Der Verein

Mit fast 1.600 Mitgliedern aller Alters- und Leistungsstufen, bietet der Turnverein Roßdorf ein reichhaltiges Sport- und Spaßangebot. Die Spannweite reicht vom Mutter- und Kind-Turnen bis zum Seniorensport. Der Verein ist für viele Bürger Bruchköbels und der umliegenden Gemeinden ein sportliches Zuhause geworden und immer offen für neue Mitglieder. Der Umgang miteinander ist sehr herzlich und persönlich.

Mehr zu unserem Sportangebot steht hier.

News

Turnen: Einzelmeisterschaften weiblich

Erfolgreiches Wettkampfwochenende

Bei den Einzelmeisterschaften (16.-17.03.) weiblich im Geräte Vierkampf trat der TV Roßdorf mit einer Vielzahl an Teilnehmerinnen an. Die Wettkampfstätte in Obertshausen war gefüllt mit zahlreichen Gegnern von verschiedenen Vereinen aus dem Turngau Offenbach-Hanau.


Samstags waren die Turnerinnen der Pflichtstufen an der Reihe ihr Könne unter Beweis zu stellen. Bei den Pflichtstufen werden die Übungen in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Die Elemente sind an vier Geräten sowohl in der Art als auch in der Reihenfolge und Anzahl genau vorgeschrieben und müssen demensprechend ausgeführt werden.
In 3 Durchgängen aufgeteilt, mussten sich die Turnerinnen ihrer Aufregung stellen und erzielten somit 3 Podestplätze. Den ersten Platz belegte Leonie Dietz (P5-P7 Jhg. 2002-2004) trotz eines Sturzes am Balken und mit der höchsten Wertung am Barren aus dem ganzen Wettkampf. Dorothee Haas erkämpfte sich den zweiten Platz mit einer Wertung von 15,1 am Sprung und somit nur 0,9 Punkte Abzug. Auf den dritten Platz hat sich Lena Spachovsky geturnt und somit den dritten Podestplatz in der Runde der Pflichtstufen für den TV Roßdorf kassiert.


Sonntags turnten die Mädels der LK-Stufen (Leistungsklasse), bei denen die Elemente in ihrer Art vorgegeben sind, jedoch die Reihenfolge und die Anzahl beliebig sind. Je schwieriger die geturnten Elemente sind und je höher deren Anzahl, umso höher ist der Ausgangswert, von dem die Abzüge gemacht werden.


Die Leistungsstufen teilen sich in 4 Schwierigkeitsklassen ein (LK4-LK1).
Julia Kantim erkämpfte sich in der LK3(Jgh. 2001 u. älter) den ersten Platz mit 12,8 Punkten am Sprung, welches die höchste Wertung aus ihrem Wettkampf war. Ebenfalls den ersten Platz machte Lia Puth in der LK4 (Jhg. 2006 u. jünger) mit einer neu entworfenen Choreographie am Boden.


Den dritten Podestplatz in den LK-Stufen erturnte sich Lea Lensdorf (2. Platz in der LK2 Jhg. 2002-2003) mit einem Konter am Barren, bei dem man vom unteren zum oberen Holm einen Wechsel mit kurzer Flugphase turnt. Ganz knapp am Podest vorbei rutschte Julia Antzenberger auf Platz 4 in der LK3 (Jhg. 2002-2005). Gegen sehr starke Konkurrenten musste sich Finja Pongraz beweisen und erkämpfte sich in der Qualifikation der LK4 (Jhg. 2007-2005) den fünften Platz mit 13,15 Punkten am Barren.

Turnen: Einzelmeisterschaften männlich

2 Qualifikationen für die Hessischen Meisterschaften

Gerätturnen männlich ist eine Individualsportart. Ziel ist es an 4 – 6 Geräten (Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck) vorgegeben Übungen zu turnen.


Am 24.03. turnten 66 Teilnehmer aus 12 verschiedenen Vereinen des Turngaues Offenbach-Hanau in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander. An den vergangen Gau-Einzelmeisterschaften in Rodgau-Jügesheim, war der Turnverein Roßdorf mit seinen männlichen Turnern sehr erfolgreich.


