2 Podestplätze an ihrem ersten Wettkampf ein.


Zwei Turnerinnen (Jhg. 2012) starteten gegen 49 weitere Teilnehmer in der P2 und erreichten einen super Platz im Mittelfeld. Darunter waren Paulina Emer (Platz 22) und Nora Großkopf (Platz 24). Ebenfalls in der P2 erturnte sich Emilia Biehn (Jhg. 2013) unter 9 Teilnehmerinnen mit dem dritten Rang einen Platz auf dem Podest.


Ilayda Vadacca und Julia Koloska (Jhg. 2009) erreichten in der P3 und unter 27 Teilnehmern einen sauberen 13ten und 22ten Platz. In 4 unterschiedlichen Wettkämpfen traten außerdem noch Natalija Brajic (7.Platz), Sara Ognjehovis (11.Platz), Ajsa Ademovis (15.Platz) und Dea Mehmeti (27. Platz) an.
Die Jungs des TV Roßdorfs waren dieses Jahr auch wieder stark vertreten und konnten 6 Turner stellen. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Vierkampf. Anders als bei den Mädels turnen die Jungs statt am Balken eben am Reck.


Alexander Aschenbrenner erturnte sich mit dem zweiten Rang einen Podestplatz in der P3 bei insgesamt 9 Teilnehmern.
In einem weiteren Wettkampf ebenfalls in der P3 (Jhg. 2011 u. jünger) nahmen 12 Turner teil. Franziskus Horstmann (3.Platz), Yorick Pfnorr (4.Platz), Mateo de la Fuerte (6.Platz), David Carriero (9.Platz) und Mats Stein (10.Platz) bestritten diesen Wettkampf mit Bravour.


Somit ging auch dieses Jahr ein erfolgreiches Wettkampfwochenende der Nachwuchsturner/-innen zu Ende und der TV Roßdorf kehrte mit insgesamt 6 Podesplätzen nach Hause.

Corona-Virus

Sofortige Einstellung des Übungsbetriebes & Absage der Mitgliederversammlung incl. Sportlerehrung

Weitere Einzelheiten bitten wir Sie der beigefügten Datei zu entnehmen, vielen Dank.
Informationen zum Übungsbetrieb 13.03.2020 pdf 134 kB
Leichtathletik

Sportabzeichen 2020

In diesem Jahr gibt es an folgende Terminen (immer montags) die Möglichkeit der Abnahme des Sportabzeichens durch den Sportkreis-Main-Kinzig

27.04., 25.05., 29.06., 31.08., 28.09. und 05.10.2020

jeweils ab 17 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion (Bruchköbel)

Weitere Abnahmetermine können dem Link entnommen werden.
Leichtathletik

Weitere Erfolge für unsere Senioren Hans Schuck und Robert Breitenbach

Nach seinen beiden Hessentiteln in Stadtallendorf nahm Hans Schuck Ende Februar auch an den diesjährigen Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Erfurt teil.

Dort ging er über die 400-Meter-Distanz an den Start. In einem sehr starken Teilnehmerfeld mit den „Jung-75ern“ belegte er als ältester der M75-Riege (Jahrgang 1941) mit 80:88 Sekunden den hervorragenden vierten Platz in dieser Altersklasse.

Er freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn er dann bei den M80 starten darf.

Ebenfalls im Februar fanden in der August-Schärttner-Halle in Hanau die Kreismeisterschaften statt.
Dort war Robert Breitenbach am Start und sicherte sich über die 800-m-Distanz bei den M65 den 1. Platz.

Wir gratulieren Hans Schuck und Robert Breitenbach ganz herzlich zu ihren Erfolgen.


TT Pressemeldung 08. März 2020

TV Roßdorf 4 Mannschaft der Stunde !

Aufstieg in die 2. Kreisklasse im Visier weiterlesen
TT Meldung 5. März 2020

Kreisendranglisten: Topplatzierungen für den TV 1969 Roßdorf

4 mal Podestplatz und Qualifikation für die Bezirksvorrangliste weiterlesen
TT Pressemeldung 01. März 2020

Wertvolle Punkte für TVR-Damen in Bezirksliga

Über die Faschingszeit kamen Roßdorfer Mannschaften zu drei sehr erfolgreichen Einsätzen. weiterlesen
TT Pressemeldung 16. Februar 2020

TV Roßdorf läßt Verfolger keine Chance

Relegationsplatz im Visier der 1. Herren weiterlesen
Leichtathletik

Hans Schuck - weiter auf Erfolgskurs

Die Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren wurden am 08. Februar 2020 - wieder einmal - in Stadtallendorf ausgetragen.

Hans Schuck (Jahrgang 1941) nahm erneut die Reise nach Stadtallendorf auf, um in seiner Altersklasse M75 im 200 m & 400m Lauf anzutreten.

Mit einer Zeit von 33,72 sec im 200 m Lauf & einer Zeit von 84,38 sec. sicherte er sich jeweils die Goldmedaille in den durchgeführten Läufen.

Wir gratulieren Hans Schuck recht herzlich und wünschen Ihm für die bevorstehenden Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften, die vom 28.02.-01.03.2020 in Erfurt ausgetragen werden viel Erfolg.
Karate

Sturmtief "Sabine" - Kein Training am 10. Februar 2020

Wir bitten um Beachtung und Verständnis, dass aufgrund des Sturmtief "Sabine" das Karatetraining am heutigen Montag (10. Februar 2020) ausfällt.
TT Pressemeldung 8. Februar 2020

Siegeszug des TV Rossdorf geht weiter !!

1. Herrenmannschaft weiter erfolgreich
weiterlesen
TT Pressemeldung 2. Februar 2020

TV ROSSDORF HERREN GLÄNZEN MIT 2 SIEGEN IN BEZIRKSKLASSE !

1. Herrenmannschaft erfolgreich
weiterlesen
TT Meldung 2. Februar 2020

Kreisjahrgangsmeisterschaften: Drei Podestplätze für den TV Roßdorf

Sieben Teilnehmer vom TV Roßdorf weiterlesen

Mehrzweckhalle Rossdorf zu vom 3. - 5. Februar

Wegen Parkettarbeiten steht uns die Mehrzweckhalle in Rossdorf von Montag, den 3. bis einschließlich Mittwoch, den 5. Februar nicht für den Sportbetrieb zur Verfügung.
Wir bitten um Verständnis!
Leichtathletik

Information zum KiLa-Training am 01. Februar 2020

Das Training der KiLa-Minis findet zur gewohnten Zeit von 10.30 - 11.30 Uhr statt.

Aufgrund der Wettkampfteilnahme findet kein Training für die KiLa-Gruppen U10 & U12/U14 statt.


TT Pressemeldung 25. Januar 2020

Starke Männermannschaften des TV Roßdorf !

Herren 1 erreicht Unentschieden beim Tabellenführer.
weiterlesen
Leichtathletik

Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2019

Am 12. Dezember 2019 fand die jährliche Abschlussfeier für die Senioren des TV Roßdorf
statt, die in dem abgelaufenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt
hatten.

Zehn Senioren waren der Einladung des Leichtathletik-Seniorenwarts gefolgt, um ihre
Urkunden in Empfang zu nehmen.

Insgesamt hatten 14 Senioren (im Vorjahr waren es 15 erfolgreiche Teilnehmer) das
Deutsche Sportabzeichen sowohl in Bronze, Silber und auch in Gold abgelegt.

Nach einem gemeinsamen Abendessen wurden die Urkunden überreicht.

Jeder einzelne freut sich jedes Jahr aufs Neue, wieder dabei gewesen zu sein und auch im
hohen Alter noch sportliche Erfolge vorweisen zu können.

Gerade die Vielseitigkeit der sportlichen Aktivitäten ist eine große Herausforderung und
macht das Deutsche Sportabzeichen aus.

Besonders hervorzuheben ist die Verleihung an einen der Senioren, der bereits zum
30sten Mal das Sportabzeichen absolviert hatte und hierfür einen besonderen Applaus der
anwesenden Sportkameraden erhielt.
Ebenso stolz konnten die weiteren anwesenden Sportler/innen sein, die das Abzeichen
zwischen 10 bis 20 Mal absolviert hatten.

Erfreut zeigte sich der Leichtathletik-Seniorenwart, dass eine „Neueinsteigerin“ den Weg in
die Gruppe gefunden hatte.

Mit einem guten Vorsatz will das Sportabzeichen-TEAM in das Jahr 2020 gehen – erneut das
Sportabzeichen im Rudolf-Harbig-Stadion abzulegen.

Selbstverständlich freut man sich schon heute auf das Jahresabschlusstreffen 2020 in
geselliger Runde und der anschließenden Verleihung des errungenen Sportabzeichens.

Die Abnahmetermine des diesjährigen Sportabzeichens durch den Sportkreis Main-Kinzig
wir rechtzeitig bekannt geben.


Mitgliederversammlung 2020

Am Freitag, den 27. März 2020, findet die diesjährige Mitgliederversammlung in der Mehrzweckhalle Bruchköbel - Roßdorf statt.

Die Versammlung beginnt um 19 Uhr mit der traditionellen Ehrung der erfolgreichen Sportler & Sportlerinnen des Vereines und im Anschluss findet die Mitgliederversammlung statt.

Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen.

TT Pressemeldung 19. Januar 2020

2. Damen des TV Roßdorf verlassen Abstiegsränge !

Für die ersten Mannschaften hat die Rückrunde schon begonnen.
weiterlesen
Lust was Neues auszuprobieren?

AROHA - unser innovatives Ausdauer-Workout

Lernen Sie das faszinierende Konzept von AROHA® kennen! Ausdrucksstarke kraftvolle Bewegungen aus Haka und Kung-Fu werden mit sanften, entspannenden Bewegungen des Tai Chi verbunden und ergeben so ein innovatives Ausdauer-Workout, das die Kraft der Mitte und ein allgemeines Wohlgefühl spüren lässt und so für alle Altersgruppen und unterschiedliche Fitnesslevel geeignet ist.
Große Muskelgruppen werden in vielen Wiederholungen durch Beugen und Strecken trainiert und gefestigt. Der Schwerpunkt liegt hierbei vor allem auf Oberschenkeln, Po und Bauch, aber auch die Arme werden in nahezu jede Bewegung miteinbezogen. Durch abwechselndes An- und Entspannen wird dabei die Schulter- und Oberarmmuskulatur gestärkt. Die Übungen sind intensiv aber auch gelenkschonend. Vorkenntnisse und ein bestimmtes persönliches Fitnesslevel sind nicht notwendig. Bei Aroha Fitness steht der sportliche Effekt im Vordergrund. Je nach Fitness-Level kann man sich gut auspowern, doch hat es auch einen mentalen Effekt. Aroha kann beim Abbau von Aggressionen und Stress helfen und trägt zur Entspannung bei.
Nicht nur für Frauen ist Aroha interessant, schließlich hat sogar die neuseeländische Rugby-Union-Nationalmannschaft einen eigenen Haka, den sie vor jedem Länderspiel aufführt. Aroha – jeden Dienstag 20 Uhr in der Sporthalle der Brückenschule Roßdorf.
Weitere Informationen bei Natalie Krämer (natalie.kraemer@turnverein-rossdorf.de oder 06185 – 8999445).

Mehrzweckhalle Rossdorf

Kein Trainingsbetrieb vom 15. - 21. Januar 2020

Vom 15.- 21. Januar 2020 steht uns wegen der traditionellen Rossdorfer Kerb die Mehrzweckhalle in Rossdorf nicht für unseren Trainingsbetrieb zur Verfügung.
TT Meldung 20. Dezember 2019

TT-Jugend auf dem Weihnachtsmarkt

Hanauer Weihnachtsmarktbesuch mit Nachwuchsspielern weiterlesen
TT Meldung 14. Dezember 2019

C-Trainer … ein langer Weg

Erfahrungsbericht von Diane Schickling weiterlesen
TT Pressemeldung 14. Dezember 2019

TV Roßdorf meldet positive Vorrunde !!

Die Vorrunde brachte für die Mannschaften des TV Roßdorf durchaus höchst erfreuliche Ergebnisse.
weiterlesen
TT Meldung 15. November 2019

mini-MeisterInnen für das Finale auf Kreisebene qualifiziert

Tischtennis: Spaß und Sport beim Treffen der Talente weiterlesen
TT Meldung 13. November 2019

Geburtstagsüberraschung

TT-Jugend feiert den 60. Geburtstag von Wolfgang Bauer weiterlesen
Turnen: Landesliga weiblich

Landesliga weiblich

Am 23.11. fand der Finalwettkampf der Landesliga Süd und Nord im Gerätturnen in Melsungen statt.
In der Landesliga treten Mannschaften bis zu acht Turnerinnen gegeneinander in drei Runden an. Die Landesliga 5 wird unterteilt in Süd und Nord. Die ersten zwei Runden werden schließlich zusammen gezählt, sodass sich die ersten vier besten Mannschaften sowohl in der LL- Süd und LL-Nord für den Finalendkampf qualifizieren.


Die Mannschaft des TV Roßdorf war diese Saison wieder zusammengestellt aus fünf Turnerinnen des TV Roßdorf (Annika Unbehaun, Finja Pongratz, Lea Lensdorf, Julia Kantim und Paula Maino) und drei des MTV Urberachs (Linda Kuhl, Sophie Nehr und Ilka Müller). Zusammen waren die Mädels eine starke Mannschaft und stellten das auch unter Beweis.


Bei der Landesliga treten an jedem Gerät vier Turnerinnen an, die am Ende auch alle in die Wertung kommen. Hierbei gibt es keine Streichwertung. Jede Mannschaft hat vor Antritt ans Gerät noch einmal 4 Minuten Einturnzeit. Hierdurch steigt der Adrenalinhaushalt noch einmal an, gerade dann wenn ein Element nicht so klappt wie es eigentlich sollte.


In der ersten Runde erreichte die Mannschaft eine Gesamtpunktzahl von 188,85 Punkten und landete damit in Florstadt auf dem zweiten Platz von 10 Mannschaften. Nun hieß es in der zweiten Runde den Platz zu halten um sich für den Finalwettkampf, wo die Mannschaften um den Aufstieg in die Landesliga 4 kämpfen, zu qualifizieren. Bei der zweiten Runde erreichten die Mädels mit 189,50 Punkten den dritten Platz und konnten sich so für den Finalendkampf qualifizieren.
An der dritten Runde und dem Finalwettkampf zeigten die Mädels keine schwerwiegenden Fehler und erreichten am Boden die höchsten Punktzahlen. Das Gesamtergebnis ließ die Mannschaft knapp am Aufstieg vorbei sausen, sodass die Mädels mit einem guten dritten Platz nach Hause gingen.


Die Turnerinnen und auch die Trainer konnten mit den Leistungen sehr zufrieden sein und freuen sich auf die nächste Landesliga-Saison 2020.

TT Pressemeldung 08. Dezember 2019

Erneut Erfolge für TV Roßdorf

Letzter Spieltag der Hinrunde weiterlesen
TT Pressemeldung 01. Dezember 2019

Bezirksliga meldet Derbysieg für TV Roßdorf !

Stadtderby gegen die SG Bruchköbel weiterlesen
TT Meldung 4. Dezember 2019

Vereinsmeisterschaften der NachwuchsspielerInnen

25 Teilnehmer spielten um vier Titel weiterlesen
TT Pressemeldung 24. November 2019

Roßdorfer Siegesserie !!

Überzeugende Sieger der TT Mannschaften. weiterlesen
Volleyball

Spielerinnen gesucht!

Hallo ihr sportbegeisterten Mädels!

Wir sind die Damen- Volleyballmannschaft des TV Rossdorf – ein ambitioniertes und offenes Team zwischen 16 - 36 Jahren und suchen Dich als Unterstützung für den Spielbetrieb in der Kreisklasse.

Leider konnten wir uns diese Saison nicht für den Spielbetrieb melden, das soll sich aber durch deine Hilfe ändern:

Du hast Lust auf Action, Athletik und Abwechslung? Du willst mit uns um Punkte auf dem Feld kämpfen und hast schon etwas Volleyballerfahrung?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Melde Dich kurz unter tvr.friedrichs@t-online.de, schnapp Dir gleich deine Sporttasche und komm vorbei – dienstags und donnerstags von 19:00 – 21:00 Uhr in der großen Halle der Heinrich-Böll- Schule.

Wir freuen uns auf Dich!

Beitragsanpassung 2020

Wir bitten um Beachtung der Mitgliedsbeiträge ab 01. Januar 2020, die anlässlich der Mitgliederversammlung am 22. März 2019 beschlossen wurden.
Beitragsanpassung 2020 19.11.2019 pdf 129 kB
TT Pressemeldung 17. November 2019

Erneuter Sieg für TVR-Damen in Bezirksliga !

Überzeugende Leistung gegen TTC Hain-Gründau weiterlesen
TT Pressemeldung 10. November 2019

Bezirksliga meldet Sieg für TV Roßdorf Damen 1

Damen 1 und Herren 1 gewinnen. weiterlesen
Start am 05. Dezember 2019

STEP AEROBIC

Wir laden Euch recht herzlich ein !
Turnen: TUJU-Mannschaftswettkampf

Nachwuchs erzielt super Leistungen

Am Sonntag den 27.10.2019 fand der TUJU-Mannschaftswettkampf für unsere Turnerjugend statt. Es waren ganze 75 Nachwuchsteams die in Heusenstamm ihr Gelerntes präsentierten


Die jüngsten Turner/-innen des TV Roßdorfs traten mit drei Mannschaften an. In den Pflichtstufen P1-P4 wurden die Mannschaften in verschiedenen Wettkämpfen nach Alter und Können gegliedert. Die Turner/-innen bestreiten jeweils vier Geräte: bei den Mädchen sind es Boden, Sprung (Bock/Kasten), Barren und Balken (Bank). Bei den Jungs sind es, statt Barren und Balken, der Parallelbarren und das Reck. Pflichtstufe bedeutet auch schon bei den Jüngsten, dass an jedem Gerät die Übungsabfolge vorgeschrieben ist. Das heißt, dass die Turnerinnen und Turner nicht nur vielseitig, aufgrund der vielen Geräte, geschult werden, sondern müssen sich die Abfolge auch merken können. Hierbei sind es beispielsweise am Balken in der P4 allein schon 8 Teile, die in der richtigen Reihenfolge gezeigt werden müssen.


Die TUJU-Mannschaft 1 des TV Roßdorf startete in der P2-P3 (Jhg. 2012-2013) mit 4 Teilnehmern, darunter David Carriero, Eva Binus, Mateo de la Fuente Cura und Mats Stein. Die stolz gemischte Mannschaft konnte am Ende des Wettkampfes gemeinsam das Treppchen besteigen und erturnte sich den 2. Platz.


Franziskus Horstmann, Natalja Bajic, Sara Ognjenovic und Yorick Pfnorr, die zweite Mannschaft, die in der P2-P3 (Jhg. 2010-2012) startete, erturnte sich auch mit stolzen Gesichtern einen Podestplatz und holte sich den 3. Platz.


Die dritte Mannschaft, eine reine Mädchenmannschaft, bestritt an diesem Tag den höchsten Wettkampf, die P3-P4 (Jhg. 2011-2013) und lies zwei gegnerische Mannschaften hinter sich. Somit landete auch unsere letzte Mannschaft auf dem Treppchen, stand an oberster Stelle und holte sich den 1. Platz. Anna-Sophie Koch, Leia Sophie Schmaus, Nele Goy, Leonie Scheerer, Lilly Rothe und Mija Stepanoff hielten am Ende des Tages zusammen den Wanderpokal in den Händen und kamen aus dem Lächeln nicht mehr heraus.


Hiermit gratuliert der TV Roßdorf seinen vielen Nachwuchsturnern/-innen für drei Treppchenplätze.

Leichtathletik

Hendrik Markus belegt Platz 7 der Hessischen Bestenliste

Mit der erzielten Weite von 49,48 m im Speerwurf sichert sich Hendrik Markus (männliche Jugend U18) den 7. Platz der Hessischen Bestenliste 2019.

Wir gratulieren ihm recht herzlich und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.
TT Pressemeldung 03. November 2019

Roßdorfer Herren-Tischtennis weiter erfolgreich

Erste und zweite Herrenmannschaft siegen jeweils 9:4 weiterlesen
TT Pressemeldung 27. Oktober 2019

TV Roßdorf bleibt in der Spitzengruppe

Erster Saisonsieg der Herren 5 und erster Punkt für Damen 2 weiterlesen

Walkinggruppe stellt auf Winterzeit um

Ab sofort stellt die Walkinggruppe auf die Winterzeit um. Wir treffen uns - auch bei schlechtem Wetter !! - jeden Freitag um 16:00 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Rossdorf. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.
Turnen: Mannschaftmeisterschaften männlich

Ein Pokal für den TV Roßdorf

Am vergangenen Sonntag den 20.10. fand die 2. Runde der Gaumannschaftmeisterschaften männlich des Turngaues-Offenbach-Hanau in Zellhausen statt.


Der TV Roßdorf stellte eine Mannschaft mit sechs Turnern im Wettkampf P5-P7 Jahrgang offen. Ihr Können mussten die Jungs an sechs Geräten unter Beweis stellen. Diese Geräte sind das Reck, der Parallelbarren, der Boden, der Sprungtisch, das Pauschenpferd und die Ringe.


Bei dem Wettkampfsystem vier aus sechs werden alle sechs Geräte geturnt (Sechskampf), jedoch gibt es zwei Streichgeräte, sodass die vier besten Geräte in die Wertung genommen werden. An jedem Gerät turnen fünf Turner der Mannschaft, wobei hier die drei besten Wertungen gezählt werden.


Die Jungs zeigten sowohl in der ersten als auch in der zweiten Runde gute Leistungen an allen Geräten. Lennart Pfnorr zeigte am Reck eine saubere P6 mit einer Langhangkippe, die fleißig trainiert wurde und am Wettkampf einwandfrei funktionierte. Am Sprungtisch lohnte sich die gute Trainingsbereitschaft der letzten Wochen und Kilian Siegmund turnte in der ersten Pokalrunde zum ersten Mal mit Bravour den Handstützüberschlag. Nils Ehmann zeigte eine flüssige P7 am Parallelbarren mit 15,05 Punkten, konnte jedoch verletzungstechnisch leider nicht am Boden turnen und überließ das seiner Mannschaft. Henri Verfondern, der jüngste Turner der Mannschaft, zeigte zum Stolz der Trainer eine sehr gespannte Übung am Pauschenpferd, sodass er schon beim Einturnen positiv überraschte. Valentin Köhler und Thees Nachtigall zeigten an allen Geräten ebenfalls gute Leistungen, womit die gesamte Mannschaft den ersten Platz erreichte.


