Der Verein

Mit fast 1.700 Mitgliedern aller Alters- und Leistungsstufen, bietet der Turnverein Roßdorf ein reichhaltiges Sport- und Spaßangebot. Die Spannweite reicht vom Mutter- und Kind-Turnen bis zum Seniorensport. Der Verein ist für viele Bürger Bruchköbels und der umliegenden Gemeinden ein sportliches Zuhause geworden und immer offen für neue Mitglieder. Der Umgang miteinander ist sehr herzlich und persönlich.

Mehr zu unserem Sportangebot steht hier.

News

Vorankündigung

Mitgliederversammlung 2020

Nach dem derzeitigen Stand findet die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Vereines am Freitag, den 20. November 2020 um 19.30 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses Bruchköbel statt.

Weitere Einzelheiten folgen !
Download

Hygienekonzept & Erklärung "alte und neue Halle Nord"

Nachfolgend steht das Hygienekonzept & die Erklärung für die alte und neue Halle zum Download bereit.

Die "Tanzmäuse" können leider immer noch nicht wieder starten

Auch nach den Herbstferien steht uns (coronabedingt) die Halle der Brückenschule für unseren Vereinssport leider nicht zur Verfügung.
Und für die Uhrzeit, zu der eure Trainerin Tara-Tanita von ihrer Arbeitsstelle in Frankfurt zurück ist, bekommen wir in keiner der umliegenden Hallen eine Trainingszeit.
Wir sind sehr unglücklich mit dieser Situation und wünschen uns nichts mehr, als möglichst bald wieder mit euch tanzen zu können.
Passt weiter gut auf euch auf und bleibt vor allem gesund!
Das wünschen euch eure Trainerin Tara-Tanita und die Abteilungsleiterin Christine Bauer

Leichtathletik - Sportabzeichen

Deutsches Olympisches Sportabzeichen in Zeiten von Corona

Trotz Corona haben sich elf Seniorinnen und Senioren sowie zwei Schülerinnen des TV Roßdorf auch in 2020 der Herausforderung Deutsches Sportabzeichen gestellt und erfolgreich abgeschlossen.

In Abstimmung mit dem Sportkreis fanden im Rudolf-Harbig-Stadion an drei Tagen im Juli alle Abnahmen unter den vorgeschriebenen Corona-Auflagen statt.

Das Training hierfür war für die meisten denkbar knapp bemessen.

Auch dabei wurden natürlich die Coronaregeln für den Stadionbetrieb eingehalten.
An ebenfalls nur drei Tagen hatten wir die Möglichkeit, uns einigermaßen für die einzelnen Disziplinen vorzubereiten. Dann erfolgten schon die Abnahmen.

Aber, wie fit unsere Seniorinnen und Senioren sind, zeigt sich am Ergebnis. Neun Mal wurden die Disziplinen in Gold und (zweimal) in Silber abgelegt.

Auch unsere beiden Schülerinnen erzielten ihre Ergebnisse in Gold.

Und das sind unsere erfolgreichen sportlichen Teilnehmer:

Paulina Worm, Dagmar und Dr. Rolf Ewald, Hildegard Caspary, Ulrike Emig, Karlheinz Goeres, Werner Pawlik, Petra Zuppa, Gerald Ehmes, Tina Nejedlo und Robert Breitenbach.
Auf dem Foto fehlen: Ulla Zimmermann und Pia Grunewald.

Der TV Roßdorf gratuliert allen ganz herzlich zu ihren Erfolgen.

Robert Breitenbach
Seniorenwart

Walkinggruppe stellt auf Winterzeit um

Die Walkinggruppe stellt ab dem 2. Oktober auf die Winterzeit um. Wir treffen uns dann - auch bei schlechtem Wetter!! - jeden Freitag um 16 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle in Rossdorf.
Wieder- oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.
Nähere Infos über Christine Bauer unter der Rufnummer 06181 / 780343.
Krabbelturnen und Kleinkinderturnen (3 - 6 Jahre)

Die Übungsstunden für diese Gruppen pausieren leider weiter

Wir vermissen euch sehr und wünschen uns nichts mehr, als euch wieder mit „wer will fröhliche Turnkinder seh’n“ zu begrüßen und mit „wir sind topfit“ verabschieden zu können.

Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in dieser Altersgruppe unter den immer noch sehr strengen Auflagen für uns als Verein und für die Übungsleiter nicht denkbar. Unsere Hygienebeauftragte hält sich und uns permanent auf aktuellem Stand was die Vorgaben seitens der Behörden, der Sportverbände und den Trägern der Hallen betrifft. Der Vorstand und wir Übungsleiter wägen bei jeder Änderung der Vorgaben ab, ob und wie eine Wiederaufnahme der Übungsstunden denkbar wäre.
Aktuell dürfen sowohl in die Mehrzweckhalle in Roßdorf als auch in die Halle der Heinrich-Böll-Schule pro Gruppe nur 15 Personen inclusive Übungsleiter hinein. Vor und nach jeder Trainingsstunde müssten wir alle verwendeten Groß- und Kleingeräte reinigen und desinfizieren. Auch unsere Turner (ab Grundschulalter) nutzen aktuell immer noch keine Turngeräte und nur eigene mitgebrachte Matten. Das Singen in geschlossenen Räumen (für und mit unseren Krabbelkindern) ist nach wie vor untersagt. Darüber hinaus muss jeder Übungsleiter garantieren können, dass die Abstandsregeln eingehalten werden.