Die Jungs absolvierten ihre Übungen mit nahezu perfekter Leistung an den Geräten und schafften es sich zweimal für die Hessischen Einzelmeisterschaften zu qualifizieren.


Frederik Neuwald zeigte eine starke Übung an seinem Paradegerät dem Parallelbarren und erzielte sich somit im Geräte-Sechskampf P5-P8 (Jahrgang 2004 und jünger) seinen Platz bei den Hessischen Meisterschaften mit einem ersten Platz.


Die zweite Qualifikation erturnte sich Lennart Pfnorr, der als Einziger seines Wettkampfes eine ordentliche Übung am Hochreck zeigte. Im Geräte-Sechskampf P4-P6 (Jahrgang 2008) erturnte er sich zum Stolz seiner Trainer die Goldmedaille.


Desweiteren starteten Thees Nachtigall und Leonard Demuth im Geräte-Sechskampf (P5-P7 Jahrgang 2006 u. jünger) und landeten auf dem dritten und fünften Platz. Sie turnten an allen 6 Geräten eine souveräne Übung und zeigten beide, dass sie unter Adrenalin ihre Leistungen abrufen können.


Henri Verfondern (2007), als der jüngste Teilnehmer vom TV Roßdorf, startete im Geräte-Vierkampf (P4-P6 Jahrgang 2004 u. jünger) und stellte seine Gegner mit dem dritten Platz und einem super Sprung in den Schatten. Er zeigte in den letzten Wochen bei der Wettkampfvorbereitung eine deutliche Leistungssteigerung auch am Sprungtisch.


Kilian Siegmund (2.Platz) und Valentin Köhler (3.Platz) zeigten saubere Leistungen an allen Geräten und erkämpften sich im Geräte-Vierkampf P4-P6 (Jahrgang 2004 u. jünger) einen Platz auf dem Podest.

Leichtathletik: Kinderleichtathletik

Teilnahme am KiLa-Liga Wettkampf in Seligenstadt

Der zweite KiLa-Liga Wettkampf wurde am 24. März 2019 in Seligenstadt ausgetragen.


Mit 25 Athleten/innen, verteilt auf 4 Mannschaften war der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. am Start.


In der U8 bildete unser Team– bestehend aus Linda Deißmann, Ana Lea Vukusic, Pia Sophie Skornia, Chayenne Belser & Bosse Kirchhoff- gemeinsam mit den Kids der LG Seligenstadt die Mannschaft der „rot-blauen Fohlen“


Am Start in der U10 waren gleich 2 Mannschaften: „die roten Pferdchen“ und „die roten Ponys“.
Lotta Weimann, Mia Rieth, Pauline Kirchhoff, Mila Helmig, Paulina Worm und Jared Joaquin Döpp bildeten die Mannschaft „die roten Pferdchen“ und „die roten Ponys“ waren in der Besetzung mit Carla Greiser, Felix Eidmann, Lilly Hussenether, Louis Kress, Nika Tracz, Paul Glöckler & Maja Vukusic am Start.


Mit den „roten Rösser“ war erstmals eine Mannschaft in der U12 für unseren Verein am Start. Leni Schiller, Magdalena Vukusic, Laura Daus, Jonas Neuhahn, Manfred Hubert, Victoria Köhler und Vianne Köhler besetzten das Team.


Für jede Altersklasse wurden spannende Wettkämpfe angeboten, die lautstark durch die Zuschauer angefeuert wurden.


Wir gratulieren in der
Altersklasse U8: den „rot-blauen Fohlen“ zum 3. Platz
Altersklasse U10: den „roten Pferdchen“ zum 4. Platz & den „roten Ponys“ zum 12. Platz
Altersklasse U12: den „roten Rösser“ zum 6. Platz


Für einige Athleten/innen war dies der erste KiLa - Wettkampf und wir sind stolz auf die Leistungen aller Athleten/innen, die mit ihrer Teilnahme zum guten Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.


Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.




Hallenkinderturnfest 2019

Das traditionelle Hallenkinderturnfest, das alljährlich durch die TG Hanau in der August-Schärttner-Halle ausgerichtet wird, bildete den Auftakt in die Wettkampfsaison des Turnbereiches.