Mit glücklichen Gesichtern der Turner, Trainer und der Eltern konnte die Jungs das Treppchen besteigen und bekamen somit die Goldmedaille und einen Wanderpokal. Hiermit gratulieren wir allen Teilnehmern zu ihrem Erfolg.

Erklärung zur Bürgermeisterwahl in Bruchköbel

Wir haben uns sehr über den Besuch der Bürgermeisterkandidaten anlässlich unseres Spiel- & Spaßfestes gefreut, zeigte er doch das Interesse an der Vereinsarbeit in Bruchköbel.

Einige Kandidaten haben uns danach kontaktiert und um Einwilligung zur Veröffentlichung von Fotos aus dem Festbetrieb im Rahmen ihrer Wahlwerbung gebeten.

Wir haben allen gleichermaßen mitgeteilt, dass wir dies nicht wünschen; der Verein wolle neutral gegenüber allen Kandidaten auftreten.

Dennoch wurde seitens einer Partei ohne Anfrage und ohne Zustimmung des geschäftsführenden Vorstands ein solches Foto mit Vorstandsmitgliedern und dem Kandidaten der Partei zur Wahlwerbung verwendet.

Dies bedauern wir sehr.

Geschäftsführender Vorstand
Michaela Seifert, Frank Corell & Jutta Winkler

Leichtathletik

Training am 26. Oktober 2019

Die aktuellen Trainingszeiten der Abteilung sind online !

Aufgrund einer Veranstaltung steht uns die neue Halle am 26. Oktober 2019 nicht zur Verfügung.

Für diesen Tag gelten folgende Trainingszeiten:

U8 10.00 - 11.00 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion

U12/U14 11.00 - 12.30 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion



Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Herbstferien 2019

Liebe Mitglieder,

in den Herbstferien findet das Training wie folgt statt:

Montag, 19:30 - 21:00 Uhr (GHN)
Dienstag, 17:30 - 18:45 Uhr (Brückenschule)
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr (KHN)

Wir wünschen erholsame Ferien und freuen uns euch im Training zu sehen!

Euer Trainer-Team
TT Pressemeldung 28. September 2019

Erfolgreiche Roßdorfer Herrenmannschaften

Erste, zweite und vierte Herren gewinnen. weiterlesen
TT Meldung 28. September 2019

Erfolgreicher dritter Spieltag bei den Nachwuchsmannschaften

Die Roßdorfer Nachwuchsmannschaften starteten exzellent in die Herbstferien, denn den dritten Spieltag beendeten unsere Jugendspieler, Schüler und Schülerinnen ohne Niederlage! weiterlesen
Turnen: Bezirksmeisterschaften weiblich

Knappe Sache

Im September fanden im Odenwald die Bezirksmeisterschaftes zur Qualifikation für die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Die Mädels qualifizierten sich schon mit guten Leistungen bei den Gaumeisterschaften für diesen Regionalentscheid. Die Mannschaft besteht bei diesem Wettkampf aus sechs Turnerinnen, die sich an vier Geräten unter Beweis stellen müssen. Hierbei handelt es sich um Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Vorerst wird die Zusammensetzung dieses Wettkampfes in den einzelnen Turngauen entschieden, wobei sich die zwei besten Mannschaften qualifizieren. Danach kommen die Sieger der Turngaue im Regionalentscheid zusammen, um sich für die hessischen Meisterschaften zu qualifizieren, wofür man unter die besten drei kommen muss.


Schon auf der Anreise schien es, als wäre es nicht unser Tag, und die Mädels standen im Stau. Es war bis zur letzten Minute nicht sicher, ob alle Turnerinnen aufgewärmt und eingeturnt pünktlich zu ihrem Wettkampf am Gerät stehen. Nachdem dann aber alle pünktlich da waren, zeigten sich die Turnerinnen von ihrer besten Seite und lieferten Alle starke Übungen in der P5-P6 ab.


Paula Maino hatte trotz eines Fehlers beim Handstandabrollen am Boden und an zwei weiteren Geräten die beste Wertung der Mannschaft und konnte mit sich zufrieden sein. Pia Grunewald mit der besten Punktzahl am Balken, zeigte hier eine sehr souveräne Übung und konnte somit den Sturz ihrer Teamkollegin ausgleichen.


Lena Koch, Linnea Wörner, Vianne Köhler und Laura Daus leisteten sich keine schwerwiegenden Fehler. Die Turnerinnen zeigten an diesem Tag sehr gute Leistungen, sodass alle Anwesenden sehr zufrieden waren.


Mit großem Stolz der Teilnehmerinnen und der Trainer traten die Mädels dann zur Siegerehrung an und verpassten hierbei mit einem guten 4. Platz das Treppchen. Somit konnte sich der TV Roßdorf leider nicht für die Hessischen Mannschaftmeisterschaften qualifizieren und der heimatliche Turngau Offenbach-Hanau wird deshalb nicht vertreten. Auf die nächste Saison…

TT Meldung 22. September 2019

Zwei Podestplätze für TVR bei Kreiseinzelmeisterschaften

TVR stellt 16 Teilnehmer weiterlesen
TT Pressemeldung 21. September 2019

Herren 2 des TV Roßdorf starten erfolgreich !

Reinhold Maisch ist Kreismeister im Doppel Ü60 weiterlesen
Leichtathletik

Kein Übungsbetrieb am 21. September 2019

Aufgrund des alljährlichen Kreis-Vergleichskampfes im Rudolf-Harbig-Stadion fällt das Training der Leichtathletikabteilung am 21. September 2019 aus.

Wir bitten um Verständnis & Beachtung.
TT Meldung 15. September 2019

Erfolgreicher Rundenstart für alle Nachwuchsmannschaften

Das Trainerteam freut sich über den gelungenen Rundenstart und die tollen Leistungen aller Spielerinnen und Spieler. weiterlesen
Brückenschule

Wieder einmal startete die Tischtennis-AG

Am 07. September 2019 startete die Tischtennis-AG zum dritten Mal. weiterlesen
TT Pressemeldung 14. September 2019

Paukenschlag durch TV Roßdorf 1

9:1 im ersten Saisonspiel für die 1. Herrenmannschaft weiterlesen
Turnen: Mannschaftmeisterschaften weiblich

Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften

Die Gaumannschaftmeisterschaften werden in 2 Pokalrunden von Mannschaften aus 4-6 Turnerinnen bestritten. In der ersten Pokalrunde im Mai zeigen die Turnerinnen was sie können, um dann bis zur zweiten Runde im August hart zu trainieren und eventuell nochmal einen Platz aufzuholen. Der Wettkampf ist so aufgeteilt, dass samstags die Pflichtstufen und sonntags die Leistungsklassen (Kür) und die Qualifikationsturnerinnen ihr Können unter Beweis stellen.


Der TV Roßdorf startete in diesem Jahr mit insgesamt sieben Mannschaften. Die jüngste Mannschaft belegte im Wettkampf P4-P5 (Jg.2008 u.jünger) insgesamt den 3. Platz trotz der höchsten Punktzahl am Boden in der ersten Pokalrunde. Im selben Wettkampf startete noch eine zweite Mannschaft, welche insgesamt den 4.Platz erreichte, was dem Punkteverlust durch Stürze am Schwebebalken zu verschulden ist.


Den 3. Platz erreichte als dritte Mannschaft des TV Roßdorfs im Wettkampf P5-P6 (Jg. 2005 u.jünger), welche mit sicheren Übungen am Balken in der ersten Pokalrunde glänzte. Leider waren die Leistungen der Mannschaft in der zweiten Pokalrunde nicht so stark, wodurch sie sich um einen Platz verschlechterte.


Durch beste Leistungen am Schwebebalken erturnte sich die vierte Mannschaft einen weiteren Podestplatz in der P5-P7. Durch das Austreten einer Gegnermannschaft, verbesserten sie sich um einen Platz und landeten somit insgesamt auf dem 2.Platz.


In den Leistungsklassen war der TV Roßdorf auch sehr stark und holte sich auch hier zwei Podestplätze mit nach Hause. Die ältere Mannschaft turnte in der LK IV (2005 u. älter) gegen sehr starke Gegner und erturnte sich mit nur zwei Punkten Rückstand den 2. Platz. Daraufhin wurde das Training an allen Geräten mit dem Gedanken an das Siegerpodest etwas verschärft. Trotz des harten Trainings und den besten Punktzahlen am Boden blieb die Mannschaft jedoch auf dem 2. Platz und musste sich somit von einer Mannschaft geschlagen geben. Darunter waren: Sinah Demuth, Julia Antzenberger, Annika Unbehaun, Malena Höck und Julia Kantim.
Das Siegerpodest in der LK IV (2004 u.jünger) erkämpfte sich unsere jüngste LK-Mannschaft. Mit starken Leistungen und den besten Punktzahlen an allen vier Geräten erturnten sich die Mädels in der ersten Pokalrunde fast vier Punkte Vorsprung und vergrößerten diesen in der zweiten Pokalrunde um fast 6 Punkte. Darunter waren: Jara Frenger, Finja Pongratz, Lia Puth, Paula Maino, Laura Perez und Anastasia Hetzmann.


Im Qualifikationswettkampf der P5-P6 (Jg. 2006 u.jünger) turnten Lena Koch, Vianne Köhler, Pia Grunewald, Linnea Wörner und Laura Daus. Diese Mannschaft turnte gegen zwei starke Gegnermannschaften und erkämpfte sich den 2. Platz und qualifizierten sich somit für die Berzirksmeisterschaften, wo jeweils die zwei besten Mannschaften aus jedem Turngau gegeneinander antreten. Doch bis zu den Bezirksmeisterschaften am 15.09. ist nicht mehr lang Zeit sich auszuruhen, das heißt trainieren, trainieren, trainieren…

TT Pressemeldung 8. September 2019

TV Roßdorf/Tischtennis vor der neuen Saison

Am Freitag, den 13.09.19 beginnt für die 1. Herren gegen TTC Schöneck das Abenteuer in der Bezirksklasse. weiterlesen
Leichtathletik - Kreis-Einzel-Meisterschaften U12 & U14

Gold für Vianne Köhler / Bronze für Leni Schiller & die 4x 50m Staffel

Die Kreis-Meisterschaften der Altersklasse U12 & U14 wurden am 01. September 2019 in Offenbach ausgetragen.

Leni Schiller, Magdalena Vukusic, Vianne & Victoria Köhler waren für unseren Verein in der Altersklasse U12 am Start.

Großer Jubel herrschte bereits zu Beginn der Veranstaltung bei den durchgeführten Staffelläufen, hier sicherten sich die 4 Athletinnen mit einer Zeit von 33,76 sec die Bronzemedaille.

Nach den Staffelläufen wurden die Einzelwettbewerbe durchgeführt.
Magdalena Vukusic, Vianne Köhler und Leni Schiller starteten in der Altersklasse W10 und Victoria Köhler in der Altersklasse W11.

Im weiteren Tagesverlauf gab es immer wieder Grund zur Freude über die erzielten Podestplätze, den weiteren Platzierungen und insbesondere über die neu eingestellten persönlichen Bestleistungen.

Wir gratulieren -
Altersklasse W10:
Ballwurf: Goldmedaille Vianne Köhler (26,50 m), 5. Platz Magdalena Vukusic (20,00 m), 9. Platz Leni Schiller (15,00 m)

Hochsprung: Bronzemedaille Leni Schiller (1,05 m), 4. Platz Magdalena Vukusic & Vianne Köhler (1,00 m)

Weitsprung: 7. Platz Vianne Köhler (3,41 m), 8. Platz Leni Schiller (3,36 m), 10. Platz Magdalena Vukusic (3,26 m)

50m Lauf: Magdalena Vukusic (8,64 sec), Platz Vianne Köhler (9,04 sec), Leni Schiller (9,14 sec)

800m Lauf: 5. Platz Leni Schiller (3:28,36 min), 7. Platz Vianne Köhler (3:40,40 min)

Altersklasse W11:
Victoria Köhler: 8. Platz Ballwurf (16,50 m), 9. Platz 800m Lauf (3:45,37 min), 14. Platz Hochsprung (1,00 m), 18. Platz Weitsprung (2,73 m), 50m (9,58 sec)

Herzlichen Glückwunsch.

Ein besonderes Dankeschön gilt dem KiLa-Trainerteam für seine Arbeit.



TT Meldung 25. August 2019

MKK-Turnier mit 13 Roßdorfer Tischtennisspielern

TVR Tischtennisnachwuchs für die neue Saison vorbereitet. weiterlesen
TT Meldung 02. September 2019

Elf Roßdorfer Tischtennismannschaften starten in die neue Saison

Die neue Saison startet. weiterlesen
Karate: Ausrichter für 2019

HFK-Verbandstag 2019 in Bruchköbel

Am 26.10.2019 findet in der kleinen Halle Nord der diesjährige HFK-Verbandstag 2019 statt.

Wir freuen uns sehr dieses Jahr Ausrichter für diese Veranstaltung sein zu dürfen.

Der TV 1969 Rossdorf 1969 e.V. begrüßt alle Karatesportler, Trainer, Prüfer, Kampfrichter und Fans aus ganz Hessen im Rahmen des 50-Jährigen Vereinsjubiläums.

Herzlich Willkommen!
Spiel - & Spaßfest am 17. August 2019

TVR schlägt den Supersportler

Anlässlich unseres 50 jährigen Bestehens haben wir am 17. August 2019 ein großes Spiel- & Spaßfest im Rudolf-Harbig-Stadion ausgerichtet.

Unter dem Motto „Schlag den Supersportler“ erwartete die Teilnehmer ein anspruchsvolles Mitmachangebot an 18 Stationen und zum weiteren Verweilen auf dem 'Festplatz' luden eine Hüpfburg, ein aufblasbares Fußballfeld sowie eine Bastel- und Schminkstation ein.

Abgerundet wurde das Programm durch eine eindrucksvolle „Airtrack-Show“ der Turnerinnen sowie eine Vorführung der Tanzgruppe „Limelight“.

Beide Vorführungen wurden mit einem großen Applaus der Gäste belohnt.

Selbstverständlich war für das leibliche Wohl bestens gesorgt worden und ein vielfältiges Speiseangebot stand den Besuchern zur Auswahl zur Verfügung.

Wir danken ALLEN, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben, recht herzlich.

Weitere Fotos werden demnächst in der Galerie zu finden sein !


Leichtathletik - Rosbacher Main-Lauf-Cup

Robert Breitenbach auf Erfolgskurs

Am 3. Wertungslauf für den Rosbacher Main-Lauf Cup, dem 43. Hausener Volkslauf, hat unser Athlet Robert Breitenbach (Altersklasse M65) teilgenommen.

Woche für Woche bereitet er sich intensiv auf die bevorstehenden Läufe vor und dies führte zur Belohnung beim heutigen Lauf.

Den 10 km Volkslauf bestritt er in einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:05,07. Mit dieser Zeit hat er seinen 3 Jahre alten Rekord nicht nur erneut eingestellt, sondern um 33 Sekunden unterboten.

Dazu gratulieren wir recht herzlich & wünschen Robert Breitenbach für die weiteren Läufe des Rossbacher Main-Lauf-Cup viel Erfolg.

50 Jahre TVR - dies muss gefeiert werden !

Spiel & Spaßfest am 17. August 2019

Am 17. August 2019 findet unser Spiel & Spaßfest von 11.00-16.00 Uhr
im Rudolf-Harbig-Stadion (Bruchköbel) statt.

Hierzu laden wir recht herzlich ein.

Mach mit beim "Schlag den Supersportler" - ein Angebot für Groß und Klein.

Der Eintritt ist frei & Gäste sind jederzeit willkommen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Im Anschluss an unser Fest kann das Bruchköbeler Altstadtfest zum Ausklang des Tages genutzt werden.
Leichtathletik: Deutsche Meisterschaften der Senioren

Erfolg für Hans Schuck

Am Wochenende wurden in Leinfelde-Worbis die Deutschen Meisterschaften der Senioren ausgetragen.
Für unseren Verein war Hans Schuck am Start und belegte in seiner Altersklasse M75 im 400m Lauf den 4. Platz (Zeit: 78,40) sec.
Wir gratulieren Hans Schuck recht herzlich zu seinem Erfolg.
Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Sommerferien 2018

Aufgrund von Sanierungsarbeiten, Grundreinigungen und der Urlaubszeit beginnen wir erst ab 12.08.2019 mit dem regulären Trainingsbetrieb!


Die Vorbereitungen für die anstehende Hessenmeisterschaft beginnen jedoch schon ca. 4 Wochen vor dem Wettkampf.
Hierzu werden alle Athleten individuell kontaktiert!


Wir wünschen allen Mitgliedern erholsame und sonnige Sommerferien und freuen uns euch im Training wieder zu sehen!


Euer Trainer-Team
Turnen: Landesliga 2019

Runde zwei für den TV Rossdorf in der Landesliga

In der zweiten Runde des Landesligawettkampfes konnte sich die Mannschaft des TV Roßdorf beweisen und ihren zweiten Platz in der Landesliga sichern.


Zum Stolz des Trainerteams erkämpften sich die Mädels trotz 4 Stürzen am Balken einen Podestplatz. Nach einem für die Mannschaft schlechten Lauf am Balken, waren die Mädels ehrgeizig genug für die weiteren Geräte, um dort eine starke Übung abzuliefern. Nun steht das Ligafinale an, auf das die Mannschaft mit viel Ehrgeiz hintrainieren wird, um auch dort einen guten Platz zu erzielen und aufzusteigen. Jetzt heißt es wappnen für die nächst höhere Landesliga. Hier gilt es unter die ersten beiden Siegermannschaften zu kommen. Also trainieren, trainieren, trainieren....

Turnen: Gaukinderturnfest

5 Podestplätze für den TVR

Auf dem Gaukindernachwuchsfest in Dietzenbach war der TV Roßdorf stark vertreten. Sowohl die Jungs als auch die Mädels zeigten in den Stufen P1-P4 ihr jeweiliges Können. Dieser Wettkampf zeichnet sich darin aus, dass die Turngeräte draußen auf einem Sportgelände aufgebaut sind. Somit ist die Veranstaltung sowohl für die Turner als auch für die Zuschauer ein spannendes Erlebnis.


In dem Wettkampf der Jungs (Jg. 201 u. jünger – P3) erzielte sich Franziskus Horstmann den 1. Platz, gefolgt von seinen Mitstreitern Paul Glade (2. Platz) und David Carriero (3. Platz). Damit machten die Turner sowohl die Eltern, als auch die Trainer stolz.


Unter den Mädchen des Vereins gab es noch zwei weitere Podestplätz. Mija Stepanoff stellte 5 Teilnehmer in den Schatten und war in der P4 (Jg. 2011-2013) stark genug um den 1. Platz zu erreichen.


Den 2. Platz in der P2 (jg. 2013) sicherte sich Eva Binus bei einer Gegnerzahl von 7 weiteren Turnerinnen.

TT Pressemeldung 16. Juni 2019

Tischtennisnachwuchs von TVR schafft Sprung auf Verbandsebene

Laura Brede und Jakob von Dörnberg traten für den TV Roßdorf an. weiterlesen
Leichtathletik

KiLa weiter auf Erfolgskurs

Unter dem Motto: „Kinderleichtathletik (KiLa) macht Spaß“ treffen sich weiterhin zweimal wöchentlich zahlreiche Kids, um gemeinsam im Stadion nach den Richtlinien des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) zu trainieren.

Das KiLa-Wettkampfprogramm sieht in den Bereichen Laufen, Werfen & Springen für jede Altersklasse individuelle Elemente vor, die das 4-köpfige qualifizierte Trainerteam regelmäßig mit den Kids in den Trainingseinheiten übt.

Der TVR fördert die Teilnahme an Wettkämpfen und bietet jedem Kind auf freiwilliger Basis an, an den Wettkämpfen teilzunehmen.
Umso erfreulicher ist, dass der Start in die Freiluftsaison 2019 mehr als geglückt ist.

Auf dem Wettkampfprogramm standen die Teilnahme am Märchenlauf der Turngemeinde Hanau, die KiLa-Veranstaltung in Seligenstadt, die KiLa-Kreis-Bestenkämpfe in Windecken.

Die Platzierungen bei den jeweiligen Wettkämpfen können sich mehr als sehen lassen.

Bei den beiden Einzelwettbewerben, dem Märchenlauf und Quarterman, hatten Pia-Sophie Skornia, Chayenne Belser, Paulina Worm und Lionel Helmig im wahrsten Sinne des Wortes die Nase vorne.

Besonders hervorzuheben sind die guten Mannschaftsergebnisse bei den KiLa-Veranstaltungen.

Unser Team der Altersklasse U8 startet in Gemeinschaft mit der LG Seligenstadt unter dem Team-Name „die rot-blauen Fohlen“ und konnte sich bei der Kila-Veranstaltung in Seligenstadt den 3. Platz sichern.

Große Freude herrschte bei den KiLa-Kreis-Bestenkämpfen in Windecken, hier sicherte sich das Team den Vize-Kreistitel.

Ebenfalls am Start waren „die roten Pferdchen“ und „die roten Ponys“. Beide Teams belegten ebenfalls gute Platzierungen bei den Veranstaltungen.

In Seligenstadt gelang dem U10 Team ein sensationeller zweiter Platz im KiLa-Liga Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Teams.



Turnen: Hesssche Nachwuchsmehrkampfmeisterschaften

Ist Mehrkampf etwas für uns?

Dieses Jahr startete der TV Roßdorf das erste Mal bei den Hessischen Nachwuchsmehrkampfmeisterschaften. Beim Testen dieses ungewohnten Wettkampfes, haben sich die drei Mädels tapfer geschlagen und gute Ergebnisse erzielt.


Die Mädels sind es normalerweise gewohnt an vier Geräten (Boden, Sprung, Barren, Balken) zu turnen. Diesmal jedoch waren die turnerischen Leistungen nur an drei Geräten (Boden, Barren, Sprung) gefragt, dafür mussten sich die Mädchen zusätzlich im Springen, Sprinten und Werfen beweisen.


Bei besten Wetterbedingungen zeigten sich die Drei außerordentlich stark in den leichtathletischen Disziplinen.
Vianne Köhler zeigte im P5 Sechskampf ihrer Altersklasse starke Leistung im Schlagball (80 gr.) mit 20,50m Weite und erzielte damit den 6. Platz von 12 Teilnehmern.