Für den Turnverein Roßdorf gingen 27 Turner/innen an den Start und zeigten dem Publikum ihr können an den Geräten Boden, Balken bzw. Bank, Reck, Barren und Sprung unter Beweis.
Die Wettkämpfe sind getrennt nach Alter und Leistungsstufen der Pflichtstufen.


In einigen Wettkämpfen waren große Teilnehmerfelder gemeldet und wir gratulieren nachfolgend allen unseren Spotler/innen zu Ihren Einzelerfolgen:


Platz 2:
Jennah Keim im Geräte-Vierkampf P4 Jahrgang 2011-2013 (52,70 Punkte)


Platz 3:
Leonie Scheerer im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2011 (48,90 Punkte)
Lina Pongratz im Geräte-Vierkampf P4 Jahrgang 2011-2013 (52,35 Punkte)
Erik Huster im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (44,95 Punkte)


Platz 4:
Paul Glade im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (43,95 Punkte)


Platz 5:
Franziskus Horstmann im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (43,55 Punkte)


Platz 6:
Neele Goy im Geräte-Vierkampf Jahrgang 2012 (45,15 Punkte)
Julius Richter im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (42,35 Punkte)


Platz 7:
Yorick Pfnorr im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 und jünger (42,20 Punkte)
Alexander Aschenbrenner im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008-2009 (42,35 Punkte)


Platz 8:
Sophie Schmaus im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2011 (48,10 Punkte)


Platz 9:
Tanisha Kopp im Gerätevierkampf P2 Jahrgang 2013 (43,00 Punkte)


Platz 10:
Eva Binus im Gerätevierkampf P2 Jahrgang 2013 (42,60 Punkte)


Platz 18:
Pia-Sophie Skornia im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2012 (43,85 Punkte)


Platz 24:
Sara Ognjenovic im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2012 (42,50 Punkte)


Platz 32:
Amelie Bralant im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (47,10 Punkte)
Alicia Pekin im Geräte-Vierkampf Geräte P3 Jahrgang 2006-2008 (45,85 Punkte)


Platz 34:
Mia Meininger im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2011 (43,65 Punkte)
Jamie Handke im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (47,00 Punkte)


Platz 36:
Natalija Brajic im Geräte-Vierkampf P2 Jahrgang 2011 (43,55 Punkte)
Nada Qarrou im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 (46,65 Punkte)


Platz 42:
Jewel Robinette im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2010 (46,35 Punkte)


Platz 43:
Rim Qarrou im Geräte-Vierkampf P3 Jahrgang 2008 (46,45 Punkte)


Herzlichen Glückwunsch.


Neben den Wettkämpfen gab es vielfältige Mitmachangebote wie z.B. Geschicklichkeitsspiele, Fitnesstests und eine kreative Ecke mit Basteln, Malen und Schminken.


Ein herzliches Dankeschön geht an unser Betreuer- und Helferteam.

Karate: Sportlerehrung der Stadt Bruchköbel

Unsere Karatekas mit einer Aufführung bei der diesjährigen Sportlerehrung

Am 08.03.2019 fand in Bruchköbel die Sportlerehrung der Stadt Bruchköbel statt.

Geehrt wurden:

- Saam Shams
- Sophia Melcher
- Lucas Lehikoinen
- Aladin Dahamshi

& das Trainer Team: Haris Zolic, Fred Kulikowski, Hilko Funsch und Angelo Fusaro
Karate: Leistungssport

Erneut Sieger des 19. Heian Kata Cup in Frankfurt am Main

19. Heian Kata Cup 2019

   
   

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (4 Bilder)

Am 09.03.2019 fand der 19. Heian Kata Cup in Frankfurt/Nied statt.

Neun Athleten starteten für den TV 1969 Rossdorf e.V.

Lobenswert ist die Leistung des Mädchen Kata Teams, das gerade erst 3 Monate erst Karate macht und sich den 1. Platz in den Mannschaftskämpfen sicherte!

Wir gratulieren allen für die starke Leistung!
12. & 13. April 2019 in Bruchköbel

Deutsche Tischtennismeisterschaften im Behindertensport

Im Jubiläumsjahr richtet unsere Tischtennisabteilung die Deutschen Tischtennismeisterschaften am 12. & 13. April 2019 in der Dreispitzhalle Bruchköbel aus.

Der Turnverein 1969 Roßdorf e.V. lädt recht herzlich zu diesem Event ein.