Laura Daus übertraf im Schlagball ihre bisherige Weite um 4 Meter und erreichte unter Adrenalin ein Weite von 20 Metern. Außerdem sprang Sie die drittbeste Weite ihres Wettkampfes mit 3,66m. Damit gelang Sie auf den 4. Platz und ist somit nur sehr knapp am Podest vorbei.


Jara Frenger turnte unter starker Konkurrenz im Sechskampf LK4 mit und erbrachte gute Leistungen beim 50m-Lauf mit 8,15 sek. Jara erreichte somit den 8.Platz und zeigte uns, dass der TV Roßdorf auch zukünftig bei den Mehrkampfmeisterschaften starten kann.

TT Pressemeldung 02. Juni 2019

Erfolgreiche Teilnahme an den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften

Laura Brede, Nina Staub und Pia Grunewald haben für den TVR teilgenommen. weiterlesen
Karate: Prüfungen

Angelo Fusaro besteht die 1. Meisterprüfung

Am 31.05.2019 fand in Maintal der traditionelle Pfingstlehrgang statt.

Nach langer Vorbereitungszeit und intensiven Trainingseinheiten, stellte sich Angelo Fusaro seiner ersten Meisterprüfung (schwarzer Gürtel) vor der DKV-Prüfungskommission bestehend aus dem Bundestrainer Shihan Efthimios Karamitsos (8. DAN) und Shihan Gunar Weichert (7. DAN).

Mit großem Lob wurde Ihm nach bestandener Prüfung das DAN-Diplom übergeben.

Somit ist Angelo Fusaro der jüngste Meister in unserem Verein, worauf wir sehr stolz sind.

Wir gratulieren Ihm herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und tolle Erfahrungen!
Leichtathletik

Das KiLa-Training fällt am 08. & 22. Juni 2019 aus

Am 08. & 22. Juni 2019 steht uns das Stadion nicht zur Verfügung.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis, dass an den beiden Tagen kein KiLa-Training stattfindet.
Satzungsänderungen

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 18.06.2019 um 20.00 Uhr

Die auf der Mitgliederversammlung am 22.3.19 beschlossenen Satzungsänderungen, sowie die dadurch ausgelöste Veränderung im geschäftsführenden Vorstand konnten noch nicht im Vereinsregister eingetragen werden.

Leider haben wir es versäumt, alle stimmberechtigten Mitglieder schon in der Einladung zur Mitgliederversammlung ausdrücklich auf die Möglichkeit hinzuweisen, sich im Vorfeld der Versammlung umfassend über die geplanten Satzungsänderungen zu informieren.

Die reine Angabe des TOP „Satzungsänderung“ sowie die ausführliche Dokumentation, Präsentation und Diskussion der Änderungen (erst) während der Versammlung genügten dem Amtsgericht nicht.

Wir haben uns argumentativ ggü. dem Amtsgericht um eine einfache(re) Lösung bemüht, leider ohne Erfolg.

Dies bedauern wir und der GF-Vorstand hat auf Anraten des Amtsgerichts beschlossen, eine außerordentliche Mitgliederversammlung unter Erfüllung der versäumten Formalia einzuberufen.

Daher laden wir zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am

Dienstag, den 18. Juni 2019 um 20.00 Uhr
in das Kolleg (1.OG) der Mehrzweckhalle Roßdorf

ein.

Einziger Tagesordnungspunkt ist „Satzungsänderungen – Erläuterungen + Beschluss“.

Die vom Gesamtvorstand schon im Februar 2019 beschlossenen Änderungsvorschläge sind bis heute unverändert. Sie können nun auch in allen aktuellen Trainingsstätten sowie in der Geschäftsstelle und/oder beim geschäftsführenden Vorstand – nach vorheriger Vereinbarung – eingesehen werden.

Michaela Seifert & Frank Corell

Sportabzeichen 2019

Folgende Termine stehen zur Abnahme des Sportabzeichens 2019 zur Verfügung:

Leichtathletik - Rudolf-Harbig-Stadion
jeweils montags 27.05., 24.06., 29.07., 26.08. und 07.10.2019 jeweils ab 16.45 Uhr

Radfahren - Bushaltestelle am Bahnhof Hanau-Wilhelmsbad
jeweils 25.05., 22.06, und 24.08.2019 ab 10.00 Uhr

Für Fragen steht unser Seniorenwart Robert Breitenbach jederzeit zur Verfügung.


Leichtathletik: KiLa-Liga 2019

Doppelte Freude beim Liga Wettkampf in Seligenstadt

Am 05. Mai 2019 wurde der dritte Wettkampf der diesjährigen KiLa-Liga auf der Sportanlage der LG Seligenstadt ausgetragen.

Ein weiteres Mal schickten wir gemeinsam mit der LG Seligenstadt das TEAM "die rot-blauen Fohlen" unsere U8er Mannschaft ins Rennen. Das Wettkampfprogramm sah für die U8 an diesem Tag die Hindernis-Staffel, den Ziel-Weitsprung und den Drehwurf vor.
Charlotte Worm, Ana-Lea Vukusic, Lilly Vogel, Pia-Sophie Skornia und Bosse Kirchhoff gaben mit den beiden Jungs der LG Seligenstadt (Anton Henze & Samuel Holzinger) gute Leistungen ab und konnten am Ende stolz auf den erreichten 3. Platz sein.


In der U10 konnten auch bei dieser Veranstaltung wieder 2 Mannschaften an den Start gehen.

Wie folgt war bei diesem Wettkampf die Besetzung:
Die roten Ponys: Carla Greiser, Lea Reuter, Nica Tracz, Hannah Kania, Maja Vukusic & Louis Kress

Die roten Pferdchen: Lotta Weimann, Mia Rieth, Pauline Kirchhoff, Mila Helmig, Paulina Worm & Yaron Arnold
Beide Mannschaften hatten die Hindernis-Sprintstaffel, den Stabweitsprung I, Drehwurf und den Team-Biathlon zu absolvieren und alle Athleten/innen zeigten ihre Topform.

Dies spiegelte sich in der abschließenden Siegerehrung nieder.
Die roten Pferdchen sicherten sich einen stolzen 2. Platz und die roten Ponys einen guten 6. Platz.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen für die weiteren KiLa-Liga Wettkämpfe weiterhin viel Erfolg.


Märchenlauf 2019

Gelungener Start in die Freiluftsaison

Zahlreiche laufbegeisterte Kids nahmen auch in diesem Jahr am traditionellen Märchenlauf der Turngemeinde Hanau teil.

Im Bambini-Lauf (400m) starteten: Pia Sophie Skornia, Chayenne Belser, Lilly Vogel, Jette Louisa Schlüter, Charlotte Worm, Bennet Friedrich und Adrian Bork.

Der 1000m Schülerlauf war für die Altersklassen U10 / U12 ausgeschrieben.
Diese Strecke absolvierten: Paulina Worm, Mila Helmig, Johanna Schusser, Jared Joaquin Döpp, Yaron Arnold, Luca Friedrich, Leni Schiller, Lea-Jolie Legere, Felix Eidmann und Lionel Helmig.

Pia-Sophie Skornia hatte im Bambinilauf im wahrsten Sinnes die Nase vorne und sicherte sich den ersten Platz mit einer Zeit von 1:47,13 min gefolgt von Chayenne Belser, die den Lauf mit einer Zeit von 2:01,46 min absolvierte und den 3. Platz belegte.

Mit einer Zeit von 4:33,50 min verbucht Paulina Worm einen tollen 2. Platz im 1000m Lauf der weiblichen U10 und in der männlichen U12 sicherte sich Lionel Helmig (Zeit 4:18,89 min) in der gleichen Distanz den 5. Platz.

Alle weiteren Athleten/innen können gute Platzierungen im Mittelfeld verbuchen.

Herzlichen Glückwunsch.


23. April 2019

Sommertraining 2019

Ab sofort findet das Training im Rudolf-Harbig-Stadion statt.

Wie folgt sind die Trainingszeiten:

U8 (Jg. 2012/2013)
Dienstag 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (in den Sommermonaten ist dies eine zusätzliche Trainingszeit)
Samstag 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

U10 (Jg. 2010/2011) und U12 (Jg. 2008/2019)
Dienstag 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
Samstag 10.30 Uhr - 12.00 Uhr

Jugend ab 12 Jahre
Mittwoch & Freitag 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Samstag 11.00 Uhr - 13.00 Uhr



Turnen: Einzelmeisterschaften weiblich

Erfolgreiches Wettkampfwochenende

Bei den Einzelmeisterschaften (16.-17.03.) weiblich im Geräte Vierkampf trat der TV Roßdorf mit einer Vielzahl an Teilnehmerinnen an. Die Wettkampfstätte in Obertshausen war gefüllt mit zahlreichen Gegnern von verschiedenen Vereinen aus dem Turngau Offenbach-Hanau.


Samstags waren die Turnerinnen der Pflichtstufen an der Reihe ihr Könne unter Beweis zu stellen. Bei den Pflichtstufen werden die Übungen in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Die Elemente sind an vier Geräten sowohl in der Art als auch in der Reihenfolge und Anzahl genau vorgeschrieben und müssen demensprechend ausgeführt werden.
In 3 Durchgängen aufgeteilt, mussten sich die Turnerinnen ihrer Aufregung stellen und erzielten somit 3 Podestplätze. Den ersten Platz belegte Leonie Dietz (P5-P7 Jhg. 2002-2004) trotz eines Sturzes am Balken und mit der höchsten Wertung am Barren aus dem ganzen Wettkampf. Dorothee Haas erkämpfte sich den zweiten Platz mit einer Wertung von 15,1 am Sprung und somit nur 0,9 Punkte Abzug. Auf den dritten Platz hat sich Lena Spachovsky geturnt und somit den dritten Podestplatz in der Runde der Pflichtstufen für den TV Roßdorf kassiert.


Sonntags turnten die Mädels der LK-Stufen (Leistungsklasse), bei denen die Elemente in ihrer Art vorgegeben sind, jedoch die Reihenfolge und die Anzahl beliebig sind. Je schwieriger die geturnten Elemente sind und je höher deren Anzahl, umso höher ist der Ausgangswert, von dem die Abzüge gemacht werden.


Die Leistungsstufen teilen sich in 4 Schwierigkeitsklassen ein (LK4-LK1).
Julia Kantim erkämpfte sich in der LK3(Jgh. 2001 u. älter) den ersten Platz mit 12,8 Punkten am Sprung, welches die höchste Wertung aus ihrem Wettkampf war. Ebenfalls den ersten Platz machte Lia Puth in der LK4 (Jhg. 2006 u. jünger) mit einer neu entworfenen Choreographie am Boden.


Den dritten Podestplatz in den LK-Stufen erturnte sich Lea Lensdorf (2. Platz in der LK2 Jhg. 2002-2003) mit einem Konter am Barren, bei dem man vom unteren zum oberen Holm einen Wechsel mit kurzer Flugphase turnt. Ganz knapp am Podest vorbei rutschte Julia Antzenberger auf Platz 4 in der LK3 (Jhg. 2002-2005). Gegen sehr starke Konkurrenten musste sich Finja Pongraz beweisen und erkämpfte sich in der Qualifikation der LK4 (Jhg. 2007-2005) den fünften Platz mit 13,15 Punkten am Barren.

TT Pressemeldung 13. April 2019

Tischtennisnachwuchs vom TV Roßdorf auf Bezirksebene erfolgreich

Nina Staub gewinnt den Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften. Laura Brede und Linus Rohr gewinnen bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften. weiterlesen
Kinderleichtathletik

Trainingszeiten

Am 13., 16. & 20. April 2019 findet kein Training statt (Osterferien)

Ab 23. April 2019 beginnt die Freiluftsaison.
Das Training findet ausschließlich im Rudolf-Harbig-Stadion statt.

Trainingszeiten:
U8 (KiLa-Minis) Jg. 2012-2013
Dienstag 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

U10 (Jg. 2010/2011) / U12 (Jg. 2009/2010):
Dienstag 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
Samstag 10.30 Uhr - 12.00 Uhr
Turnen: Einzelmeisterschaften männlich

2 Qualifikationen für die Hessischen Meisterschaften

Gerätturnen männlich ist eine Individualsportart. Ziel ist es an 4 – 6 Geräten (Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck) vorgegeben Übungen zu turnen.


Am 24.03. turnten 66 Teilnehmer aus 12 verschiedenen Vereinen des Turngaues Offenbach-Hanau in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander. An den vergangen Gau-Einzelmeisterschaften in Rodgau-Jügesheim, war der Turnverein Roßdorf mit seinen männlichen Turnern sehr erfolgreich.


Die Jungs absolvierten ihre Übungen mit nahezu perfekter Leistung an den Geräten und schafften es sich zweimal für die Hessischen Einzelmeisterschaften zu qualifizieren.


Frederik Neuwald zeigte eine starke Übung an seinem Paradegerät dem Parallelbarren und erzielte sich somit im Geräte-Sechskampf P5-P8 (Jahrgang 2004 und jünger) seinen Platz bei den Hessischen Meisterschaften mit einem ersten Platz.


Die zweite Qualifikation erturnte sich Lennart Pfnorr, der als Einziger seines Wettkampfes eine ordentliche Übung am Hochreck zeigte. Im Geräte-Sechskampf P4-P6 (Jahrgang 2008) erturnte er sich zum Stolz seiner Trainer die Goldmedaille.


Desweiteren starteten Thees Nachtigall und Leonard Demuth im Geräte-Sechskampf (P5-P7 Jahrgang 2006 u. jünger) und landeten auf dem dritten und fünften Platz. Sie turnten an allen 6 Geräten eine souveräne Übung und zeigten beide, dass sie unter Adrenalin ihre Leistungen abrufen können.


Henri Verfondern (2007), als der jüngste Teilnehmer vom TV Roßdorf, startete im Geräte-Vierkampf (P4-P6 Jahrgang 2004 u. jünger) und stellte seine Gegner mit dem dritten Platz und einem super Sprung in den Schatten. Er zeigte in den letzten Wochen bei der Wettkampfvorbereitung eine deutliche Leistungssteigerung auch am Sprungtisch.


Kilian Siegmund (2.Platz) und Valentin Köhler (3.Platz) zeigten saubere Leistungen an allen Geräten und erkämpften sich im Geräte-Vierkampf P4-P6 (Jahrgang 2004 u. jünger) einen Platz auf dem Podest.

Leichtathletik: Kinderleichtathletik

Teilnahme am KiLa-Liga Wettkampf in Seligenstadt

Der zweite KiLa-Liga Wettkampf wurde am 24. März 2019 in Seligenstadt ausgetragen.


Mit 25 Athleten/innen, verteilt auf 4 Mannschaften war der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. am Start.


In der U8 bildete unser Team– bestehend aus Linda Deißmann, Ana Lea Vukusic, Pia Sophie Skornia, Chayenne Belser & Bosse Kirchhoff- gemeinsam mit den Kids der LG Seligenstadt die Mannschaft der „rot-blauen Fohlen“


Am Start in der U10 waren gleich 2 Mannschaften: „die roten Pferdchen“ und „die roten Ponys“.
Lotta Weimann, Mia Rieth, Pauline Kirchhoff, Mila Helmig, Paulina Worm und Jared Joaquin Döpp bildeten die Mannschaft „die roten Pferdchen“ und „die roten Ponys“ waren in der Besetzung mit Carla Greiser, Felix Eidmann, Lilly Hussenether, Louis Kress, Nika Tracz, Paul Glöckler & Maja Vukusic am Start.


Mit den „roten Rösser“ war erstmals eine Mannschaft in der U12 für unseren Verein am Start. Leni Schiller, Magdalena Vukusic, Laura Daus, Jonas Neuhahn, Manfred Hubert, Victoria Köhler und Vianne Köhler besetzten das Team.


Für jede Altersklasse wurden spannende Wettkämpfe angeboten, die lautstark durch die Zuschauer angefeuert wurden.


Wir gratulieren in der
Altersklasse U8: den „rot-blauen Fohlen“ zum 3. Platz
Altersklasse U10: den „roten Pferdchen“ zum 4. Platz & den „roten Ponys“ zum 12. Platz
Altersklasse U12: den „roten Rösser“ zum 6. Platz


Für einige Athleten/innen war dies der erste KiLa - Wettkampf und wir sind stolz auf die Leistungen aller Athleten/innen, die mit ihrer Teilnahme zum guten Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.


Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.




Hallenkinderturnfest 2019

Das traditionelle Hallenkinderturnfest, das alljährlich durch die TG Hanau in der August-Schärttner-Halle ausgerichtet wird, bildete den Auftakt in die Wettkampfsaison des Turnbereiches.


Für den Turnverein Roßdorf gingen 27 Turner/innen an den Start und zeigten dem Publikum ihr können an den Geräten Boden, Balken bzw. Bank, Reck, Barren und Sprung unter Beweis.
Die Wettkämpfe sind getrennt nach Alter und Leistungsstufen der Pflichtstufen.


In einigen Wettkämpfen waren große Teilnehmerfelder gemeldet und wir gratulieren nachfolgend allen unseren Spotler/innen zu Ihren Einzelerfolgen:


Platz 2:
Jennah Keim im Geräte-Vierkampf P4 Jahrgang 2011-2013 (52,70 Punkte)


Platz 3:
Leonie Scheerer im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2011 (48,90 Punkte)
Lina Pongratz im Geräte-Vierkampf P4 Jahrgang 2011-2013 (52,35 Punkte)
Erik Huster im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (44,95 Punkte)


Platz 4:
Paul Glade im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (43,95 Punkte)


Platz 5:
Franziskus Horstmann im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (43,55 Punkte)


Platz 6:
Neele Goy im Geräte-Vierkampf Jahrgang 2012 (45,15 Punkte)
Julius Richter im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (42,35 Punkte)


Platz 7:
Yorick Pfnorr im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (42,20 Punkte)
Alexander Aschenbrenner im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008-2009 (42,35 Punkte)


Platz 8:
Sophie Schmaus im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2011 (48,10 Punkte)


Platz 9:
Tanisha Kopp im Gerätevierkampf P2 Jahrgang 2013 (43,00 Punkte)


Platz 10:
Eva Binus im Gerätevierkampf P2 Jahrgang 2013 (42,60 Punkte)


Platz 18:
Pia-Sophie Skornia im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2012 (43,85 Punkte)


Platz 24:
Sara Ognjenovic im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2012 (42,50 Punkte)


Platz 32:
Amelie Bralant im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (47,10 Punkte)
Alicia Pekin im Geräte-Vierkampf Geräte P3 Jahrgang 2006-2008 (45,85 Punkte)


Platz 34:
Mia Meininger im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2011 (43,65 Punkte)
Jamie Handke im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (47,00 Punkte)


Platz 36:
Natalija Brajic im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2011 (43,55 Punkte)
Nada Qarrou im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 (46,65 Punkte)


Platz 42:
Jewel Robinette im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 (46,35 Punkte)


Platz 43:
Rim Qarrou im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (46,45 Punkte)


Herzlichen Glückwunsch.


Neben den Wettkämpfen gab es vielfältige Mitmachangebote wie z.B. Geschicklichkeitsspiele, Fitnesstests und eine kreative Ecke mit Basteln, Malen und Schminken.


Ein herzliches Dankeschön geht an unser Betreuer- und Helferteam.

Karate: Sportlerehrung der Stadt Bruchköbel

Unsere Karatekas mit einer Aufführung bei der diesjährigen Sportlerehrung

Am 08.03.2019 fand in Bruchköbel die Sportlerehrung der Stadt Bruchköbel statt.

Geehrt wurden:

- Saam Shams
- Sophia Melcher
- Lucas Lehikoinen
- Aladin Dahamshi

& das Trainer Team: Haris Zolic, Fred Kulikowski, Hilko Funsch und Angelo Fusaro
Karate: Leistungssport

Erneut Sieger des 19. Heian Kata Cup in Frankfurt am Main

19. Heian Kata Cup 2019

   
   

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (4 Bilder)

Am 09.03.2019 fand der 19. Heian Kata Cup in Frankfurt/Nied statt.

Neun Athleten starteten für den TV 1969 Rossdorf e.V.

Lobenswert ist die Leistung des Mädchen Kata Teams, das gerade erst 3 Monate erst Karate macht und sich den 1. Platz in den Mannschaftskämpfen sicherte!

Wir gratulieren allen für die starke Leistung!
12. & 13. April 2019 in Bruchköbel

Deutsche Tischtennismeisterschaften im Behindertensport

Im Jubiläumsjahr richtet unsere Tischtennisabteilung die Deutschen Tischtennismeisterschaften am 12. & 13. April 2019 in der Dreispitzhalle Bruchköbel aus.

Der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. lädt recht herzlich zu diesem Event ein.

Sportliche Highlights werden an beiden Tagen geboten.


Leichtathletik: Kreis-Cross-Meisterschaften

Podestplätze an den TV Roßdorf vergeben

Am 03. März 2019 wurden in Offenbach die Kreis-Cross-Meisterschaften ausgetragen.

Wir gratulieren zu folgenden Platzierungen:

1. Platz und Kreismeisterin:
Paulina Worm: 1.050m Lauf der Kinder W8 (Zeit: 4,34 min)

2. Platz:
Jared Joaquin Döpp: 1.050m Lauf der Kinder M9 (Zeit: 4,49 min)

8. Platz:
Leni Schiller: 1.500m Lauf der Kinder W10 (Zeit: 7,29 min)

Herzlichen Glückwunsch.

Jahreshauptversammlung 2019

TV 1969 Roßdorf e.V.
Am Freitag den 22. März 2019 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Roßdorf in der Mehrzweckhalle in Roßdorf statt. Vor der Versammlung werden die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen ab 19 Uhr geehrt. Unter anderem werden die Wahlen des Vorstands durchgeführt und der Haushaltsplan 2019 und Jahresbericht 2018 vorgestellt.

Alle Mitglieder sind ganz herzlich eingeladen.

Leichtathletik: Deutsche Seniorenhallenmeisterschaften

Silbermedaille für Hans Schuck

In diesem Jahr wurden die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Halle (Saale) ausgetragen.

In der Altersklasse M75 war unser Seniorensportler Hans Schuck am Start und sicherte sich im 400m Lauf dieser Altersklasse mit einer Zeit von 77,11 sec die Silbermedaille.

Wir gratulieren Hans Schuck recht herzlich zu diesem Erfolg.
Leichtathletik: Kreis-Hallenmeisterschaften

Auf die Plätze, fertig, los !!! Erfolge bei den Hallenmeisterschaften

In der August-Schärttner-Halle wurden am 16. Februar 2019 die Kreis-Hallenmeisterschaften ausgetragen.


Wir gratulieren den Kreismeistern, sowie allen weiteren Athleten/innen zu Ihren Erfolgen bei dieser Meisterschaft.


Kreismeister/in:
Gina-Maria Ehrhardt: Hochsprung Jugend W14 (Höhe: 1,40 m)
Hans Schuck: 60m Lauf Senioren M75 (Zeit: 10,04 sec)


2. Platz:
Hans Schuck: 200m Lauf der Männer (Zeit: 32,96 sec)
Hendrik Markus: 60m Lauf männlichen Jugend U18 (Zeit 7,60 sec)
Katharina Kleim: 60m Hürden weiblichen Jugend W14 (Zeit: 10,93 sec)


3. Platz:
Maya Hess: 60m Hürden weiblichen Jugend U18 (Zeit 13,11 sec)


4. Platz:
Oliver-Robin Volland:200 m Lauf männlichen Jugend U20 (Zeit: 24,68 sec)


5. Platz:
Katharina Kleim: 60m Lauf Jugend W14 (Zeit: 9,42 sec)


6. Platz:
Maya Hess: 60m Lauf weiblichen Jugend U18 (Zeit: 8,66 sec)


7. Platz:
Johanna Heger: Weitsprung weiblichen Jugend U18 (Weite: 4,04 m)


8. Platz:
Sabrina Buschmann: Weitsprung der weiblichen Jugend U18 (Weite: 4,01 m)


14. Platz:
Leni Schiller; Weitsprung Kinder W10 (Weite: 3,00 m)


15. Platz:
Lea Legere: Weitsprung Kinder W10 (Weite: 2,78 m)


Folgende Zeiten werden gelaufen:
Gina-Maria Ehrhardt (60m Lauf Jugend W14 Zeit:9,35 sec)
Leni Schiller (50m Lauf Kinder W10 Zeit: 9,77 sec)
Lea Legere (50m Lauf Kinder W10 Zeit: 10,53 sec
Herzlichen Glückwunsch.



Leichtathletik: Kinderleichtatletik

Teilnahme am KiLa-Liga Wettkampf in Weiskirchen

Am 09. Februar 2019 richtete der SV Weiskirchen seine Kila-Veranstaltung aus.

Mit 2 Mannschaften in der Altersklasse U10 war der TV Roßdorf am Start.

Bereits im vergangenen Jahr war das TEAM "die roten Pferdchen" am Start und erstmalig vertreten war unsere zweite Mannschaft in der Altersklasse U10 - "die roten Ponys".

Nelly Almeling, Yaron Arnold, Carla Greiser, Hannah Kania, Johanna Schusser, Paul Glöckler und Pia-Sophie Skornia bildeten das TEAM "der roten Ponys" und das TEAM "der roten Pferdchen war besetzt mit Helin Hausch, Lotta Weimann, Paulina Worm, Pauline Kirchhoff, Felix Eidmann und Mila Helmig.

Folgende Teamwettbewerbe hatten beide Mannschaften zu absolvieren:
2x 30 m Sprint, Hoch-Weitsprung, Medizinball Stoßen, Hindernissprintstaffel

Für einige Athleten/innen war dies der erst KiLa-Wettkampf und am Ende des Wettkampfes zeigte man sich sehr erfreut über den 5. Platz der "roten Pferdchen" und den 9. Platz der "roten Ponys".

Herzlichen Glückwunsch an beide TEAMS :-)







Fitness für Anfänger und Aroha fallen am 5.2. aus

Wegen Krankheit - nicht nur bei Natalie sondern auch bei den Vertretungskräften - müssen die beiden Kurse Fitness für Anfänger und Aroha heute leider abgesagt werden. Alternativ können Sie / könnt ihr um 18:30 Uhr zur Rückenschule in die Mehrzweckhalle in Rossdorf kommen. Wir bitten um Verständnis.
Tanzmäuse und Karogirls

Neuer Trainingstag und neue Trainingszeiten

Ab dem 30. Januar findet das Training der Tanzmäuse immer mittwochs von 16:30 - 17:30 Uhr und das Training der Karogirls mittwochs von 17:30 - 18:30 Uhr statt. Trainingsstätte bleibt die Turnhalle der Brückenschule und auch die langjährige Trainerin Tara-Tanita Kuhn bleibt uns erhalten!Schnuppergäste sind jederzeit herzlich willkommen.
Leichtathletik: Hessische Hallenmeisterschaften der Senioren

Gelungener Jahresauftakt für Hans Schuck

In Hanau wurden am 12. Januar 2019 die Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren ausgetragen.

Am Start für unseren Verein war unser Seniorensportler Hans Schuck, der in der Altersklasse M75 startete.

Wir gratulieren zu folgenden Platzierungen

2. Platz
200m Lauf mit einer Zeit von 33,35 sec
400m Lauf mit einer Zeit von 84,84 sec

3. Platz
60m Lauf mit einer Zeit von 10,10 sec

und wünschen Hans Schuck eine erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkampfsaison 2019.

Herzlichen Glückwunsch.

Kein Trainingsbetrieb in Mehrzweckhalle Rossdorf vom 17.-22. Januar

Wegen der Rossdorfer Kerb steht uns die Mehrzweckhalle in Rossorf von Donnerstag, den 17. Januar bis einschließlich Dienstag, den 22. Januar nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Karate: Trainingsbetrieb

Eröffnungstraining 2019

Liebe Mitglieder,

am Mittwoch, 09.01.2019 findet das 1. Eröffnungstraining dieses Jahr statt.

Das Eröffnungstraining ist für alle Altersgruppen offen.

Unser regulärer Trainingsbetrieb beginnt mit dem Schulanfang am 14.01.2019!

Wir freuen uns auf euch und wünschen allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr!
Leichtathletik: Kinderleichtathletik

Erfolgreiche Teilnahme beim 44. Oberrodenbacher Silvesterlauf

Zum Jahresabschluss nahm die KiLa-Gruppe am Silvesterlauf im Oberrodenbacher Wald teil.

Bereits im Vorfeld fanden Laufeinheiten im Bruchköbeler Wald zur Vorbereitung auf diese Veranstaltung statt.

Am Start waren Pia-Sophie Skornia, Paulina Worm, Nelly Almeling, Leni Schiller und Jared Joaquin Döpp.

Eine lautstarke Roßdorfer-Fangemeinde feuerte die Athleten an, die eine anspruchsvolle Strecke im Oberrodenbacher Wald vor sich hatten.

Zu folgenden Platzierungen gratulieren wir unseren Athleten recht herzlich.

1. Platz
Paulina Worm
625 m Schülerlauf der Altersklasse W7

2. Platz
Pia-Sophie Skornia
625 m Schülerlauf der Altersklasse W6

3. Platz
Nelly Almeling
1,25 km Schülerlauf der Altersklasse W8

4. Platz
Leni Schiller
1,25 km Schülerlauf der Altersklasse W9

5. Platz
Jared Joaquin Döpp
1,25 km Schülerlauf der Altersklasse M8

Herzlichen Glückwunsch.

Kids, die Spaß am Sport und Interesse an der Kinderleichtathletik (KILA) haben sind uns stets willkommen.

Ein Schnuppertraining ist gerne jederzeit möglich.


Karate: Weihnachtslehrgang

Gasshuku mit Haris Zolic und Haris Dzigal

Erfolgreicher und gut besuchter Lehrgang mit Haris Zolic und dem mehrfachen Hessen-, Deutschen- und Europa-Cup Sieger Haris Dzigal.

Am 16.12.2018 fand in Bruchköbel ein großes Karate Gasshuku mit einer anschließenden Weihnachtsfeier statt.

Als Gast begrüßten wir den SV Rot-Weiss Kassel e.V. mit dem mehrfachen Kumite Hessen-, Deutschen- und Europa-Cup Sieger Haris Dzigal.

Eingeteilt in Kata und Kumite Einheiten wurden unsere Jüngsten, als auch die Jugendlichen und Erwachsenen über die wichtigsten Grundlagen und Grundprinzipien des Karate trainiert und unterrichtet.

Rund 30 Prüflinge stellten sich im Anschluss an den Lehrgang vor der Prüfungskommission des HFK/DKV zur nächsten Gürtelprüfung und bestanden diese erfolgreich.

Die anschließende Weihnachtsfeier mit einem kostenfreien Buffet, lockerte die ganze Atmosphäre auf.

Die Veranstaltung hinterließ bei allen Teilnehmern ein strahlendes und begeistertes Gesicht.

Wir bedanken uns an den SV Rot-Weiss Kassel e.V. und an alle anderen Teilnehmer - gratulieren allen Prüflingen zur erfolgreichen Gurtprüfung!

Kein Training in Mehrzweckhalle in Rossdorf am 20.12.

Am 20.12. steht uns die Mehrzweckhalle in Rossdorf wegen der Vorbereitungen für eine Firmenweihnachtsfeier nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Leichtathletik

Claudia Strohm schließt erfolgreich C-Trainer Leistungssportausbildung ab

Die Ausbildung von qualifizierten Übungsleitern hat beim Turnverein Roßdorf einen großen Stellenwert un wir freuen uns, dass wir eine weitere ausgebildete Trainerin im Bereich "Leichtathletik" einsetzen können.

Wir gratulieren Claudia Strohm recht herzlich zur bestandenen C-Trainer Leistungssportausbildung und wünschen Ihr viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Arbeit im Jugendbereich.

Herzlichen Glückwunsch !


KiLa-Infos / Trainingszeiten ab 15. Januar 2019

Während der Weihnachtsferien findet kein KiLa-Training statt.

Ab 15. Januar 2019 gelten folgende Trainingszeiten:

Dienstag - alte Halle Bruchköbel Nord
17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
KILA AK U10 (Jg 2010 / 2011)
KILA AK U12 (Jg 2008 / 2009)

Samstag - neue Halle Bruchköbel Nord
10.30 Uhr bis 11.30 Uhr
KILA-Minis AK U8 (Jg. 2012 / 2013)

11.30 Uhr bis 12.30 Uhr
KILA AK U10 (Jg 2010 / 2011)
KILA AK U12 (Jg 2008 / 2009 )

Wir wünschen allen Familien ein frohes Weihnachtsfest & einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr.

Euer TVR KiLa-TEAM
Karate: DAN Prüfung

Erfolgreiche Meisterprüfungen

Am 08.12.2018 fand in Kelkheim unter der Leitung von Shihan Amir Valadkhani (7. DAN) und Shihan Walter Rechel (7. DAN) der DAN-Vorbereitungslehrgang mit anschließenden DAN-Prüfungen statt.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase, stellte sich Bettina Flaskämper Ihrer ersten Meisterprüfung (1. DAN / Sho-Dan) und bestand diese erfolgreich.

Die höhere Meisterprüfung zum (3. DAN / San-Dan) absolvierte Haris Zolic ebenso erfolgreich.

Beide hinterließen einen sehr positiven Eindruck und nahmen Ihr Diplom freudestrahlend entgegen.

Wir gratulieren zur bestandenen Meisterprüfung und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Verleihung von 15 Sportabzeichenurkunden an aktive Senioren

Es ist schon zur Tradition geworden, dass sich alljährlich Mitglieder des TVR zusammenfinden, um gemeinsam das Sportabzeichen abzulegen, die einer aktiven Gymnastikgruppe, sowie den Bereichen Tischtennis und Leichtathletik angehören.

In diesem Jahr fanden sich 15 Senioren - die, so muss man hervorheben, größtenteils zwischen 70 und über 80 Jahre alt sind - zusammen und legten gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen ab.

Der Seniorenwart der neuen Leichtathletikabteilung, Robert Breitenbach, hatte zu einer kleinen feierlichen Übergabe der Urkunden in die „Alte Backstubb“ in Bruchköbel – Roßdorf eingeladen.

Vor der Verleihung würdigte er die Leistungen aller Teilnehmer. Besonders erfreut zeigte er sich, dass in diesem Jahr auch „Erstteilnehmer“ an der Abnahme teilnahmen, die meisten jedoch hatten bereits über 10 Mal -sogar bis zu 18 Mal- das Sportabzeichen abgelegt.

Sport verbindet, unter diesem Motto war ein 8-jähriges Mädchen zusammen mit ihrem Opa zur Sportabzeichenabnahme erschienen und wenn sie dabei bleibt, hat sie die Chance die Marke ihres Opas, der in diesem Jahr zum 29. Mal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt hatte, zu überbieten.

In seiner Rede würdigte Robert Breitenbach das langjährige Engagement der Ehrenvorsitzenden des TVR, Christa Goeres, die im Sommer verstorben ist. Mit einer Schweigeminute gedachten alle Teilnehmer ihrer. Über Jahre hatte sie die Vorbereitung auf das Sportabzeichen geleitet und sich anschließend um die Verleihung der Urkunden gekümmert.

Ihr Erbe hat nun Robert Breitenbach angetreten und wird sich künftig um den Bereich Sportabzeichen im TVR kümmern.

Der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. bietet ein breit gefächertes Sportprogramm an. Turnen, Tischtennis, Leichtathletik, Karate, Volleyball sowie Gymnastik / Fitness / Dance.

Das Deutsche Sportabzeichen ist unabhängig und kann von „Jedermann“ abgelegt werden.

Wer es einmal geschafft hat, wird sicher dabei bleiben. Unter diesem Motto werden sich die diesjährigen Teilnehmer auch im kommenden Jahr wieder zusammenfinden, um gemeinsam auf ein Neues das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Jutta Winkler & Robert Breitenbach

Hesissche Meisterschaften 2018

Im November fanden in Florstadt die Hessischen Mannschafts-Landesfinals statt. Am Samstag waren die Turnerinnen der LK-Stufen an der Reihe und am Sonntag fanden die Wettkämpfe in den P-Stufen statt. Bei den Wettkämpfen traten jeweils die besten Mannschaften der jeweiligen Schwierigkeitsstufe aus Hessen gegeneinander an. Annika Hollerbach startete als Gastturnerin für den TV Neu-Isenburg in der LK2 und verhalf der Mannschaft mit sicheren Übungen am Boden und am Schwebebalken. Die Mannschaft verpasste letzten Endes knapp das Treppchen und landete auf dem 4.Platz. Am Sonntag turnten Laura Perez, Jara-Sophie Frenger, Anastasia Lara Hetzmann, Malena Höck, Sinah Demuth und Lia Puth in der P5-P6. Die Mannschaft startete am Schwebebalken und Boden mit einigen Unsicherheiten und verlor hier wichtige Punkte. Lia Puth turnte am Boden jedoch eine sehr ausdrucksstarke und saubere Übung und erhielt mit 15,30 Punkten eine sehr gute Wertung. An ihrem schwächsten Gerät, dem Sprung, riefen die Turnerinnen die Leistungen aus dem Training ab und erhielten solide Wertungen. Die Mannschaft beendete den Wettkampf schließlich am Barren, wo alle Turnerinnen schöne Übungen zeigten und dafür mit hohen Wertungen belohnt wurden. Am Ende schaffte die Mannschaft es unter die Top 10 und erreichte Platz 10. Die Qualifikation zu den Hessischen Meisterschaften war ein großer Erfolg für den Turnverein Roßdorf. Das Trainerteam ist sehr stolz auf die Leistung der Turnerinnen und alle freuen sich auf die Saison in 2019.

TuJu Mannschaftswettkampf

Beim diesjährigen TuJu- Mannschaftswettkampf in Dietzenbach am 28.10.2018 nahmen fünf Mannschaften des TV Roßdorf teil.
Jede Mannschaft besteht aus drei bis sechs Turnerinnen. Die drei besten Wertungen an Barren, Schwebebalken ,Boden und Sprung zählen in das Endergebnis ein.
Am Nachmittag turnten die Mannschaften in der Schwierigkeitsstufe P2 -P3. Im jüngsten Wettkampf gingen Lina Pongratz, Leonie Scherer, Sophie Schmaus, Anna-Sophie Koch und Paulina Worms an den Start und erreichten nach einem guten Wettkampf den 2. Platz. Besonders am Boden behielten Sie die Nerven und erhielten hohe Wertungen. In der P2-P3 ging mit Jewel Robinette, Judika von Dörnberg und Nada und Rim Quarrou eine weitere Mannschaft des TV Roßdorf an den Start. Sie landeten nach einem soliden Wettkampf auf dem 4. Platz.
Im nächsten Durchgang fanden die Wettkämpfe der P3-P4 statt. Der TV Roßdorf war mit drei Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen vertreten und konnte sich gleich dreimal über die Silbermedaille freuen. Im Jahrgang 2010 – 2012 zeigten Jennah Keim, Sophia Melcher, Mara Schneider, Alissia Kessler und Lilly Rothe schöne Übungen an allen Geräten. Besonders am Boden und bei der Sprunggrätsche über den Bock konnten sie sehr gute Wertungen erzielen. Für viele Turnerinnen dieser Mannschaft war es der erste Wettkampf in dieser Schwierigkeitsstufe, den sie mit Bravour gemeistert haben. Im Jahrgang 2008- 2010 turnten Lotta Weimann, Pauline Kirchhoff, Aylin Böhm, Hollie Hoeveler und Alina Nowigk ebenfalls einen starken Wettkampf und wurden mit dem zweiten Platz belohnt. Die Mannschaft zeigte insbesondere am Barren schöne Übungen mit hohen Unterschwüngen und konnte auch am Boden und Balken mit schön ausgeführten Elementen überzeugen. Laura Lehikoinen, Elisabeth Hruby und Mila Schwind turnten im Jahrgang 2005 -2008. Da die Mannschaft nur aus drei Turnerinnen bestand, zählte jede Wertung und sie durften sich keine großen Fehler erlauben. Laura, Mila und Elisabeth turnten einen guten Wettkampf und freuten sich am Ende riesig über ihre Silbermedaille. Das Trainerteam ist sehr zufrieden mit den Leistungen der Turnerinnen und freut sich schon auf die Wettkampfsaison 2019.


Leichtathletik

KiLa-Training fällt am 17. November 2018 aus !!!!

Aufgrund einer schulischen Veranstaltung steht uns die neue Halle Nord am 17. November 2018 nicht zur Verfügung.

Das KiLa-Training fällt an diesem Samstag aus.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.


Tanzmäuse und Karogirls

Training am 3. November fällt aus

Leider muss das Training der Tanzmäuse und der Karogirls am kommenden Samstag kurzfristig abgesagt werden. Wir bitte um Verständnis.

Kein Training in Mehrzweckhalle in Rossdorf vom 15. - 19.11.

In der Zeit vom 15. - 19. November steht uns die Mehrzweckhalle in Rossdorf wegen der alljährlichen Leistungsschau des Kaninchenzuchtvereins nicht für unseren Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Leichtathletik: Kinderleichtathletik

Am 03. November 2018 fällt das KiLa-Training aus

Aufgrund einer Veranstaltung steht uns die neue Halle Bruchköbel Nord am 03. November 2018 nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Das KiLa-Training entfällt an diesem Tag.
Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

KiLa-Elternabend am 23.10.2018

Am 23. Oktober 2018 fand unser erster KiLa-Elternabend statt.

Einzelheiten der Veranstaltung können der nachfolgenden Präsentation entnommen werden, die zum Download bereit steht.

Das während der Veranstaltung gezeigte Video "Kinderleichtathletik-Wettkampf Frankfurt 2016" kann bei Interesse im Internet angesehen werden.
Präsentation Elternabend 23.10.2018 24.10.2018 pdf 2225 kB
Karate: Lehrgang mit Kyu-Prüfungen

Karate Gasshuku und Weihnachtsfeier am 16.12.2018

Liebe Mitglieder, Eltern und Karatefreunde,

hiermit laden wir euch zu unserem "Karate Gasshuku" mit dem mehrfachen Kumite Deutschen- und Europameister Haris Dzigal ein.

Gast: SV Rot-Weiss Kassel e.V.

Im Anschluss an den Lehrgang finden Kyu-Prüfungen und eine lockere Weihnachtsfeier statt.

Wir freuen uns auf Euch!
 
Ausschreibung Download 01.12.2018 pdf 228 kB
Walking

Umstellung auf Winterzeit ab 19. Oktober

Ab dem 19. Oktober stellt die Walkinggruppe auf die Winterzeit um. Wir treffen uns dann - auch bei schlechtem Wetter!! - jeden Freitag um 16 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Rossdorf.
KILA-Training

Die aktuellen Wintertrainingszeiten sind online

Nach den Herbstferien beginnt das Wintertraining.

Das Training der KILA-Gruppe findet

dienstags von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr in der alten Halle Nord

und

samstags von 11.00 Uhr - 12.30 Uhr in der neuen Halle Nord statt.

Kids ab 6 Jahren, die Spaß am Sport und Interesse an Kinderleichtathletik (KILA) haben, sind jederzeit zu einem Schnuppertraining herzlich Willkommen.
Karate: Jahresmarken 2019

Bestellung der DKV Jahresmarken 2019

Frist für die Bestellung der DKV-Jahresmarken und Pässe 2019: 16.12.2018
Jahresmarken 2019 (klick!) 03.10.2018 pdf 102 kB
Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Herbstferien

Liebe Mitglieder,

in den Herbstferien werden wir wie folgt trainieren:

Mittwochs, 19:30-21:00 Uhr (Jugendliche und Erwachsene)
Donnerstags, 16:30-18:00 Uhr (Kinder/Anfänger)

Nach den Ferien findet der Trainingsbetrieb zu den gewohnten Trainingszeiten statt.

Wir wünschen angenehme Ferien und erholsame Tage!
Karate: Trainingsbetrieb

Training entfällt am 26.09.2018

Aufgrund einer Schulveranstaltung entfällt das Training am Mittwoch, 26.09.2018 (grüne Halle).

Bitte beachten!
Karate: Leistungssport

Nationale und Internationale Sieger 2018

Karate Athleten des TV 1969 Rossdorf e.V.

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (6 Bilder)

Unsere Leistungssportgruppe präsentierte sich erneut erfolgreich auf nationaler, sowie internationaler Ebene.
Die wochenlangen Vorbereitungseinheiten zahlten sich auf drei Wettkämpfen deutlich aus.