Sportliche Highlights werden an beiden Tagen geboten.


Leichtathletik: Kreis-Cross-Meisterschaften

Podestplätze an den TV Roßdorf vergeben

Am 03. März 2019 wurden in Offenbach die Kreis-Cross-Meisterschaften ausgetragen.

Wir gratulieren zu folgenden Platzierungen:

1. Platz und Kreismeisterin:
Paulina Worm: 1.050m Lauf der Kinder W8 (Zeit: 4,34 min)

2. Platz:
Jared Joaquin Döpp: 1.050m Lauf der Kinder M9 (Zeit: 4,49 min)

8. Platz:
Leni Schiller: 1.500m Lauf der Kinder W10 (Zeit: 7,29 min)

Herzlichen Glückwunsch.

Jahreshauptversammlung 2019

TV 1969 Roßdorf e.V.
Am Freitag den 22. März 2019 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Roßdorf in der Mehrzweckhalle in Roßdorf statt. Vor der Versammlung werden die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen ab 19 Uhr geehrt. Unter anderem werden die Wahlen des Vorstands durchgeführt und der Haushaltsplan 2019 und Jahresbericht 2018 vorgestellt.

Alle Mitglieder sind ganz herzlich eingeladen.

Einberufung 07.03.2019 pdf 143 kB
Leichtathletik: Deutsche Seniorenhallenmeisterschaften

Silbermedaille für Hans Schuck

In diesem Jahr wurden die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Halle (Saale) ausgetragen.

In der Altersklasse M75 war unser Seniorensportler Hans Schuck am Start und sicherte sich im 400m Lauf dieser Altersklasse mit einer Zeit von 77,11 sec die Silbermedaille.

Wir gratulieren Hans Schuck recht herzlich zu diesem Erfolg.
Leichtathletik: Kreis-Hallenmeisterschaften

Auf die Plätze, fertig, los !!! Erfolge bei den Hallenmeisterschaften

In der August-Schärttner-Halle wurden am 16. Februar 2019 die Kreis-Hallenmeisterschaften ausgetragen.


Wir gratulieren den Kreismeistern, sowie allen weiteren Athleten/innen zu Ihren Erfolgen bei dieser Meisterschaft.


Kreismeister/in:
Gina-Maria Ehrhardt: Hochsprung Jugend W14 (Höhe: 1,40 m)
Hans Schuck: 60m Lauf Senioren M75 (Zeit: 10,04 sec)


2. Platz:
Hans Schuck: 200m Lauf der Männer (Zeit: 32,96 sec)
Hendrik Markus: 60m Lauf männlichen Jugend U18 (Zeit 7,60 sec)
Katharina Kleim: 60m Hürden weiblichen Jugend W14 (Zeit: 10,93 sec)


3. Platz:
Maya Hess: 60m Hürden weiblichen Jugend U18 (Zeit 13,11 sec)


4. Platz:
Oliver-Robin Volland:200 m Lauf männlichen Jugend U20 (Zeit: 24,68 sec)


5. Platz:
Katharina Kleim: 60m Lauf Jugend W14 (Zeit: 9,42 sec)


6. Platz:
Maya Hess: 60m Lauf weiblichen Jugend U18 (Zeit: 8,66 sec)


7. Platz:
Johanna Heger: Weitsprung weiblichen Jugend U18 (Weite: 4,04 m)


8. Platz:
Sabrina Buschmann: Weitsprung der weiblichen Jugend U18 (Weite: 4,01 m)


14. Platz:
Leni Schiller; Weitsprung Kinder W10 (Weite: 3,00 m)


15. Platz:
Lea Legere: Weitsprung Kinder W10 (Weite: 2,78 m)


Folgende Zeiten werden gelaufen:
Gina-Maria Ehrhardt (60m Lauf Jugend W14 Zeit:9,35 sec)
Leni Schiller (50m Lauf Kinder W10 Zeit: 9,77 sec)
Lea Legere (50m Lauf Kinder W10 Zeit: 10,53 sec
Herzlichen Glückwunsch.



Leichtathletik: Kinderleichtatletik

Teilnahme am KiLa-Liga Wettkampf in Weiskirchen

Am 09. Februar 2019 richtete der SV Weiskirchen seine Kila-Veranstaltung aus.