Hessenmeisterschaft am 09.09.2018

- Ramin Khatami (1. Platz)
- Saam Shams (2. Platz)
- Aladin Dahamshi (3. Platz)

Rhein-Main Cup 2018 am 15.09.2018

- Saam Shams (2. Platz)
- Sophia Melcher (2. Platz)
- Lucas Lehicoinen (3. Platz)

Internationaler Best Fighter Cup 2018 am 22.09.2018 (mit TV-Übertragung in Japan)

- Saam Shams (2. Platz)
- Sophia Melcher (3. Platz)
- Aladin Dahamshi 3. Platz)
- Kian Khatami (3. Platz)

Wir gratulieren allen Athleten für die super Platzierungen und wünschen weiterhin viel Erfolg in Ihrer Karriere! 
Karate: Trainingsbetrieb

Kindertraining dienstags von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr

Liebe Mitglieder,

bitte beachtet die Änderung der Trainingszeiten dienstags für das Kindertraining:

Das Training findet dienstags ab sofort von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr statt !

 
Leichtathletik: Senioren-Weltmeisterschaften in Málaga (Spanien)

Hans Schuck (M75) vertritt den TVR bei den Weltmeisterschaften

In Málaga (Spanien) wurden vom 4. bis 16. September 2018 die Senioren-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Am Start war, nach längerer Verletzungspause, unser Athlet Hans Schuck im 400 m Lauf seiner Altersklasse M75, den er in einer Zeit von 1:20,83 min absolvierte.

Wir freuen uns sehr, dass unser Athlet diese weite Reise auf sich genommen hat und gratulieren ihm recht herzlich zu seinem tollen 15. Platz bei der Senioren-Weltmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch.
Leichtathletik:

Kinderleichtathletik macht Spaß !!!

Unser Kinderleichtathletik (KILA)-Training findet regelmäßig dienstags und samstags statt.

Moderne Erkenntnisse (entsprechend den Empfehlungen des DLV) sind die Grundlage für die Arbeit in dieser Gruppe.

Im Vordergrund stehen dabei der Aufbau der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder.

Mit spielerischen Übungen werden die Kinder recht schnell für diese Sportart begeistert.

Das KILA-Wettkampfprogramm sieht die Durchführung von KILA-Wettbewerben vor und jedes Kind bekommt die Möglichkeit, sofern es dies möchte, an diesen Wettbewerben teilzunehmen.

Am 16. September 2018 stand der KILA-LIGA Wettbewerb in Jügesheim an.

Bei den Wettbewerben der KILA handelt es sich ausschließlich um TEAM-Wettbebwerbe.
Startberechtigt sind nur TEAMs, bestehend aus 6-11 Mädchen und Jungen.

In der Altersklasse U8 startete unser TEAM "die roten Fohlen" in der Besetzung mit
Bosse Kirchhoff, Carla Greiser, Johanna Schusser, Louis Kress, Luca Friedrich, Mila Helmig, Paulina Worm, Pia-Sophie Skornia und Jaron Joos und absolvierte gemeinsam folgende Wettbewerbe:
30 m-Sprint, Zielweitsprung, Schlagballwurf und Biathlon-Staffel und gemeinsam freuten sich alle Beteiligten über den 5. Platz der Mannschaft.

Das TEAM "die roten Pferdchen" trat im nächsten Wettkampf an. Das TEAM bestand aus folgenden Athleten/innen:
Yaron Arnold, Lotta Weimann, Pauline Kirchhoff, Mia Rieth, Nelly Almeling, Vianne Köhler, Larissa Bopp und Magdalena Vukusic und hatte folgende Disziplinen zu aboslvieren:
40 m-Sprint, Weitsprungstaffel. Schlagballwurf und Biathlon-Staffel

Durch die Teilnahme an den Wettkämpfen in Nidderau und Langenselbold nahm das TEAM "die roten Pferdchen" an der Wertung der KILA-LIGA des Leichtathletikkreises Offenbach-Hanau teil.

Mit einem tollen 11. Wettkampfplatz und einem 8. Platz in der Gesamtwertung der KILA-LIGA in der Tasche konnte das TEAM nach Hause reisen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden TEAMs.

Kids, die Spaß am Sport und Interesse an der Kinderleichtathletik (KILA) haben sind uns stets willkommen.

Ein Schnuppertraining ist gerne jederzeit möglich.





Leichtathletik

Erfolgreiches Wochenende für Robert Breitenbach

Im Rahmen der 37. Rodgauer Stadtmeisterschaften wurden die Kreis-Einzelmeisterschaften der Senioren des Leichtathletikkreises Offenbach-Hanau, sowie die Hessischen Seniorenmeisterschaften in Rodgau-Jügesheim ausgetragen.

Am Start im 800m Lauf der Altersklasse M65 war unser Athlet Robert Breitenbach und abolvierte den Lauf in einer Zeit von 3:46,6 min.

Wir gratulieren Robert recht herzlich zum

2. Platz bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften,
jeweils dem 1. Platz bei den Kreis-Einzelmeisterschaften und der 37. Rodgauer Stadtmeisterschaft
und seiner neuen persönlichen Bestzeit über die Distanz von 800m.

Herzlichen Glückwunsch.
alte und neue Halle Bruchköbel Nord

Kein Übungsbetrieb am 14. September 2018

Aufgrund einer Veranstaltung der Heinrich-Böll-Schule stehen uns die alte und neue Halle Bruchköbel Nord am Freitag, den 14. September 2018 für unseren Übungsbetrieb nicht zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.
Leichtathletik: Teilnahme beim 35. Bruchköbeler Stadtlauf und den Kreis-Einzelmeisterschaften

Erfolge für unsere Athleten/innen

Am 18. August 2018 fand der 35. Bruchköbeler Stadtlauf statt.

Am 750 m Schülerlauf, der im Innenstadtbereich ausgetragen wurde, nahmen aus der Kinderleichtathletikgruppe folgende Athleten/innen teil:

Paulina Worm, Leonie Scheerer, Leni Schiller, Lotta Weimann, Mia Rieth, Magdalena Vukusic, Nelly Almeling, Louis Kress, Jannik Stroh, Yaron Arnold und Jonas Kraft.

Den 5 km Waldemar-Wenzel-Gedächtnislauf absolvierten Noah Connor Ehrhardt und Colin Ehrhardt. Der Lauf startete im Innenstadtbereich und führte dann in einem Rundkurs durch den Bruchköbeler Wald zurück in das Ziel.

Den 1. Platz im 750 m Lauf der weiblichen Kinder U8 erzielte Paulina Worm, Colin Ehrhart sicherte sich den 2. und Noah Connor Ehrhardt den 3. Platz im 5 km Waldemar-Wenzel-Gedächtnislauf der männlichen Jugend.
Alle weiteren Athleten/innen erzielten gute Platzierungen im Mittelfeld.

An den Kreis-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U12/U14 am 26. August 2018 in Offenbach nahm Katharina Kleim (weibliche Jugend W13) teil und sicherte sich die Silbermedaille im 60 m Hürdenlauf ihrer Altersklasse.

Herzlichen Glückwünsch an alle Athleten/innen beider Wettkämpfe.





6 Podestplätze für den TV Roßdorf

Wie jedes Jahr turnen die Mannschaften des Turngau Offenbach-Hanau um den Titel des Gaumeisters und die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. Die Summe aus den beiden Wettkampftagen entscheidet über die Platzierungen. Der erste Wettkampf fand im Juni in Niederroden und der zweite in Heusenstamm statt. 76 Mannschaften turnten um die Titel. In diesem Jahr wurde das neue und effizientere Einturnsystem fest etabliert nach dem erfolgreichen Test letztes Jahr. Hierbei turnten sich die Turnerinnen vereinsweise nach Plan jeweils vier bis fünf Minuten vor Beginn des Wettkampfes an dem jeweiligen Gerät ein.
Geturnt wird an vier Geräten Sprungtisch (1,10 – 1,25 Meter hoch), Schwebebalken (10cm breit), Stufenbarren und Boden (12x12 Meter). Eine Mannschaft besteht aus bis zu sechs Turnerinnen, es gehen vier Turnerinnen pro Gerät an den Start wobei die besten drei Wertungen in die Gesamtnote einfließen.
Im Gaueigenen Bereich turnen die Mannschaften um den Gaumeistertitel. Fünf Mannschaften des TVR gingen an den Start. Da in der LK 4 die Mannschaft um Johanna Benischke, Neele Gräsner, Melissa Dorn, Elena Körner und Ceyda Gültekin mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte, hieß das Motto „Prävention statt Operation“. Sie erturnten sich am ersten Wettkampf einen stabilen Vorsprung und konnten sich in der Gesamtwertung mit fast zwei Punkten Vorsprung Gaumeister nennen.
In der Pflichtübung sind sowohl die Teile als auch die Abfolge dieser festgeschrieben. Anders als in der Leistungsklasse, in der die Schwierigkeiten selbst gewählt und frei zusammengestellt werden.
In den Pflichtübungen gingen zwei Mannschaften in unterschiedlichen Jahrgängen an den Start. Nach zwei soliden Wettkämpfen standen Victoria Köhler, Lena Spachovsky, Vianne Köhler, Laura Daus und
Coco Cayenne Gashi auf Platz 3 und Natasa Tasic, Marlene Franz, Dorothee Haas, Mia Schwind und Livia Ritz freuten sich in ihrem Wettkampf über die Silbermedaille.
Die beiden anderen Mannschaften belegten gute Plätze im Mittelfeld.
Neben den Titeln um den Mannschafts-Gaumeistertitel ging es auch um die Qualifikation zu
den Bezirksmeisterschaften. Bei den Bezirksmeisterschaften turnen die Turnerinnen dann um die Startplätze an den Hessenmeisterschaften.
Annika Hollerbach turnte im höchsten Wettkampf LK2 um die Qualifikation. Sie startete als Gastturnerin für den TV Neu-Isenburg. Der Zusammenschluss zweier Vereine ermöglicht Turnerinnen aus beiden Vereinen den Wettkampf als eine Mannschaft zu bestreiten. Die Mannschaft konnte in beiden Durchgängen den ersten Platz erzielen und stand am Ende mit über 20 Punkten Abstand zum zweitplatzierten TV Windecken ganz oben auf dem Teppich. Beide Mannschaften qualifizieren sich für den Bezirk.
Julia Antzenberger, Lea Lensdorf, Sophia Danneberg, Celina Kulczar und Annika Unbehaun verpassten die Qualifikation und landeten auf Platz 3.
Ebenso die Mannschaften im Bereich Pflichtübungen turnten zwei tolle Wettkämpfe.
Sinah Demuth, Marlena Höck, Finja Pongratz, Anastasia Lara Hetzmann, Laura Perez und Lia Puth
Zeigten was Sie im letzten Jahr gelernt haben und turnten solide Wettkämpfe an allen vier Geräten. Die Qualifikation gelang ihnen mit Bravour und zwei Punkten Vorsprung als Gaumeister in der P5 - P6.
Jara Sophie Frenger, Linnea Wörner, Alina Zeitler, Lena Koch und Pia Grunewald zeigten am sogenannten 10 cm breiten „Zitterbalken“ solide Übungen, kaum Wackler und die Radwende als Abgang in den Stand und wurden dritte in ihrem Wettkampf. Die Trainerinnen und Trainer sind sehr stolz auf die Leistung der Turnerinnen und danken allen Helfern, den Kampfrichtern und den ausrichtenden Vereinen. Wir freuen uns auf die weiteren Wettkämpfe dieser Saison.
Leichtathletik

Das Training der KILA-Gruppe entfällt am 18.08.2018

Die Kinderleichtathletikgruppe nimmt am 18. August am Bruchköbeler Stadtlauf teil.

Aus diesem Grund findet an diesem Samstag kein Training statt.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.
Karate: Trainingsbetrieb

Montag, 06.08.2018 entfällt das Training

Liebe Mitglieder,

aufgrund einer Veranstaltung im Rahmen der neuen Einschulungen, ist die Trainingshalle am 06.08.2018 geschlossen, daher fällt das Training leider aus.

Wir starten regulär ab Dienstag, 07.08.2018 mit dem Kindertraining.

Euer Trainerteam
Karate: Roßdorfer Karate Schüler in Japan

Vier Wochen intensives Training mit Sensei Shigeyuki Oono in Kyoto, Japan

Im Rahmen eines Aufenthalts in Japan, wurden zwei unserer Schüler in die Karateschule Taikuukan bei Sensei Shigeyuki Oono für vier Wochen aufgenommen.


Sensei Shigeyuki Oono ist ein hochrangiger Karatemeister, dessen Schule Mitglied der "Japan Karate Association", kurz JKA ist. Die JKA-Organisation ist der größte japanische Dachverband für Karate und gilt weltweit als Vorbild vieler Karatekas für das traditionelle Karate.


Ramin und Kian Khatami nutzten die Möglichkeit, um neue Erfahrungen zu sammeln und das bisher erlangte Wissen zu vertiefen. Hervorzuheben ist, dass unsere zwei Schüler Ramin (5 Jahre) und Kian (10 Jahre) in sehr kurzer Zeit große Fortschritte im Karate gemacht haben und mit noch mehr Motivation durch das intensive Training in Japan zurück nach Roßdorf ins Training kamen.

Anders als in Deutschland, mussten alle Schüler nach dem Training den Trainingsraum mit einem Besen reinigen. Doch das nahmen unsere Jungs, nach einem harten Training sehr gelassen auf.
 
Juli 2018: Abschied von "unserer Christa"

Wir trauern um unsere Ehrenvorsitzende Christine Goeres

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen
Albert Schweitzer
Dankbar für all das, was sie für unseren Verein getan hat und
voller Trauer nehmen wir Abschied
von unserer Ehrenvorsitzenden
Christine Goeres
Als Vorsitzende, Sportwartin und Ehrenvorsitzende prägte unsere „Christa“
über Jahrzehnte den Verein.
Sie war das „Bild des Vereins“, nach innen und außen.
Vielen heute längst erwachsenen Kindern und Eltern ist sie
ein schwer erreichbares Vorbild für ehrenamtliches Engagement.

Wer sie kannte, wird sie in sehr guter Erinnerung behalten und ihrer in Ehren gedenken.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt ihrem Mann Karlheinz
und ihren Kindern mit Familien.
Turnverein 1969 Roßdorf e.V.
Michaela Seifert, Frank Corell, Holger Friedrichs und Jutta Winkler
Geschäftsführender Vorstand
Vorstand, Übungsleiter und Mitglieder

Karate: Trainingsbetrieb bis 01. Oktober 2018

Training montags vorverlegt auf 19:00 Uhr

Liebe Mitglieder,

bis zum 01. Oktober 2018 werden wir die "Sommerzeit" noch ausnutzen und montags schon von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr trainieren.

Mittwochs trainieren wir wie gewohnt von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr.

Wir bitten um pünktliches Erscheinen (mind. 5-10 min vor Beginn des Trainings)!

Euer Trainer-Team
Gaukinderturnfest und Gauturnfest

15 Podestplätze für den TV Roßdorf

In diesem Jahr fand das Freiluft Turnfest in Rodgau-Jügesheim an zwei Tagen statt. Samstags turnen die jüngeren Jahrgänge in den Pflichtstufen und Sonntags die älteren Turnerinnen und Turner in den Pflichtstufen und der Leistungsklasse.
Unsere jüngsten Turnerinnen Lotta Weimann und Pauline Kirchhoff zeigten in der P4 2010-2012 was sie im Training geübt hatten. In den Pflichtstufen setzt sich die Wertung aus der D-Note (P4 = 4 Punkte) und der E-Note (10 Punkte minus Ausführungsfehler). Lotta zeigte saubere Übungen mit sehr schönem Ausdruck und insbesondere am Barren die beste Wertung. In der Gesamtwertung wurde Lotta zweite und Pauline knapp dahinter vierte.
In der P4-P5 Jahrgang 2008 u. jünger turnte Pia Grunewald an ihren besten Geräten Barren und Balken die beste Wertung im Wettkampf und wurde mit der Goldmedaille belohnt. Lena Koch und Vianne Köhler wurden im gleichen Wettkampf hinter ihrer Turnkollegin dritte und vierte. Im Jahrgang 2007 zeigte Linnea Wörner am Boden eine Übung mit tollem Ausdruck und stand ganz oben auf dem Treppchen.
Thees Nachtigall und Henri Verfondern gingen im Jahrgang 2007 u. jünger an den Start. Die Punkte an Geräte Sprung, Boden, Reck und Parallelbarren bilden die Gesamtnote. Thees flog nur so über den Sprung und wurde mit der besten Wertung belohnt. Er freute sich über die Silbermedaille und Henri über Bronze. Lennart Pfnorr ging in der höheren Pflichtübung an den Start und wurde Erster in seinem Wettkampf.
Am Sonntag startete Julia Kantim in der Leistungsklasse 3. Die Wertungen setzen sich aus der zusammengesetzten Schwierigkeit der Übung und der Ausführung zusammen. Julias Lieblingsgerät Barren und der zehn Zentimeter breite „Zitter“ Balken bescherten ihr die beste Wertung und den Sieg.
In der P4 - P5 erkämpfte sich Nataša Tasic mit der besten Wertung an Sprung und Barren den dritten Platz, Livia Ritz wurde nur knapp dahinter vierte.
Laura Lehikoinen turnte Aufschwung Rückschwung Umschwung mit toller Technik und wurde mit der besten Barrenwertung dritte in ihrem Wettkampf.
Pascal Zaun und Nils Ehmann ließen ihre Konkurrenz hinter sich und standen gemeinsam auf dem Treppchen mit der Gold- und Silbermedaille. Samuel Rizzo turnte einen guten Wettkampf und wurde erster.
Frederik Neuwald, Luca Rizzo und Leonard Demuth gelang eine Seltenheit in ihrem Wettkampf. Platz eins bis drei gehörten den Team Kollegen und alle drei strahlten auf dem Treppchen.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer, Betreuer und Trainer für ein weiterers traditionsreiches und tolles Wochenende auf dem Gaukinder- und Gauturnfest.
Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Sommerferien 2018

Liebe Mitglieder,

da 6 Wochen eine sehr lange Zeit ist, haben wir uns entschieden Ihnen weiterhin ein Training anzubieten.

Das Training ist für alle Alters- und Kyugruppen offen.    

Mittwochs, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (Kleine Halle Nord)  
 
Das reguläre Training beginnt ab dem 06. August wie gewohnt.

Wir wünschen allen schöne Sommerferien, einen schönen Urlaub bzw. eine erholsame Zeit!
Leichtathletik

KILA-LIGA Wettkampf am 09. Juni 2018 in Langenselbold

Viel Spaß hatten unsere beiden Mannschaften beim KILA-LIGA Wettkampf am 09. Juni 2018 in Langenselbold.

Erstmals ging eine Mannschaft der Altersklasse U8 - die roten Fohlen - an den Start.

Begrüßt wurden unsere Jüngsten durch das Maskottchen des TV Langenselbold - den Bruno !

Gemeinsam mit ihm absolvierten die Sportlerinnen und Sportler ein Aufwärmprogramm, bevor die spannenden Wettkämpfe starteten:
30 m- Hindernis-Sprint-Staffel
Biathlon-Staffel
Hoch-Weitsprung I
Drehwurf

Im Anschluss starteten die Wettkämpfe der Altersklasse U10 und hier waren wieder "die roten Pferdchen" am Start.
Sie erhielten ebenso ein gemeinsames Aufwärmprogramm mit Bruno.
Zu absolvieren waren folgende Wettkämpfe:
40 m-Hindernis-Sprint-Staffel
Biathlon-Staffel
Weitsprung-Staffel
Drehwurf

Bei den Wettkämpfen der Kinderleichtathletik (KILA) handelt es sich um TEAM-Wettbewerbe und ein TEAM muss aus 6-11 Mädchen und Jungen bestehen.

Unsere beiden TEAMS traten mit der Mindesbesetzung von 6 Athleten an.

Die roten Fohlen (U8) starteten in der Besetzung: Paulina Worm, Romy Hanauer, Mila Helmig, Lilly Hussenether, Jannik Stroh und Bosse Kirchhoff.

Leni Schiller, Lea Legere, Pauline Kirchhoff, Magdalena Vukusic, Lotta Weimann und Arik Missal bildeten das TEAM der roten Pferdchen (U10).

Wir sind stolz auf die Leistungen aller Athleten/innen, die mit ihrer Teilnahme zum guten Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.


Herzlichen Glückwunsch.


Leichtathletik

Wichtige Information: am 09. Juni 2018 findet kein Kinderleichtathletiktraining statt.

Die Trainingsgruppe nimmt am 09. Juni 2018 am KILA-Wettkampf in Langenselbold teil und aus diesem Grund findet kein Training statt.

Wir bitten um Beachtung.
Karate: Breitensport

Gelungenes Karate Camp Ronneburg 2018

Vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 fand das dreitägige Karate Camp im Sportzentrum Ronneburg statt.

Das Camp war für die Mitglieder ein schönes Erlebnis und für die jüngsten auch eine neue Erfahrung drei Tage ohne Eltern zu verbringen.

Die Inhalte des Camps wurden dem Niveau der Teilnehmer entsprechend angepasst, so konnten die Fortgeschrittenen die Kata Hangetsu und weitere Anwendungen anderer Katas üben und sich im Kumite, sowie Fitnesstraining auf den Tatamis richtig austoben. Unsere Jüngsten lernten Karate spielerisch, sodass die Trainingseinheiten schneller rum waren, als man auf die Uhr schauen konnte.

Wir gratulieren den 14 Prüflingen, die am Sonntag Vormittag erfolgreich Ihre Kyu-Prüfung bestanden!

Mit der Frage "wann fahren wir wieder hier her?" verabschiedeten sich die Teilnehmer mit einem Lächeln.
Leichtathletik

TV Roßdorf erfolgreich beim Quarterman Bruchköbel

Am Kids Swim & Run anlässlich des Quarterman Germany Triathlon im Bruchköbeler Schwimmbad nahmen folgende Atheten/innen des TV Roßdorf teil:
Paulina Worm, Leni Schiller, Magdalena Vukusic und Theo Joos.

Den Swim & Run der Schülerinnen D (50m Schwimmen & 200m Laufen) gewann - mit einem guten Vorsprung - unsere Athletin Paulina Worm.

Gleich 2 Athletinnen waren am Start in der Alterklasse der Schülerinnen C (100m Schwimmen & 400m Laufen):
Leni Schiller und Magdalena Vukusic
Siegerin bei den Schülerinnen C wurde unsere Athletin Leni Schiller und Magdalena Vukusic belegte einen guten 4. Platz.

Ins Rennen für den TVR ging in der Alterklasse der Schüler B (200m Schwimmen & 1000m Laufen) Theo Joos und sicherte ebenfalls einen 1 Platz bei dieser Veranstaltung.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer des Kids Swim & Run !!!

Leider fand parallel das Landeskinderturnfest statt und wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr mit weiteren Athleten/innen an der Veranstaltung teilnehmen können.
Leichtathletik

KILA-LIGA Wettkampf am 27.05.2018 in Windecken

Der TV Windecken richtete am 27. Mai 2018 seinen KILA-LIGA Wettkampf aus.

Am Start war unsere U10 Mannschaft, die in diesem Sommer 3 KILA-LIGA Wettkämpfe besuchen wird und somit an der LIGA-Wertung teilnimmt.

Das TEAM "die roten Pferdchen" bestand aus folgenden Athleten:

Lea Legere
Leni Schiller
Lotta Weimann
Magdalena Vukusic
Paulina Worm
Arik Missal
Vianne Köhler
Nelly Almeling

Der Liga Wettkampf sah an diesem warmen Sonntag folgende Elemente der Kinderleichtathletik vor:
40 m-Sprint (Bestwertung aus 2 Läufen)
40 m Hindernis-Sprint-Staffel
Hoch-Weitsprung II
Schlagwurf(mit dem Vortex)
beidarmiges Stoßen mit dem Medizinball

Wir gratulieren unserem TEAM "die roten Pferdchen" zum 8. Platz bei diesem Wettkampf.

Als weitere Wettkämpfe stehen die Wettkämpfe in Langenselbold am 09. Juni 2018 und 16. September 2018 in Weiskirchen auf dem Programm.

An den kommenden beiden Terminen wird auch unser U8 TEAM "die roten Fohlen" teilnehmen.

Wir wünschen unseren beiden TEAMS schon heute viel Erfolg bei den Wettkämpfen.

Finja Pongratz hessische Vizemeisterin

Dieses Jahr starteten drei Turnerinnen des Turnverein Roßdorf bei dem hessischen Einzel-Landesfinale im Gerätturnen in Bürstadt.
Geturnt wurden die Übungen der Pflicht-Stufen (P-Stufen) oder Leistungsklassen. Bei vielen Wettkämpfen entschieden nur wenige Zehntel über die Platzierung. In den P- Stufen sind die Elemente, die Reihenfolge und die Wertigkeit festgelegt.
Finja Pongratz ging in der P5 an den Start. Sie gab an allen Geräten ihr Bestes und konnte die Übungen wie im Training geübt ohne Fehler abrufen. Am Sprung zeigte Finja perfekte Technik und erzielte die beste Wertung im Wettkampf. In der Gesamtwertung erreichte Sie den zweiten Platz und freute sich über die tolle Platzierung mit der Silbermedaille um den Hals.
In der P5-6 turnte Sinah Demuth einen soliden Wettkampf und erturnte gute Werte allen Geräten. Sie verpasste nur knapp die Top 10 und wurde 13.
In den Leistungsklassen werden die Übungen von den Turnerinnen frei nach den Anforderungen der Wertungsvorschriften zusammengestellt. Die Bewertung der Übungen setzt sich aus der Schwierigkeit und Ausführung zusammen.
Lea Lensdorf startete gewohnt sicher am Sprung in den Wettkampf und erzielte für ihren Überschlag mit je 1/2 Drehung die viertbeste Wertung. Am Boden gelangen ihr elegante Sprünge und eine saubere Technik bei ihren Akrobahnen mit Saltos. Am Stufenbarren musste Lea einen Sturz bei ihrem Flugteil vom unteren zum oberen Holm in Kauf nehmen. In der Gesamtwertung wurde Sie 21.
Die Trainerinnen waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Turnerinnen und freuen sich auf die weitere Wettkampfsaison.
Pilates

Trainingausfall am 17. und 24. Mai 2018

Wir bitten um Verständnis, dass an den oben genannten Terminen keine Übungsstunde wg. Urlaub der Übungsleiterin stattfindet. Die ausgefallenen Übungsstunden werden in den Ferien in Absprache mit der Trainerin nachgeholt.
Tanzmäuse und Karogirls

Trainingsausfall am 19. Mai

Wegen einer sportlichen Fortbildung für den TVR muss das Training von Tara-Tanita Kuhn am 19. Mai leider ausfallen.
Fünfter Platz bei den Hessischen

Laura Brede top platziert

Die siebenjährige Laura Brede kämpfte sich Schritt für Schritt vom Orts-, über den Kreis- und Bezirksentscheid bis hin zum Verbandsentscheid der Minimeisterschaften. Beim Kreisentscheid am 18.03.2018 in Gründau trainierte Laura gerade einmal drei Wochen beim TV Roßdorf und belegte bereits den 1. Platz in ihrer Altersklasse (8-jährige und jünger). Sie entscheidet sich sogar dafür, freiwillig bei den Jungs ihrer Altersklasse und anschließend bei den Mädchen AK 9/10 mitzuspielen. Dort erreichte Laura mit zwei gewonnenen Spielen den zweiten Platz ihrer Gruppe. Da sie aufgrund ihres Alters nur außer Konkurrenz mitspielen durfte, konnte sie das Halbfinale in dieser AK jedoch nicht antreten. Am 15.04.2018 kämpften in Flieden neun Mädchen in der AK 8 und jünger um den Titel Bezirksminimeisterin. In ihrer Gruppe gewann Laura zwei Spiele und erreicht somit den zweiten Platz. Danach spielte sie gegen die Gruppenerste aus der anderen Gruppe und verliert. Beim anschließenden Spiel um Platz 3 verlor sie sehr knapp und belegte somit am Ende einen stolzen 4. Platz.
Drei Wochen später, am 05.05.2018, trafen sich dann die fünfzehn besten hessischen Tischtennisspielerinnen aus der AK 8 und jünger in Meerholz. Laura spielte in einer Vierergruppe. Ihr erstes Einzel verlor sie mit sehr knappen Sätzen gegen die spätere Drittplatzierte (12:14, 9:11, 8:11). Die nächsten beiden Spiele konnte sie dafür jeweils mit 3:1 Sätzen deutlich gewinnen. Insgesamt schloss sie ihre Gruppe mit einer überraschend guten 2:1 Bilanz ab. In der K.O Runde angekommen hat Laura Schwierigkeiten mit der Spielweise ihrer Gegnerin und verliert gegen die spätere Viertplatzierte 3:0. Auf Verbandsebene erreicht sie somit einen überragenden 5. Platz. Das Trainerteam und Laura sind sehr zufrieden über die Ergebnisse und freuen sich auf die kommenden Spiele.
Leichtathletik

Laufbegeisterte Kids beim TV Roßdorf

Auf Märchensuche waren 20 Athleten/innen der Kinderleichtathletikgruppe des TV Roßdorf beim 20. Märchenlauf der TG Hanau am 29. April 2018.

Gemeinsam mit Ihren Trainerinnen Kerstin Neuhahn, Erika Weimann und Marie Winkler fanden sich die Athleten am Sonntagmorgen im Wilhelmsbader Park ein.

Unsere Jüngsten der Jahrgänge 2011 und 2012 hatten den Bambini-Lauf über 400m zu absolvieren und für die restlichen Athleten stand der 1.000m Schülerlauf auf dem Programm.

Eine lautstarke Fangemeinde des TV Roßdorf feuerte die Läufe der Athleten an und freute sich über die nachfolgenden Platzierungen der Athleten/innen

Bambini-Lauf 400m:
weibliche Kinder U8: 2. Platz Paulina Worm, 4. Platz Mila Helmig, 7. Platz Nika Tracz, 10. Platz Carla Greiser, 19. Platz Romy Hanauer, 20. Platz Leonie Buschbeck
männliche Kinder U8: 8. Platz Bosse Kirchhoff, 10. Platz Louis Kress, 13. Platz Jaron Joos, 22. Platz Jannik Stroh, 24. Platz Luca Friedrich

Schülerläufe 1.000 m:
weibliche Kinder U10: 2. Platz Pauline Kirchhoff, 4. Platz Leni Schiller, 5. Platz Lotta Weimann, 7. Platz Vianne Köhler, 12. Platz Lea Legere, 22. Platz Magdalena Vukusic
weibliche Kinder U12: 9. Platz Victoria Köhler
männliche Kinder U12: 10. Platz Luke Buschbeck, 13. Platz Theo Joos

Das Kinderleichtathletiktraining findet in den Sommermonaten dienstags von 17.00 Uhr – 18.30 Uhr und samstags von 11.00 Uhr – 12.30 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Schnuppertraining ist jederzeit möglich !
Zeitplan zum Download

Karate Camp Ronneburg 2018

Dreitägiges Karate Camp im Sport- und Jugendzentrum Ronneburg für alle.

Freitag, 25.05.2018 bis Sonntag, 27.05.2018

Treffpunkt am 25.05.2018, ca. 16:00 Uhr im Sportzentrum
- keine Anmeldungen zur Kyu-Prüfung mehr möglich!

Karate – Selbstverteidigung - Fitness/Funktionstraining - Spiele – Grillen – Spaß

Zeitplan und genauere Informationen zum Download hier:
Zeitplan 10.05.2018 pdf 206 kB
Karate: Leistungssport

Sieger beim 13. Wetterauer Karateturnier in Rossbach

Am 21.04.2018 fand in Ober-Rossbach das 13. Wetterauer Karateturnier statt.

In der Kategorie Kata U10m konnten sich unsere Jungs von insgesamt 18 Gegnern stark nach oben kämpfen und hinterließen einen erstaunenden Eindruck hinter sich.

1. Platz Kian Khatami
3. Platz Saam Shams

Wir gratulieren den Jungs für die starke Leistung und wünschen weiterhin viel Erfolg!
Pressemeldung 16. April 2018

TV Roßdorf: TT-Damen sind Bezirkspokalsieger

Ehrung der 1. Damenmannschaft durch Frank Corell weiterlesen

Sportabzeichenabnahme

Der Sportkreis Main-Kinzig bietet die Sportabzeichenabnahme an folgenden Terminen im Rudolf-Harbig-Stadion an.

30. April 2018, 28. Mai 2018 und 18. Juni 2018 - jeweils ab 17.00 Uhr - an.

Ansprechpartner: Herr Jürgen Jung
Telefonnummer: 06187 - 93 50 89

Julia Kantim beim hessischen Landesfinale

Am 17./18.03.2018 fand in Gießen-Wieseck das hessische Landesfinale im Alter von 16-29 im Gerätturnen weiblich statt.
In den Leistungsklassen 1-4 werden die Übungen von den Turnerinnen frei nach den Anforderungen der Wertungsvorschriften zusammengestellt. Die Bewertung der Übungen setzt sich aus der Schwierigkeit D-Note und Ausführung E-Note zusammen.
Julia Kantim trat für den Turnverein Roßdorf im Wettkampf Leistungsklasse 3 an.
Insgesamt 30 Turnerinnen gingen in diesem Wettkampf an den Start. Geturnt wurde an Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.
Am Sprungtisch zeigte Julia einen technisch sauberen Handstandüberschlag und wurde mit einer guten Wertung belohnt. Kippe und Umschwünge gelangen am Stufenbarren ohne große Fehler und Julia erzielte die viertbeste Wertung im Wettkampf. Der zehn Zentimeter breite sogenannte „Zitterbalken“ fordert den Turnerinnen einiges an Ruhe und Routine ab. Julia turnte eine schöne Übung musste aber zwei Absteiger in Kauf nehmen. Sie beendete den Wettkampf mit einer ausdrucksstarken Bodenkür mit tollen Sprüngen und sauberen Akrobahnen. Julia verpasste nur knapp die Top Ten, konnte 17 Turnerinnen hinter sich lassen und belegte einen tollen 13 Platz.
Julia und das Trainerteam sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freuen sich auf die weitere Wettkampfsaison.




Jahreshauptversammlung 2018

Bei der Jahreshauptversammlung des TV Roßdorf zog der Vorstand in seinem Bericht durchweg eine positive Bilanz des Jahres 2017. Mit 1.600 Mitgliedern herrscht in allen Sparten des Vereins ein lebendiges Treiben. Bis zum Jahresende 2017 war der Turnverein Roßdorf – neben der SG Bruchköbel - Mitglied in der Startgemeinschaft des LAZ Bruchköbel, seit dem Herbst hat der TVR sein Sportangebot um eine eigene Leichtathletikabteilung erweitert. Erfreulich deshalb auch die große Anzahl von zu Ehrenden bei der TVR Sportlerehrung, die vor der JHV stattfand, für ihre sportlichen Leistungen bei Gau-, Kreis-, Bezirks-, Hessen- und sogar Deutschen Meisterschaften. In den Wettkämpfen konnten die Sportler/innen eine Vielzahl von Podestplätzen belegen und neue Bestleistungen erzielen.
Die Haushaltslage ist nach wie vor gut auch wenn erstmals seit einigen Jahren ein Verlust zu verzeichnen ist. Nach dem positiven Bericht der Revisoren wurde der Vorstand entlastet.
Bei der satzungsgemäßen Wahl des Vorstandes wurde Frank Corell erneut als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Ebenso wurde Jutta Winkler als Schriftführerin, Katharina Malsch als stellv, Jugendwartin, Kevin Malina als Jugendwart, Rebecca Friedrichs als stellv. Schatzmeisterin/Mitgliederverwaltung, Haris Zolic als Beisitzer und Klaus Winkler als Kassenprüfer gewählt.
Die Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten:
Romy Biele, Volker Hirsch, Inge lmhof, Rudi Röß, Heike Stang und Michaela Seifert
Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Julia Hütter, Heidrun Wiese, Steffen Christmann und Olaf Grün
Dr. Jakob Lötzbeyer wurde für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit für den Turnverein zum Ehrenmitglied ernannt. Außerdem wurde die erste Vorsitzende Michaela Seifert für 15 Jahre ehrenamtliche Vorstandsarbeit und Rebecca Friedrichs und Jutta Winkler für 10 Jahre geehrt.
Michaela Seifert und Frank Corell danken allen Akteuren sehr herzlich für das im vergangenen Jahr gezeigte Engagement.

Abteilungsberichte 2018 19.03.2018 pdf 220 kB
Protokoll 2018 19.03.2018 pdf 994 kB
Leichtathletik: Abschlussprüfung der besonderen Art

Kerstin Neuhahn & Marie Winkler schließen C-Trainer Leistungssport Kinderleichtathletik-Ausbildung erfolgreich ab

Seit Januar nahmen Kerstin Neuhahn und Marie Winkler an der Ausbildung zum C-Trainer Leistungssport Kinderleichtathletik des Hessischen Leichtathletikverbandes (HLV) teil.

Die abschließende Prüfung fand am 17. März 2018 im Sport- und Freizeitzentrum Frankfurt-Kalbach statt. Sie gliederte sich in zwei Teile. Neben der theoretischen Prüfung fand die Durchführung eines Kinderleichtathletikwettkampfes der Altersklasse U10 statt.

Premiere hatte die Teilnahme eines Kinderleichtathletik-TEAMs unseres Vereines.

Unter dem Namen „die roten Pferdchen“ starteten unsere Athleten/innen:
Lea Legere
Leni Schiller
Lotta Weimann
Magdalena Vukusic
Maja, Vukusic
Pauline Kirchhoff
Vianne Köhler und
Arik Missal
bei dem Wettkampf, bzw. der Abschlussprüfung Ihrer beiden Trainerinnen Kerstin & Marie.

Durch das Trainerteam Kerstin Neuhahn, Erika Weimann, Lars Kanthak und Marie Winkler wurden sie auf den Wettkampf, bzw. auf folgende Wettbewerbe vorbereitet:
40m Hindernis-Sprintstaffel
Weitsprungstaffel
Hoch-Weitsprung
Medizinballstoßen
Team-Biathlon

Am Ende war die Freude bei allen sehr groß.
Unser TEAM belegte, nach sehr kurzer Trainingszeit, den 9. Platz von 19 teilnehmenden TEAM's.
Herzlichen Glückwunsch !

Die Ausbildung von qualifizierten Übungsleitern hat beim Turnverein Roßdorf einen großen Stellenwert und wir freuen uns, dass wir in der im Januar neu gegründenten Leichtathletikabteilung ab sofort zwei weitere ausgebildete Trainerinnen einsetzen können.

Zur bestandenen C-Trainer Leistungssportausbildung Kinderleichtathletik gratulieren wir Kerstin Neuhahn & Marie Winkler recht herzlich und wünschen beiden Trainerinnen viel Spaß und vor allem Erfolg bei Ihrer Arbeit in diesem Bereich.
Karate: Trainingsbetrieb

Training in den Osterferien

Liebe Mitglieder,

aufgrund der jährlichen Grundreinigungsarbeiten in den Sporthallen, findet kein reguläres Training statt.

Vom 26.03.2018 bis 08.04.2018 sind die Sporthallen geschlossen.

Das reguläre Training beginnt am 11.04.2018 wie gewohnt.

Wir wünschen allen frohe Ostern und erholsame Ferien!

Hier gehts zur Bildergalerie der Jahreshauptversammlung 2018

Geehrte Sportler, Auftritte und Trainerteams

Gau-Einzelmeisterschaften männlich am 17.03.2018

Der TV Roßdorf ist dieses Jahr Ausrichter der Gau-Einzelmeisterschaften männlich.
Der Wettkampf findet in der alten Halle der Heinrich-Böll-Schule statt und der Eintritt ist frei. Neben dem Titel des Gaumeisters geht es in den Qualifikationswettkämpfen um die Teilnahme an den Hessischen Einzelmeisterschaften Ende Mai (26.+27.) in Oberursel-Stierstadt.
Plakat 11.03.2018 pdf 100 kB
Hallenkinderturnfest 2018

Vier Podestplätze für den TVR

Die TG Hanau hat zum 26-mal das traditionelle Hallenkinderturnfests des Turngaues Offenbach-Hanau ausgerichtet.
Vor einer großen Zuschauerkulisse zeigten über 500 Nachwuchsturnerinnen und -turner der Jahrgänge 2005 bis 2012 aus 32 Vereinen ihr Können an Sprung, Reck, Barren, Balken bzw. Bank und Boden.
Für den Turnverein 1969 Roßdorf e.V. gingen 36 Turner/innen an den Start.
Trotz Aufregung und Vorfreude die Übungen zu turnen, hatten alle Teilnehmer Spaß und meisterten den Wettkampf vorbildlich. Es wurden vier Podestplätze erturnt.
Unsere jüngsten Turnerinnen starteten in der P2 Jhg. 2011. Sophie Schmaus beherrschte ihre Übungen perfekt und stand mit der Silbermedaille auf dem Treppchen. Vier weitere Vereinskolleginnen schafften es unter die Top 10 in diesem Wettkampf.
Ein Krummes Knie oder ein Wackler am Balken entscheidet über Plätze unter den Top 10. Lina Pongratz turnte ihren Wettkampf in der P3 Jhg. 2011-2012 super durch und landete nur knapp auf Platz vier.
Pauline Kirchhoff und Lotta Weimann zeigten besonders am Barren tolle Technik und stellen sich dem berüchtigten 10 cm breiten „Zitterbalken“. Pauline und Lotta ließen die Konkurrenz in der P4 im Jahrgang 2010-2012 hinter sich und wurden mit Gold und Silber belohnt.
Paul Breitenbach kam ebenfalls sauber durch seinen Wettkampf und wurde erster in seiner Altersklasse.
Alle weiteren Turnerinnen haben gute Platzierungen im Mittelfeld erreicht.
Ein großer Dank geht an alle Helfer und Betreuer.
Karate: Leistungssport

Unsere Athleten auch in 2018 Heian-Kata Cup Sieger

Am Samstag, 10.03.2018 fand in Frankfurt/Nied der 18. Heian-Kata Cup statt.

Sieben junge Athleten stellten sich dieser Herausforderung und starteten in der Disziplin Kata Einzel.
Der Wettkampf wurde nach dem alten Punkte-System durchgeführt.

Folgende Platzierungen gingen an den TVR:

1. Platz
Kata Einzel - orange/grün
Saam Shams

3. Platz
Kata Einzel - orange/grün
Semih Yilmaz

3. Platz
Kata Einzel - orange/grün
Kian Khatami

Sonderehrung als jüngste Athletin ging an
Sophia Melcher

Wir gratulieren allen Sportlern u.a. auch denen die zum Ersten Mal an einem Wettkampf teilnahmen!

Drei Turnerinnen des TVR für die hessischen Meisterschaften qualifiziert

In diesem Jahr gingen über 330 Turnerinnen aus 27 Vereinen bei den Gau Einzelmeisterschaften Gerätturnen weiblich an den Start. Neben dem Titel der Gaumeisterin ging es auch um die
Qualifikation zu den Hessenmeisterschaften Anfang Mai in Gießen.
Der TV Roßdorf war sehr stark vertreten mit 25 Turnerinnen und konnte die Wettkampf Saison 2018 mit 12 Podestplätzen sehr erfolgreich starten.
Geturnt wurden die Übungen der Pflicht-Stufen (P-Stufen) oder Leistungsklassen. Bei vielen Wettkämpfen entschieden nur wenige Zehntel über die Platzierung.
In den P- Stufen sind die Elemente, die Reihenfolge und die Wertigkeit festgelegt. Je nach Schwierigkeit konnten in diesem Wettkampf Übungen von P4-P10 gezeigt werden.
Die jüngsten Turnerinnen des TV Roßdorf bewiesen in den Pflicht Übungen 4-5 am Sprung, dass sie den Handstützüberschlag in die Rückenlage und die Schwünge und Aufzüge am Barren beherrschen.
Finja Pongratz turnte im jüngsten Wettkampf 2008 u. jünger in der Pflichtübung fünf am Boden Sprung die besten Wertungen. Ließ am Ende 21 Turnerinnen hinter sich und qualifizierte sich mit Platz 2 für die Hessischen Meisterschaften. Laura Perez verpasst nur knapp das Treppchen mit einem Zehntel was einem krummen Fuß entspricht das Treppchen und freute sich über Platz 4.
Ebenfalls turnte Sinah Demuth einen super Wettkampf und rief ihre beste Leistung ab. Sie qualifizierte sich für die hessischen Meisterschaften mit dem zweiten Platz in der Altersklasse 2006 – 2007.
Annika Unbehaun turnte eine technisch saubere Übung am Boden und holte in ihrem Wettkampf die Bestnote. Im Gesamtergebnis landete Annika auf dem dritten Platz.
Im höchsten Pflichtwettkampf P7 - P9 Jhg. 2001 u. jünger turnte Celina Kulcsar einen soliden Wettkampf und wurde mit der Silbermedaille belohnt.
Leonie Dietze zeigte was Sie im Training geübt hat und ließ ihre Gegnerinnen hinter sich. Sie stand ganz oben auf dem Treppchen mit Vereinskollegin Sina Frenzel, die Platz 3 erreichte.
In ihren Wettkämpfen riefen Jara Sophie Frenger und Lena Spachovsky ihre Übungen wie im Training geübt ab und konnten jeweils den dritten Platz belegen.
Marlene Franz zeigte an allen Geräten tolle Übungen mit Spannung und einwandfreier Technik und gewann mit einem Hauch von 0,05 Punkten Rückstand auf Platz 1 die Silbermedaille. Pia Grunewald gewann die P4 - P5 Jhg. 2008 u. jünger, Lena Koch landeten auf Platz 4.
In den Leistungsklassen 1-4 werden die Übungen von den Turnerinnen frei nach den Anforderungen der Wertungsvorschriften zusammengestellt. Die Bewertung der Übungen setzt sich aus der Schwierigkeit und Ausführung zusammen.
Lea Lensdorf turnte einen super Wettkampf in der Leistungsklasse 2 und meisterte den sogenannten Zitterbalken mit Bravour und erreichte die Tagesbestwertung. Lea qualifizierte sich mit der Silbermedaille für die Hessischen Meisterschaften.
Sophia Danneberg zeigte Höchstschwierigkeiten an allen vier Geräten und wurde in der LK 3 und verpasste nur knapp mit 0,7 Zehnteln die Qualifikation zu den Hessischen.
Julia Selina Kantim zeigte vor allem an ihren Lieblingsgerät Stufenbarren alle Elemente sauber. Julia verpasste nur knapp das Treppchen und wurde vierte.
Alle weiteren Turnerinnen belegten sehr gute Plätze im vorderen Mittelfeld.
Die Einzelmeisterschaften waren ein toller Start in diese Wettkampfsaison und die Turnerinnen und Trainer sind sehr zufrieden.
Wir wünschen Lea, Sinah und Finja viel Erfolg für die Teilnahme an den hessischen Meisterschaften.
Karate: Trainingsbetrieb

Das Kindertraining fällt am Dienstag, 06.03.2018 aus!

krankheits- und berufsbedingt fällt das Kindertraining am Dienstag, 06.03.2018 aus.