Mit 2 Mannschaften in der Altersklasse U10 war der TV Roßdorf am Start.

Bereits im vergangenen Jahr war das TEAM "die roten Pferdchen" am Start und erstmalig vertreten war unsere zweite Mannschaft in der Altersklasse U10 - "die roten Ponys".

Nelly Almeling, Yaron Arnold, Carla Greiser, Hannah Kania, Johanna Schusser, Paul Glöckler und Pia-Sophie Skornia bildeten das TEAM "der roten Ponys" und das TEAM "der roten Pferdchen war besetzt mit Helin Hausch, Lotta Weimann, Paulina Worm, Pauline Kirchhoff, Felix Eidmann und Mila Helmig.

Folgende Teamwettbewerbe hatten beide Mannschaften zu absolvieren:
2x 30 m Sprint, Hoch-Weitsprung, Medizinball Stoßen, Hindernissprintstaffel

Für einige Athleten/innen war dies der erst KiLa-Wettkampf und am Ende des Wettkampfes zeigte man sich sehr erfreut über den 5. Platz der "roten Pferdchen" und den 9. Platz der "roten Ponys".

Herzlichen Glückwunsch an beide TEAMS :-)







Tanzmäuse und Karogirls

Neuer Trainingstag und neue Trainingszeiten

Ab dem 30. Januar findet das Training der Tanzmäuse immer mittwochs von 16:30 - 17:30 Uhr und das Training der Karogirls mittwochs von 17:30 - 18:30 Uhr statt. Trainingsstätte bleibt die Turnhalle der Brückenschule und auch die langjährige Trainerin Tara-Tanita Kuhn bleibt uns erhalten!Schnuppergäste sind jederzeit herzlich willkommen.
Karate: Weihnachtslehrgang

Gasshuku mit Haris Zolic und Haris Dzigal

Erfolgreicher und gut besuchter Lehrgang mit Haris Zolic und dem mehrfachen Hessen-, Deutschen- und Europa-Cup Sieger Haris Dzigal.

Am 16.12.2019 fand in Bruchköbel ein großes Karate Gasshuku mit einer anschließenden Weihnachtsfeier statt.

Als Gast begrüßten wir den SV Rot-Weiss Kassel e.V. mit dem mehrfachen Kumite Hessen-, Deutschen- und Europa-Cup Sieger Haris Dzigal.

Eingeteilt in Kata und Kumite Einheiten wurden unsere Jüngsten, als auch die Jugendlichen und Erwachsenen über die wichtigsten Grundlagen und Grundprinzipien des Karate trainiert und unterrichtet.

Rund 30 Prüflinge stellten sich im Anschluss an den Lehrgang vor der Prüfungskommission des HFK/DKV zur nächsten Gürtelprüfung und bestanden diese erfolgreich.

Die anschließende Weihnachtsfeier mit einem kostenfreien Buffet, lockerte die ganze Atmosphäre auf.

Die Veranstaltung hinterließ bei allen Teilnehmern ein strahlendes und begeistertes Gesicht.

Wir bedanken uns an den SV Rot-Weiss Kassel e.V. und an alle anderen Teilnehmer - gratulieren allen Prüflingen zur erfolgreichen Gurtprüfung!
Karate: DAN Prüfung

Erfolgreiche Meisterprüfungen

Am 08.12.2018 fand in Kelkheim unter der Leitung von Shihan Amir Valadkhani (7. DAN) und Shihan Walter Rechel (7. DAN) der DAN-Vorbereitungslehrgang mit anschließenden DAN-Prüfungen statt.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase, stellte sich Bettina Flaskämper Ihrer ersten Meisterprüfung (1. DAN / Sho-Dan) und bestand diese erfolgreich.

Die höhere Meisterprüfung zum (3. DAN / San-Dan) absolvierte Haris Zolic ebenso erfolgreich.

Beide hinterließen einen sehr positiven Eindruck und nahmen Ihr Diplom freudestrahlend entgegen.

Wir gratulieren zur bestandenen Meisterprüfung und wünschen weiterhin viel Erfolg!
Karate: Leistungssport

Nationale und Internationale Sieger 2018

Karate Athleten des TV 1969 Rossdorf e.V.