Wir bitten um Verständnis, danke!

Erfolgreicher Karate Lehrgang mit Kyu-Prüfungen

Am 25.02.2018 fand in Bruchköbel ein Kata & Kumite Lehrgang mit anschließenden Kyu-Prüfungen statt. 

​Unter der Leitung von Haris Zolic (2.Dan) und Fred Kulikowski (1.Dan) wurden die Teilnehmer in zwei intensiven Einheiten u.a. mit der Anwendung der Kata Jion & Jiin, sowie dem freien Kampf mit einem Partner vertraut gemacht.

Die Teilnehmer zeigten großes Interesse und wurden von den Zuschauern tatkräftig unterstützt.

​27 Teilnehmer (siehe Bild) stellten sich der nächsten Gürtelprüfung und konnten im Anschluss erfolgreich die Urkunden und Gürtel entgegennehmen.

Wir bedanken uns den zahlreichen Teilnehmern und gratulieren allen Prüflingen zur erfolgreichen Prüfung! 

Jahreshauptversammlung 2018

TV 1969 Roßdorf e.V.

Am Freitag den 9. März 2018 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Roßdorf in der Mehrzweckhalle in Roßdorf statt. Vor der Versammlung werden die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen ab 19 Uhr geehrt. Unter anderem werden die Ehrungen für 40 und 25 Jahre Mitgliedschaft vorgenommen, die Wahlen des Vorstands durchgeführt und der Haushaltsplan 2018 und Jahresbericht 2017 vorgestellt.

Alle Mitglieder sind ganz herzlich eingeladen.
Karate: Prüfungen

Lehrgang mit Kyu Prüfungen für alle Mitglieder

Liebe Mitglieder,

wie bereits bekannt, findet am 25.02.2018, ab 10:00 Uhr in der "alten" Halle der Heinrich-Böll-Schule ein Lehrgang für alle mit anschließender Kyu-Prüfung statt.

Dieser Lehrgang ist für alle gedacht unabhängig davon, ob eine Prüfung abgelegt wird oder nicht und das natürlich kostenfrei!

Wir sorgen dafür, dass ausreichend Getränke für alle da sind und erwarten daher hohe Präsenz.

Die DKV-Pässe sind unverzüglich vor Lehrgangsbeginn vorzulegen!

Wir freuen uns auf euch!
Ausschreibung zum Drucken 28.11.2017 pdf 218 kB
Leichtathletik: Hessische Seniorenhallenmeisterschaften

Medaillen schon kurz nach Abteilungsgründung

04. Februar 2018: 2x Gold und 2x Silber für die Senioren des TVR bei den Hessischen Seniorenhallenmeisterschaften in Stadtallendorf

Vor Ort starteten Hans Schuck (Altersklasse M75) und Robert Breitenbach (Altersklasse M65)

Beide Athleten abosolvierten in Ihrer Altersklasse den 400m Lauf.

Die Goldmedaille erzielte in diesem Lauf Hans Schuck mit einer Zeit von 79,87 sec und Robert Breitenbach sicherte sich die Silbermedaille in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 85,34 sec.

Eine weitere Goldmedaille konnte Hans Schuck im 200m Lauf der Altersklasse M75 verbuchen. Die Strecke absolvierte er in einer Zeit von 33,36 sec.

Robert Breitenbach wählte als zweite Disziplin den 800 m Lauf (Zeit 4:02,59 min) und konnte eine weitere Silbermedaille sicherstellen.

Wir gratulieren Hans Schuck und Robert Breitenbach recht herzlich zu Ihren Doppelerfolgen bei dieser Meisterschaft.
Große Halle Nord der Heinrich-Böll-Schule

Kata & Kumite Lehrgang mit Kyu-Prüfungen

Am 25.02.2018 findet ein Kata & Kumite Lehrgang mit anschließenden Kyu-Prüfungen statt.

Frist für die Anmeldung zur Prüfung ist: 25.01.2018 
Zwischenprüfungen sind bis zum 7. Kyu möglich!

Der Lehrgang ist für alle Mitglieder offen und kostenfrei. 

​Wir freuen uns den Tag gemeinsam mit euch zu verbringen!
Ausschreibung Download 28.11.2017 pdf 218 kB

Frohe Weihnachten und ein gutes (Sport-) Jahr 2018

Der Turnverein Roßdorf wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden frohe und besinnliche Weihnachten und ein gutes, sportliches sowie gesundes neues Jahr 2018.

Karate: Kindertraining fällt am Dienstag, 19.12.2017 aus !

Das Kindertraining fällt leider am Dienstag, 19.12.2017 aus.
Am Donnerstag wird wie gewohnt trainiert!
Alte Halle Bruchköbel Nord gesperrt

Übungsbetrieb vom 18.-22. Dezember 2017 fällt aus !!!!!

Aufgrund des Ausfalles der Heizungsanlage muss auch in dieser Woche der Übungsbetrieb in der alten Halle Nord ausfallen.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

Bitte geben Sie diese Information an weitere Mitglieder unseres Vereines weiter.
Donnerstag, 21. Dezember 2017

Funktionstraining nur von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr !!!

Das Funktionstraining von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr findet statt.

Die Übungsstunde von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr fällt aus.

Bitte beachten.

Eintauchen in Phantasiewelten

Alle zwei Jahre versammeln sich die Turner/innen und Trainer/innen des Turnverein Roßdorf Wochen vor dem großen Termin und studieren Showeinlagen passend zum Thema ein, nähen Kostüme und perfektionieren den großen Auftritt. In diesem Jahr stand das Abturnen des Turnverein Roßfdorf unter dem Motto Phantasiewelten. Am Sonntagnachmittag versammelten sich Eltern, Geschwister, Freunde und Großeltern in der prall gefüllten Halle und freuten sich auf eine Reise durch verschiedenste Phantasiewelten. So nahmen die kleinsten Turnerinnen und Turner die Zuschauer an die Hand und führten Sie durch das Zwergenland. Die Superhelden-Turner verwandelten sich in Hulk und Spiderman und schwangen vom Parallelbarren zum Reck. Galaktischen Besuch bekamen die Zuschauer von der Tischtennisabteilung. Die Karatekas des Vereins zeigten als KarateKids was Sie draufhaben. Das Paradies der Feen und Einhörner verzauberte die Gäste bevor Vampire und Werwölfe auf dem großen Trampolin durch die Luft flogen und für Action sorgten. Mit Action ging es bei den Hungerspielen und den Tributen von Panem weiter. Sie kämpften sich durch die gesamte Halle mit spektakulären Einlagen an Barren, Sprung, Trampolin und Balken. Den krönenden Abschluss bildeten alle Turnerinnen auf der Air Track Bahn mit Vorwärts- und Rückwärtssaltos soweit das Auge reichte. Einen großen Dank an alle 200 Aktive, die freiwilligen Helfer im Geräteteam und an der Getränkestation und die Trainer und Trainerinnen. Das Abturnen war ein gelungener Abschluss eines tollen Jahres des Turnverein Roßdorf.

Aquafitness und Pilates fallen aus

Am Mittwoch, den 6.12. und am Donnerstag, den 7.12. fallen krankheitsbedingt die Aquafitnesskurse und Pilates leider aus.
(C. Bauer)
Mehrzweckhalle Roßdorf geschlossen

Wichtig!

Von Mittwoch, den 15. November bis zum Freitag, 17. November steht uns die Mehrzweckhalle in Roßdorf nicht für unseren Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Karate: Lizenzierung

Haris Zolic nun B-Trainer DOSB & B-Prüfer auf Bundesebene DKV

erfolgreich bestandene Lizenzierungen im Karate weiterlesen
Trainingsbetrieb in der alten und neuen Halle Nord

Wichtige Informationen - bitte beachten !

Aus aktuellem Anlass und versicherungstechnischen Gründen weisen wir darauf hin, dass ab sofort alle Eingangstüren der alten und neuen Halle Nord während des Trainings komplett verschlossen bleiben müssen.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind pünktlich zum Training erscheint.

Drei Podestplätze für den TVR

TuJu Mannschaftswettkampf

Der TV Langenselbold richtete den TUJU-Mannschaftswettkampf der Turnerjugend des Turngaues Offenbach-Hanau aus. In diesem Jahr wurde mit 89 Mannschaften aus 27 Vereinen ein neuer Rekord aufgestellt. Über drei Durchgänge zeigten die jungen Turnerinnen ihr Können an den Geräten Boden, Sprung, Barren und Balken oder Bank. Geturnt wurden die Übungen der Pflichtstufen. Pro Gerät gingen fünf Turnerinnen an den Start und es zählten die drei höchsten Werte.
Für den Turnverein Roßdorf gingen vier Mannschaften in unterschiedlichen Pflichtstufen und Altersklassen an den Start.
In der Pflichtübung P2-P3 Jahrgang 2009-2011 lag die Leistung der Mannschaften dicht beieinander und kleine Fehler wie ein Wackler am Balken oder ein Schritt bei der Landung am Sprung haben über die vorderen Plätze entschieden. Alissia, Jenna, Lilly, Sophie und Lina haben einen soliden Wettkampf geturnt. Sie haben besonders Spannung und gute Technik bewiesen und tolle Übungen gezeigt. In der Gesamtwertung verpassten sie nur knapp das Treppchen und belegten den vierten Platz.
Im Jahrgang 2006 und jünger gingen Janina, Laura, Jasmin Marie, Jasmin, Elisabeth und Eleni an den Start. Auch in diesem Wettkampf war das Teilnehmerfeld sehr stark. Die Turnerinnen konnten ihre Leistungen wie im Training geübt abrufen. Die Aufzüge und Umschwünge am Barren gelangen einwandfrei und am Boden zeigten Sie tolle Sprünge, Räder und Rollen. Elisabeth zeigte eine nahezu perfekte Übung. Beide Geräte schlossen Sie mit Bestnoten ab. 0,05 Punkte Vorsprung, dies entspricht im Abzug einem krummen Fuß, hatte der Turnverein Roßdorf zu Platz 2. Die Mädchen freuten sich riesig über die Goldmedaille.
In der höheren Pflichtübung P3-4 steigen die Anforderungen und die Turnerinnen müssen schwierigere Teile turnen. Im Jahrgang 2004-2007 ging es auch für Livia, Marlene, Flavia, Mila, Mia und Dorothee um die vorderen Plätze. Am sogenannten „Zitterbalken“ behielten die Mädchen die Nerven und zeigten Übungen ohne große Wackler. An diesem Gerät sicherten Sie sich die beste Gesamtwertung. Marlene, Dorothee und Mia flogen nur so über den Bock und stellten die Sprunggrätsche in den Stand. Die Mädchen waren sehr zufrieden mit ihrer Leistung und freuten sich über die Bronzemedaille.
Unsere jüngsten Turnerinnen (Jahrgang 2009-2011) in der höchsten Stufe waren vor dem Wettkampf aufgeregt aber auch gespannt, ob Sie die Teile wie im Training geübt, zeigen können.
Die Mannschaft mit Miriam, Pauline, Lotta, Pia und Hollie kam fehlerfrei durch alle viert Geräte und konnten an jedem Gerät drei gute Wertungen in die Gesamtnote einbringen. Die Mannschaftsleistung am Sprung konnte sich mit durchweg 13 Punkten sehen lassen. Am Ende des Wettkampftages stand die Mannschaft auf dem zweiten Platz mit der Silbermedaille um den Hals.
Alle Trainerinnen freuen sich über die tollen Leistungen und einen gelungenen Abschluss der Wettkampfsaison 2017.

Phantasiewelten mit dem Turnverein Roßdorf

Abturnen 2017

Der Turnverein Roßdorf stellt in diesem Jahr das traditionelle Abturnen unter das Motto „Phantasiewelten“.
Lassen Sie gemeinsam mit der ganzen Familie der Phantasie freien Lauf und tauchen Sie mit uns in die bunte Welt aller Abteilungen des TV Roßdorf ein.
Wir freuen uns auf Sie am Sonntag den 26.11.2017 um 16 Uhr in der großen Sporthalle an der Heinrich-Böll-Schule.
Karate: Lizenzierung

Fred Kulikowski erlangt C-Trainer Lizenz DKV/DOSB

Fred Kulikowski nun C-Trainer Breitensport Karate DKV/DOSB weiterlesen
Karate: Leistungssport

Rhein-Main Karate Cup Sieger & Hessenmeister 2017

Leistungssport und Talentförderung beginnt bereits in jungen Jahren. weiterlesen
In die Spitze Hessens vorgestoßen

Hessische Rangliste Schüler B

Bei den diesjährigen Hessischen Ranglisten der Schüler B konnte sich Jakob von Dörnberg (TV 1969 Roßdorf) unter den besten zwölf Spielern seiner Altersklasse platzieren und damit seine derzeit steitg ansteigende Form einmal mehr unter Beweis stellen. Im nordhessischen Bad Sooden- Allendorf erreichte er am ersten Tag mit fünf Siegen bei zwei Niederlagen in der Runde der TOP 32 in seiner Gruppe Platz 3 und qualifizierte sich damit für das am Folgetag stattfindende TOP 12 – Turnier. In einer starken Konkurrenz konnte er zwei weitere Spiele für sich entscheiden, was am Ende Platz 11 bedeutete. Mit dieser Leistung hat sich von Dörnberg in der Spitzengruppe des Landes etabliert, was bei den im Dezember stattfindenden Hessischen Einzelmeisterschaften ein weiteres gutes Ergebnis erwarten lässt.
wegen schulischer Veranstaltung

Alte Halle Nord vom 06.09.-08.09.2017 gesperrt

Von Mittwoch, 06.09.2017- einschließlich Freitag, 08.09.2017 ist die alte Sporthalle der Heinrich-Böll-Schule Nord wegen einer schulischen Veranstaltung gesperrt. Dies betrifft sowohl Turngruppen des Breitensport als auch des Leistungssport, die eigentlich in diesem Zeitraum in der Halle Training haben sowie die Gymnastikgruppen weiblich und männlich mittwochs abends und das Training der Volleyballer Donnerstags abends.
Mannschaftsmeisterschaften weiblich

Erfolgreicher Abschluss für die TVR Mannschaften

Gautitel in der Leistungsklasse 4 weiterlesen
Seniorenausflug 2017

Toller Ausflug zum Garten der Schmetterlinge

Dieses Jahr führte die Fahrt der Seniorengymnastikgruppen Richtung Sayn am Fuße des Westerwaldes... weiterlesen
Sommerferien 2017

Walking-Training geht weiter!

Die Walking-Gruppe trifft sich auch in den Sommerferien - bei jedem Wetter - jeden Freitag um 18 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Bruchköbel-Roßdorf.
Vier Podestplätze für den TV Roßdorf

Gaunachwuchswettkampf 2017

Unsere Kleinsten zeigen was Sie können weiterlesen
Karate als Gesundheits- und Integrationssport

Sommerlehrgang Karate

Der Integrationsbotschafter des DOSB nahm teil weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

Sportlerehrungen & Jahreshauptversammlung des TV Roßdorf 1969 e.V. weiterlesen
Gau Einzelmeisterschaften weiblich 2017

Vier Podestplätze für den TVR

Guter Start in die Saison weiterlesen
Erster Ligawettkampf 2017

Saisonauftakt

Luft nach oben weiterlesen
Hallenkinderturnfest 2017

Acht Podestplätze für den TVR

Ein erfolgreicher Tag für den Turnverein Roßdorf und viel Spaß für die Turnerinnen weiterlesen

Mehrzweckhalle Trainingsbetrieb

Die Mehrzweckhalle Roßdorf ist vom 06.09. - 12.09. für den Trainingsbetrieb wegen einer Veranstaltung geschlossen. weiterlesen

Gymnastikhalle Brückenschule

BodyFit findet am 23.2.17 nicht statt. weiterlesen

Aqua Kurse und Pilates

Die Aqua-Kurse am Mittwoch sowie Pilates am Freitag finden in dieser Woche (13.-17.2.) nicht statt. weiterlesen
24. März 2017, ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Roßdorf

Jahreshauptversammlung des TVR mit Sportlerehrung

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Die formelle Einberufung mit Tagesordnung ist hier beigelegt; einfach anklicken.

Mehrzweckhalle Roßdorf - Funktionstraining

Ab Donnerstag, 16.2.17, bietet Gaby eine weitere Stunde Funktionstraining an.
Die Trainingszeiten ändern sich dadurch wie folgt:
Für die 1. Stunde: 18:45 - 19:45 Uhr
Für die 2. Stunde: 20:00 - 21:00 Uhr. weiterlesen

Mehrzweckhalle Trainingsbetrieb

Die Mehrzweckhalle steht wegen der Kerb bis einschließlich 17.1. nicht zur Verfügung. Am Donnerstag, 19.1. finden alle Übungsstunden wieder statt.
weiterlesen
Karategürtelprüfungen 2016

Erfolgreiches Jahr abgeschlossen

Auch in diesem Jahr legten die Schüler ihre Prüfung ab weiterlesen

Gymnastikstunden Heike

Alle Stunden von Heike müssen leider in dieser Woche (3.-5.1.17) ausfallen.
(gabik)

Funktionstraining

Aufgrund einer Veranstaltung in der MZH fällt das Funktionstraining am Donnerstag, 10.11.16 aus.
Bereich Gymnastik/Fitness/Dance

Fitness in den Herbstferien

Unser Trainingsangebot im Bereich Fitness/Gymnastik/Dance geht auch in den Herbstferien weiter.
Ausgenommen davon ist das Konditionstraining Herren mittwochs in der GHN sowie die beiden Tanzkurse für Mädchen samstags in der Brückenschule.
Fitness für Anfänger und Aroha finden nur in der zweiten Ferienwoche statt.
(gabik)

Aqua Jogging und Aqua Fitness

Aufgrund des Wasserrohrbruchs im Hallenbad fallen beide Kurse am Mittwoch, 12.10.16 aus.
(gabik)

TVR Walkinggruppe

Umstellung auf Winterzeit weiterlesen
Neu für Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Einsteigerübungen Karate ab Mitte September 2016


Ab dem 14.09.2016 bietet unsere Abteilung Karate für Mitglieder des Turnvereins Übungsstunden zum Einstieg an. Wir wenden uns damit an alle Zielgruppen: Kinder, Jugendliche & Erwachsene.

Erfahrene Karatetrainer sorgen für ein abwechslungsreiches Training und schnellen Erfolg.

Interesse? Für weitere Infos bitte einfach einen unserer Abteilungsleiter Karate kontaktieren.

Karogirls und Tanzmäuse

Tara-Tanitas Kurse in der Brückenschule finden am kommenden Samstag, 10.9.16, nicht statt.

15 Podestplätze für den TVR

Ein erfolgreiches Wochenende für den Turnverein und die Turner/innen weiterlesen

Funktionstraining in der Mehrzweckhalle

Ab 8.9. Teilnehmer Willkommen weiterlesen

Sportstunden Natalie und Gabi

Limelight startet wieder am 21.8.
Mit Fitness für Anfänger und Aroha geht es am 22.8. weiter.
BodyFit findet während der gesamten Sommerferien nicht statt.

(gabik)
TVR Sommerfest

Ein toller Tag mit Spiel und Spaß

Hannah Körner, Kevin Malina und Neele Gräsner organisierten einen Tag für die ganze Familie mit Spielen, Schminken, Essen und Trinken. weiterlesen

Senioren Ausflug

Aktive Senioren beim TV Roßdorf weiterlesen

Gau Mannschaftsmeisterschaften 2016

Gold für den TVR weiterlesen

Ronneburg Freizeit

75 Teilnehmer des Turnverein Roßdorf hatten ein tolles Wochenende weiterlesen

Aufschwung Mixed Volleyballteam

Mitglieder gewonnen und neuer Satz Trikots weiterlesen

Toller 4. Platz bei Hessischer Meisterschaft

TVR mit drei Turnern am Start weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2016

Protokoll, Bericht und Bilder weiterlesen

Fitness für Anfänger und AROHA

Natalies Kurse gehen weiter am Dienstag, 12.4.2016. weiterlesen
Einzelmeisterschaften Einzel 2016

Clarissa Mehs Gaumeisterin

23 Turnerinnen des TVR am Start weiterlesen

Hallenkinderturnfest 2016

Lotta Weimann ganz oben auf dem Treppchen weiterlesen

ZUMBA

Es geht weiter mit ZUMBA ab Donnerstag, 10.3.16, 19-20 Uhr in der MZH Roßdorf.
(gabik)
Einzelmeisterschaften männlich

Drei Turner qualifizieren sich zu den Hessischen

Top Leistung der fünfzehn Starter weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2016

18. März 2016 in der Mehrzweckhalle Roßdorf weiterlesen

Gymnastik/Fitness/Dance

Leider ist jetzt die nächste Übungsleiterin aus unserem Team erkrankt und somit fallen in dieser Woche folgende Kurse aus: Dienstag: Fitness für Anfänger (BS 19 Uhr) und Aroha (BS 20 Uhr) und am Donnerstag das Ersatzprogramm für ZUMBA (MZH 19 Uhr).
(gabik)
Februar 2016: Wir trauern um Ernst Menge

Ehrenmitglied & langjähriger Übungsleiter Ernst Menge verstorben



Wir trauern um unser Ehrenmitglied
Ernst Menge
Als Übungsleiter im Breiten- & Leistungssport Geräteturnen prägte Ernst jahrzehntelang mehrere Generationen von Jungen unseres Vereins. Vielen heute längst erwachsenen Kindern und Eltern ist er ein schwer erreichbares Vorbild für ehrenamtliches Engagement. Wer ihn kannte, wird ihn in sehr guter Erinnerung behalten und seiner in Ehren gedenken. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Vorstand und Übungsleiter
des Turnverein 1969 Roßdorf e.V.

24. Januar 2016: Hessische Meisterschaften der U16 und U20

Wieder Gold- & Silbermedaillen im Kugelstoßen

Im Kugelstoßen der Jugend W14 waren Marie Winkler und Kathrin Warzecha am Start.
Die Goldmedaille geht an Marie Winkler (Weite 10,72m) und die Silbermedaille an Kathrin Warzecha (Weite 10,61m).
Herzlichen Glückwunsch!

2 Wochen Ersatzprogramm für ZUMBA

Da Kirsten leider noch für weitere 2 Wochen ausfällt, bieten wir ab 18.2.16 von 19-20 Uhr in der MZH Roßdorf ein Ersatzprogramm für ZUMBA an. weiterlesen

Gymnastik MZH Roßdorf

Ab Do., 11.2.16 finden die Kurse von Gymnastik/ Fitness/Dance wieder zu den üblichen Zeiten in der MZH statt.
ZUMBA startet erst am 18.2. mit evtl. geänderter Anfangszeit. Info folgt.
(gabik)

BodyFit

Das Training am Donnerstag, 11.2.16, findet nicht statt.
(gabik)

Gymnastikhalle Brückenschule

ZUMBA fällt am 15.2.16 aus.
(gabik)
ab 11. Februar wieder nutzbar

Mehrzweckhalle Roßdorf

Nach Schließung wegen Flüchtlingsunterkunft weiterlesen

2016 findet kein Kinderfasching statt

Trotzdem wünscht der TV Roßdorf allen Narren eine schöne Faschingszeit 2016! weiterlesen

ZUMBA 18.1.16

findet nicht statt.
(gabik)
23. Januar 2016: Hess. Winterwurfmeisterschaften der Jugend, Frankfurt

Leichtathletik: Bronze, Silber & Gold für LAZ-Sportler

Schon wieder große Erfolge unserer Athleten. Hier die Details: weiterlesen
Neu seit Anfang 2016

Karate beim Turnverein Roßdorf

Seit Anfang 2016 neues Angebot an vier Tagen in der Woche weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gutes (Sport-) Jahr 2016

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr weiterlesen

Landesliga Saison 2015

Erfolgreicher Abschluss weiterlesen

Colours of Motion

Abturnen 2015 weiterlesen

ZUMBA - geänderte Anfangszeit

Ab Montag, 23.11.15 findet ZUMBA von 20-21 Uhr statt.
(gabik)
MZH Roßdorf

Verlegung Gymnastikgruppen

Änderungen im Bereich Gymnastik/Fitness/Dance weiterlesen

Walking

Die Walking-Gruppe trifft sich weiterhin an der MZH Roßdorf.
(gabik)
Verlegung Turnen Dienstag

MZH Roßdorf

Das Krabbel-sowie Kinderturnen wird folgendermaßen verlegt: weiterlesen

MZH Roßdorf

Die MZH Roßdorf kann bis auf Weiteres für den Vereinssport nicht genutzt werden. Änderungen im Kursplan werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Abturnen 2015

Der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. präsentiert "Colours of Motion". weiterlesen
Gau-Mannschaftsmeisterschaften männlich

3 Podestplätze fūr den TV Roßdorf

Bei den diesjährigen Gau-Mannschaftsmeisterschaften konnte sich eine Mannschaft für das Hessische Landesfinale im November 2015 in Sulzbach qualifizieren. weiterlesen
Gaumeisterschaften Mannschaft

Drei Gaumeistertitel für den TVR

Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften erreicht weiterlesen
Luca Rizzo wird Gaumeister

Gaunachwuchsmeisterschaften in Obertshausen

Fünf Podestplätze für den TV Roßdorf weiterlesen
Fünf Podestplätze für den TV Roßdorf

Gaunachwuchsmeisterschaften in Dietzenbach

Ersatzwettkampf für das traditionelle Gaukinderturnfest weiterlesen

Landesturnfest in Gießen

Tolle fünf gemeinsame Tage für den TV Roßdorf weiterlesen

Einzelmeisterschaften Turnen männlich

TV Roßdorf als Ausrichter weiterlesen

BodyFit

Das Training fällt am 7.5.15 aus.
(gabik)

ZUMBA

Aufgrund einer Veranstaltung in der MZH Roßdorf fällt ZUMBA am 30.4.2015 aus.
(gabik)
TV Roßdorf mit 16 Turnerinnen

Hallenkinderturnfest 2015

Jara-Sopie Frenger ganz oben auf dem Podest weiterlesen
Vivienne Gonther wird Vize-Gaumeisterin

Einzelmeisterschaften 2015

TVR mit 21 Turnerinnen am Start weiterlesen

ZUMBA

Am Donnerstag, 2.4.15 findet ZUMBA wieder statt. weiterlesen

Fitness für Anfänger und AROHA

Die Trainingsstunden am Dienstag, 7.4.2015, finden nicht statt. weiterlesen

Und nochmal ZUMBA

Das hat Kirsten sich anders vorgestellt, aber die Erkältung ist echt hartnäckig...leider muss auch am kommenden Donnerstag, 26.3.15, das Training ausfallen. Bitte schaut nächste Woche auf die Homepage für die aktuelle Info.
(gabik)

BodyFit

Das Training am 26.3.2015 fällt aus.
Es geht weiter nach den Osterferien am 16.4.2015
(gabik)

TVR Walkinggruppe stellt auf Sommerzeit um

Treffpunkt 18 Uhr weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2015

Berichte der Abteilungen, Protokoll und Fotos weiterlesen

Ausrichtung der Gau-Einzelmeisterschaften männlich

Heimwettkampf für TVR Turner weiterlesen

ZUMBA

Leider ist Kirsten immer noch krank und somit muss ZUMBA auch am 26.2. noch einmal ausfallen. weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2015

Neuwahlen, Haushalt 2015 uvm. weiterlesen
Tanzbegeisterte Mädchen gesucht

Lust zu tanzen? Dann schaut bei uns vorbei.

Mädchen im Alter von 8-12 Jahren gesucht. weiterlesen

ZUMBA

Wegen Krankheit der Trainerin fällt ZUMBA am 19.2.15 noch einmal aus. weiterlesen

GYMNASTIKKURSE in der Zeit vom 12.-17.2.2015

Die Kurse ZUMBA und BodyFit am Donnerstag, 12.2.2015 sowie Pilates am Freitag, 13.2.2015 fallen aus.
Am Dienstag, 17.2.2015 finden die Kurse Fitness für Anfänger und Aroha wie gewohnt statt. weiterlesen

ZUMBA am 15.01.2015

Das Training am 15.1.2015, 20-21 Uhr, findet ausnahmsweise in der GHN (alte Sporthalle der Heinrich-Böll-Schule, Pestalozzistr. 1, Bruchköbel, statt. Dort bitte den Eingang ganz links benutzen.
(gabik)

Alte Halle Nord wieder freigegeben

Allerdings mit Einschränkungen weiterlesen
TuJu Mannschaftswettkampf

Vier Podestplätze für den TV Roßdorf

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Turnerinnen weiterlesen
Wir machen den Rhein unsicher

Jahresausflug der Seniorengymnastikgruppen

Schifffahrt auf dem Rhein, Weinstädtchen Bacharach und Fachwerkhäuser weiterlesen
Änderung der Trainingszeiten

BodyFit

Wir trainieren am 09.10., 23.10. und 30.10.

Am 02.10. und am 16.10. findet keine Übungsstunde statt.

(gabik)

Pilates

Die Stunden am 19.09. und am 26.09. fallen aus. weiterlesen

Sport bei Natalie

Natalies Sportstunden starten wie folgt:
Limelight, Mo. 25.8.14, 19:30 Uhr
Fitness für Anfänger Mixed, Di. 26.8.14, 19 Uhr
Aroha, Di, 26.8.14, 20 Uhr weiterlesen

PowerStep

startet wieder am 16.09.2014, 20 Uhr, GHN. weiterlesen
TV Roßdorf tanzt weiter ZUMBA

Start am ersten Donnerstag nach den Sommerferien

11.09. 20-21 Uhr in der Mehrzweckhalle Roßdorf weiterlesen
Gymnastikhalle Brückenschule

BodyFit

Die BodyFit-Stunde am 24.7. findet auf alle Fälle in der Halle statt.
Es ist die letzte Stunde vor den Sommerferien.
Wir starten wieder am 11.9. weiterlesen
Gaukinderturnfest und Gauturnfest in Jügesheim

12 Podestplätze für den TV Roßdorf

TV Roßdorf mit 50 Turnerinnen und Turnern am Start weiterlesen
GHN

PowerStep

fällt am 8.7.2014 aus. weiterlesen
ZUMBA

Unser Kurs endet am 26. Juni 2014

Neuer Anlauf nach der Sommerpause in Prüfung weiterlesen
Gymnastikhalle Brückenschule

BodyFit am 26.6.14

...findet statt. weiterlesen
Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften erreicht

Vier Podestplätze bei den Mannschaftsmeisterschaften

Die Kleinsten vertreten den TVR bei den Bezirksmeisterschaften weiterlesen
Jetzt für den TV Roßdorf abstimmen

DiBaDu und dein Verein 2014

Die Aktion läuft bis zum 3. Juni 2014, also stimmen Sie jetzt für den TV Roßdorf ab. weiterlesen
Spielerisches Training der Ausdauer und Koordination

Neuer Kurs beim TV Roßdorf

Wer Spaß an Bewegung hat und etwas Neues ausprobieren möchte ist hier genau richtig.
weiterlesen
Gau Einzelmeisterschaften männlich

Goldenes Doppel für den TV Roßdorf

Zweimal Gold und TVR-Turner qualifiziert sich für die Hessischen Meisterschaften weiterlesen
TVR tanzt weiter

ZUMBA

Zumba findet auch in den Osterferien und weiterhin in der MZH Roßdorf statt.
Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit ohne vorherige Anmeldung möglich.
Positiver Bericht des Jahres 2013

Jahreshauptversammlung des Turnverein Roßdorf

110 Sportler und 55 Übungsleiter wurden in diesem Jahr geehrt weiterlesen
Einzelmeisterschaften weiblich

TV Roßdorf stellt Gaumeisterin

Vier Podestplätze für den TV Roßdorf weiterlesen
Erlös der Kinderfaschingsveranstaltung gespendet

Spende an die Pferdchen

Dieses Jahr stand die Leitung zum ersten mal unter einem neuem Team. weiterlesen
Umstellung auf die Sommerzeit

Walkinggruppe TV Roßdorf

Ab dem 4 April Treffen um 18 Uhr weiterlesen
Brückenschule Roßdorf

Pilates

Am 21.3.2014 findet Pilates nicht statt.
21.3.2014 in der Mehrzweckhalle Roßdorf

Jahreshauptversammlung 2014

Um 19 Uhr ist Beginn der Jahreshauptversammlung des TVR, hierzu sind alle Mitglieder des Vereins herzlich eingeladen. weiterlesen
Kinderfasching in der Mehrzweckhalle Roßdorf

Helau und Aalaf beim TV Roßdorf

Ein bunter und lustiger Nachmittag für die kleinen Närrinnen und Narren weiterlesen
Altersklasse 10-15 Jahre

Tanzbegeisterte Mädchen gesucht

Wir bauen die Tanzgruppe „Karogirls“ der
Mädchen von 10-15 Jahren neu auf.
Das Training findet donnerstags von
18:30-19:30 Uhr in der Turnhalle der
Brückenschule in Roßdorf statt.
Bist du interessiert? Dann melde dich
unter Tel. 06183/8996696 oder per Mail
an tara-tanita.kuhn@turnverein-rossdorf.de


(gabik)
14.02. in der Heinrich-Böll-Schule

Tischtennis Mini – Meister 2014 gesucht

Nachwuchstalente zeigen ihr Bestes weiterlesen
Beitrittserklärung 2014

Neues Formular zum Beitritt 2014

Hier geht es zum Download weiterlesen
Zumba

Hallentausch Zumba und BodyFit

Ab 23.01.14 findet Zumba um 19 Uhr in der MZH Roßdorf statt, BodyFit um 19:30 Uhr wieder in der Gymnastikhalle der Brückenschule
(gabik)

MZH Roßdorf - BodyFit

Aufgrund einer Veranstaltung in der MZH startet BodyFit erst am 23.01.2014.
Ich freue mich auf euch!
(gabik)
TVR Vorstand

Frohe Festtage und ein gutes (Sport-) Jahr 2014

Euch allen zum Feste nur das Beste! weiterlesen
Freie Plätze bei Fitte Kids (TV Roßdorf)

Wenige freie Plätze

Der Kurs Fitte Kids geht im nächsten Jahr weiter. Wir freuen uns auf neue motivierte Kids! weiterlesen
TV Roßdorf tanzt Zumba

Kursbeginn 16.01.2014

Der Turnverein Roßdorf bietet ab 2014 einen Zumba Kurs an. weiterlesen
Große Halle Nord

PowerStep

Am 10.12.2013 findet kein PowerStep-Training statt.
TVR goes to Hollywood

Stars und Sternchen in Hollywood

Unter dem Motto Hollywood verzauberten die Turner und Turnerinnen das Publikum. weiterlesen
SEPA- Lastschriftverfahren

Information vom Vorstand zur Umstellung des SEPA-Lastschriftverfahren

Information vom Vorstand zur Umstellung des SEPA-Lastschriftverfahren weiterlesen
Junge TVR Turner schlagen sich wacker und landen auf einem guten vorderen Platz

Hessisches Mannschaftslandesfinale männlich

Rundum zufrieden und mit einem Lächeln fahren die jungen TVR Turner vom letzten Wettkampf im Jahr 2013 nach Hause. weiterlesen
TVR erfolgreichster Verein

Tuju-Mannschaftswettkampf

Fünf Podestplätze für den TVR weiterlesen

Neu: Aroha in der Brückenschule ab 29.10.2013

Der neue 8-wöchige Aroha-Kurs startet am 29.10.2013, 20 Uhr in der Gymnastikhalle der Brückenschule.
Eine Mannschaft fährt im November nach Sulzbach

Resultate Gau-Mannschaftsmeisterschaften (m.), 5./6.10.2013

Die Mannschaft, bestehend aus Simon Kern, Samuele Rizzo, Fynn Kempf, Kilian Siegmund und Jona Dietrich fährt am 23. oder 24. November zum Hessischen Mannschaftslandesfinale nach Sulzbach/Taunus weiterlesen
Hallenbad Bruchköbel

Herbstkurse Aqua-Fitness & Aqua-Jogging sind ausgebucht

Beide Kurse sind ausgebucht.
1 Mannschaft ist auf dem besten Weg sich zu qualifizieren

2. Mannschaftswettkampf männlich am 28.09.2013 in Seligenstadt

Eine Mannschaft kann sich berechtigte Hoffnungen für das Hessische Mannschaftslandesfinale Ende November machen. Knapper kann es aber eigentlich nicht sein, den ersten TVR trennt nur 0,90 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Die letzte Runde entscheidet über die Qualifikation. weiterlesen
Fünf Podestplätze für den TV Roßdorf

Mannschaftsmeisterschaften weiblich

Auch in diesem Jahr zeigten die Turnerinnen ihr Können und sicherten sich dreimal Platz 1, zweimal Platz 3 und einmal Platz 4. weiterlesen
Pilates in der Brückenschule

Kein Training am 20.09.13

Am 20.09.13 findet Pilates nicht statt.
In der Mehrzweckhalle Roßdorf

Änderung Trainingszeit BodyFit

Ab Do., 19.09.13 gibt es wieder nur eine Trainingsstunde um 19:30 Uhr.
Kein Training

Dienstag, 10.9.2013 in der Brückenschule

Die beiden Stunden Fit&Fun und Aroha bei Natalie müssen heute leider ausfallen.

Alle 5 Mannschaften starten durchaus positiv in die Pokalrunde

1. Gau-Mannschaftswettkampf männlich in Mühlheim

Nach dem 1. von 3 Wettkämpfen steht der TVR ganz gut dar im Rennen um die begehrten Podestplätze. Positiv ist auch die hohe (5) Meldezahl an Mannschaften. weiterlesen

Neuer AROHA-Kurs

Der nächste 6-wöchige Aroha-Kurs startet am 3.9.2013 um 20 Uhr in der Gymnastikhalle der Brückenschule Roßdorf

Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge in 2014 weiterlesen
Zeitänderung

Leistungsturnen Jungen montags

Umstellung der Brückenschule Roßdorf auf Ganztagsschule! weiterlesen
TVR mit 55 Turnern und Turnerinnen vertreten

Gauturnfest und Gaukinderturnfest in Jügesheim

An beiden Tagen konnten tolle Ergebnisse erzielt werden.17 Podestplätze für den TV Roßdorf. weiterlesen
Information

Abturnen 2013

Abturnen 2013 findet eine Woche früher statt! weiterlesen

Kein Pilates am 21.6.2013

Aufgrund einer Schulveranstaltung in der Gymnastikhalle findet Pilates am Freitag, 21.6.2013 nicht statt.
In der Gymnastikhalle der Brückenschule Roßdorf

Neuer 6-wöchiger AROHA-Kurs ab Dienstag, 21.5.13, 20 Uhr

Kosten für Mitglieder 21,00 €, für Nichtmitglieder 30,00 € weiterlesen

BodyFit am 2.5.2013 fällt aus

Aufgrund einer Veranstaltung in der MZH finden die BodyFit-Kurse am 2.5.2013 nicht statt.
weiterlesen
TVR hat wieder eine Hessenmeisterin, Sabrina Völkl und Alex Brodt landen im Mittelfeld

Hessische Finalwettkämpfe weiblich in Limburg, männlich in Frankfurt am 20./21.April 2013

Annika Hollerbach holt sich den ersten Platz bei den Hessischen Finalwettkämpfen, Sabrina Völkl und Alex Brodt belegen gute Plätze im Mittelfeld. weiterlesen
Jetzt in der Mehrzweckhalle Roßdorf

Neue Trainingszeiten für BodyFit

Wir sind mit BodyFit in die Mehrzweckhalle Roßdorf umgezogen.
Ab dem 25.4.2013 wird eine zusätzliche Trainingsstunde angeboten. weiterlesen
Ehrungen für 101 Sportler/innen

Jahreshauptversammlung 2013

Der Vorstand konnte eine positive Bilanz des Jahres 2012 ziehen weiterlesen
Umstellung auf die Sommerzeit

Walkinggänger aufgepasst

TVR Walkinggruppe stellt auf Sommerzeit um weiterlesen
Ein schöner Start in die Wettkampfsaison

Gau-Einzelmeisterschaften weiblich am 15./16.03.2013

Die Turnerinnen des TV Roßdorf erreichten 8 Podestplätze und gute Platzierungen im Mittelfeld. weiterlesen
Wolfgang Bauer bietet einen neuen Kurs an

Fitte Kids beim TV Roßdorf

Der TV Roßdorf möchte Kinder dazu animieren sich mehr zu bewegen und natürlich Spaß an Sport und Spiel zu haben. weiterlesen
TVR richtet wiederholt die Einzelmeisterschaft „daheim“ aus

Gau-Einzelmeisterschaften männlich am 10.03.2013

Der TVR war ein guter Gastgeber und erzielte vordere Platzierungen in der "heimischen" Halle. weiterlesen
TVR-Schützlinge bei Ihrem ersten Wettkampf gut dabei

Hallenkinderturnfest am 02. März 2013 in Hanau

TVR-Schützlinge hatten viel Spaß und konnten gute Erfolge erzielen weiterlesen
TVR-Jungen konkurrenzlos auf dem 1. Platz

Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Sept. 2012 in Dietzenbach (Finale)

Die Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Turngau fanden dieses Jahr in Lämmerspiel und Seligenstadt statt, mit krönendem Abschluss in Dietzenbach. Der TV Roßdorf konnte dieses Jahr leider nur 1 Mannschaft melden, ... die aber den 1. Platz errang. weiterlesen

TVR Fasching

Beispieltext
TVR erlebt 5 fantastische Tage

Landesturnfest vom 6.-10. Juni 2012 in Friedberg

Der TVR reiste mit 22 Teilnehmern nach Friedberg, um dort das 14. Hessische Landesturnfest zu feiern. Die Erlebnisse werden lange in Erinnerung bleiben. weiterlesen
Ein Turnfest in der Halle ist ein schwieriges Turnfest

Gau(kinder)turnfest am 02.-03. Juni 2012 in Langenselbold

Ein Versuch mit zwiespältigem Ausgang: Nach verregnetem Turnfest in 2011, sucht der Turngau dieses Jahr Schutz in einer (zwangsläufig relativ kleinen) Halle: Die sportlichen Erfolge des TVR aber können sich sehen lassen. weiterlesen
TVR erfolgreich in der „Heimat“

Gau-Einzelmeisterschaften (männl.) am 17. März 2012 in Bruchköbel

Anfangs schien es, als wäre für diese Meisterschaften kein Austragungsort zu finden. der TVR überwand alle Hemmnisse, fungierte als Ausrichter und ist stolz auf die sportlichen Erfolge. weiterlesen
TVR Turner beim Turnfest vorne dabei

Hallenkinderturnfest am 03. März 2012 in Hanau

Das diesjährige Hallenkinderturnfest markierte gleich drei Jubiläen: Es fand zum ersten Mal vor 25 Jahren statt, zum 20. Mal wurde es von der TG Hanau ausgerichtet und das bei ihrem 175. Vereinsjubiläum. weiterlesen