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (6 Bilder)

Unsere Leistungssportgruppe präsentierte sich erneut erfolgreich auf nationaler, sowie internationaler Ebene.
Die wochenlangen Vorbereitungseinheiten zahlten sich auf drei Wettkämpfen deutlich aus.

Hessenmeisterschaft am 09.09.2018

- Ramin Khatami (1. Platz)
- Saam Shams (2. Platz)
- Aladin Dahamshi (3. Platz)

Rhein-Main Cup 2018 am 15.09.2018

- Saam Shams (2. Platz)
- Sophia Melcher (2. Platz)
- Lucas Lehicoinen (3. Platz)

Internationaler Best Fighter Cup 2018 am 22.09.2018 (mit TV-Übertragung in Japan)

- Saam Shams (2. Platz)
- Sophia Melcher (3. Platz)
- Aladin Dahamshi 3. Platz)
- Kian Khatami (3. Platz)

Wir gratulieren allen Athleten für die super Platzierungen und wünschen weiterhin viel Erfolg in Ihrer Karriere! 
Leichtathletik:

Kinderleichtathletik macht Spaß !!!

Unser Kinderleichtathletik (KILA)-Training findet regelmäßig dienstags und samstags statt.

Moderne Erkenntnisse (entsprechend den Empfehlungen des DLV) sind die Grundlage für die Arbeit in dieser Gruppe.

Im Vordergrund stehen dabei der Aufbau der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder.

Mit spielerischen Übungen werden die Kinder recht schnell für diese Sportart begeistert.

Das KILA-Wettkampfprogramm sieht die Durchführung von KILA-Wettbewerben vor und jedes Kind bekommt die Möglichkeit, sofern es dies möchte, an diesen Wettbewerben teilzunehmen.

Am 16. September 2018 stand der KILA-LIGA Wettbewerb in Jügesheim an.

Bei den Wettbewerben der KILA handelt es sich ausschließlich um TEAM-Wettbebwerbe.
Startberechtigt sind nur TEAMs, bestehend aus 6-11 Mädchen und Jungen.

In der Altersklasse U8 startete unser TEAM "die roten Fohlen" in der Besetzung mit
Bosse Kirchhoff, Carla Greiser, Johanna Schusser, Louis Kress, Luca Friedrich, Mila Helmig, Paulina Worm, Pia-Sophie Skornia und Jaron Joos und absolvierte gemeinsam folgende Wettbewerbe:
30 m-Sprint, Zielweitsprung, Schlagballwurf und Biathlon-Staffel und gemeinsam freuten sich alle Beteiligten über den 5. Platz der Mannschaft.

Das TEAM "die roten Pferdchen" trat im nächsten Wettkampf an. Das TEAM bestand aus folgenden Athleten/innen:
Yaron Arnold, Lotta Weimann, Pauline Kirchhoff, Mia Rieth, Nelly Almeling, Vianne Köhler, Larissa Bopp und Magdalena Vukusic und hatte folgende Disziplinen zu aboslvieren:
40 m-Sprint, Weitsprungstaffel. Schlagballwurf und Biathlon-Staffel

Durch die Teilnahme an den Wettkämpfen in Nidderau und Langenselbold nahm das TEAM "die roten Pferdchen" an der Wertung der KILA-LIGA des Leichtathletikkreises Offenbach-Hanau teil.

Mit einem tollen 11. Wettkampfplatz und einem 8. Platz in der Gesamtwertung der KILA-LIGA in der Tasche konnte das TEAM nach Hause reisen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden TEAMs.

Kids, die Spaß am Sport und Interesse an der Kinderleichtathletik (KILA) haben sind uns stets willkommen.

Ein Schnuppertraining ist gerne jederzeit möglich.





Termine

...mehr
05.05.2019
Leichtathletik: KiLa-LIGA Wettkampf in Seligenstadt
25.05.2019
Mannschaftsmeisterschaften 2019 Gerätturnen weiblich 1. Pokalrunde
25.05.2019
Leichtathletik: KiLa-LIGA Wettkampf in Windecken
02.06.2019
Leichtathletik: Quarterman Bruchköbel
17.08.2019
50 Jahre TVR - Spiel- & Spaßfest
Druckansicht