Unser Vorstand und wir als Übungsleiter tragen die volle Verantwortung für all diese derzeit noch einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir wollen, dass unsere Kleinsten und ihre Familien gesund bleiben und haben auch Verantwortung gegenüber unseren Übungsleitern und ihrem privaten und beruflichen Umfeld.

Wir Übungsleiter – Gerlinde, Bärbel, Heike, Christine, Tanja, Doris und Lysanne – und die Übungsleiter-Assistentinnen Mia & Lena grüßen euch auf diesem Wege ganz, ganz dolle!!!

„Passt weiter gut auf euch auf“

Abteilung Gymnastik, Fitness & Dance

Aktuelles zum Trainingsbetrieb in Corona-Zeiten

Das Thema Corona wird uns noch eine Weile begleiten. Wir sind froh, dass wir unter den immer noch sehr strengen behördlichen Auflagen den Trainingsbetrieb unserer Abteilung Gymnastik, Fitness & Dance weitgehend wieder aufnehmen konnten.
Die Tanzmäuse finden vorerst noch nicht wieder statt und die Halle der Brückenschule steht uns bis auf weiteres leider nicht zur Verfügung. Durch die Abstandsregeln, die eingehalten werden müssen, ist die Teilnehmeranzahl in den einzelnen Übungsstunden begrenzt. Die Anmeldungen für die Übungsstunden laufen über den jeweiligen Trainer - leider ist es nicht immer möglich, dass Alle teilnehmen können und auch die Aufnahme von neuen Teilnehmern ist in den meisten Übungsangeboten derzeit nicht möglich. Für Rückfragen stehe ich unter meiner Festnetznummer 06181 / 780343 zur Verfügung.
Ich möchte mich einmal an dieser Stelle bei den Übungsleitern der Abteilung bedanken, dass sie trotz des Gesundheitsrisikos für sich selber und der vielen zusätzlichen Dinge, die über die eigentlichen Trainingsstunden hinaus anfallen (Vordrucke, Listen, Desinfektion und Reinigung) Alle bereit waren, ihre Trainingsstunden wieder anzubieten. Danke auch an alle unsere Teilnehmer für ihr Verständnis und dass sie uns die Treue halten!
Bleibt bitte alle vernünftig und vor allem gesund!!!
Christine Bauer
(Abteilungsleiterin Gymnastik, Fitness & Dance)

Turnen - Breitensport

Teilöffnung des Breitensportbetriebes

Weitere Einzelheiten bitten wir der beigefügten Information zu entnehmen.

Bitte informieren Sie auch die Familien dieser Gruppen, die wir nicht erreichen können.
Leichtathletik

Kein KiLa-Training am 18.08.2020 - Trainingszeiten

Bitte beachtet, dass am 18. August 2020 kein KiLa-Training stattfindet.

Ab 22. August gelten folgende Trainingszeiten:

U8 (Jahrgänge 2013 / 2014)
Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr

U10 (Jahrgänge 2011 / 2012)
Dienstag 17.00 - 18.30 Uhr
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr

U12 / U14 (Jahrgänge 2007 - 2010)
Dienstag 17.00 - 18.30 Uhr
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr

Für neue Athleten/innen besteht die Möglichkeit an einem "Schnuppertraining" - nach vorheriger Anmeldung bei der Abteilungsleiterin Jutta Winkler (Telefonnummer: 06181 / 79119) - teilzunehmen.


Leichtathletik:

Kinderleichtathletik macht Spaß !!!

Unser Kinderleichtathletik (KILA)-Training findet regelmäßig dienstags und samstags statt.

Moderne Erkenntnisse (entsprechend den Empfehlungen des DLV) sind die Grundlage für die Arbeit in dieser Gruppe.

Im Vordergrund stehen dabei der Aufbau der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder.

Mit spielerischen Übungen werden die Kinder recht schnell für diese Sportart begeistert.

Das KILA-Wettkampfprogramm sieht die Durchführung von KILA-Wettbewerben vor und jedes Kind bekommt die Möglichkeit, sofern es dies möchte, an diesen Wettbewerben teilzunehmen.

Am 16. September 2018 stand der KILA-LIGA Wettbewerb in Jügesheim an.

Bei den Wettbewerben der KILA handelt es sich ausschließlich um TEAM-Wettbebwerbe.
Startberechtigt sind nur TEAMs, bestehend aus 6-11 Mädchen und Jungen.

In der Altersklasse U8 startete unser TEAM "die roten Fohlen" in der Besetzung mit
Bosse Kirchhoff, Carla Greiser, Johanna Schusser, Louis Kress, Luca Friedrich, Mila Helmig, Paulina Worm, Pia-Sophie Skornia und Jaron Joos und absolvierte gemeinsam folgende Wettbewerbe:
30 m-Sprint, Zielweitsprung, Schlagballwurf und Biathlon-Staffel und gemeinsam freuten sich alle Beteiligten über den 5. Platz der Mannschaft.

Das TEAM "die roten Pferdchen" trat im nächsten Wettkampf an. Das TEAM bestand aus folgenden Athleten/innen:
Yaron Arnold, Lotta Weimann, Pauline Kirchhoff, Mia Rieth, Nelly Almeling, Vianne Köhler, Larissa Bopp und Magdalena Vukusic und hatte folgende Disziplinen zu aboslvieren:
40 m-Sprint, Weitsprungstaffel. Schlagballwurf und Biathlon-Staffel

Durch die Teilnahme an den Wettkämpfen in Nidderau und Langenselbold nahm das TEAM "die roten Pferdchen" an der Wertung der KILA-LIGA des Leichtathletikkreises Offenbach-Hanau teil.

Mit einem tollen 11. Wettkampfplatz und einem 8. Platz in der Gesamtwertung der KILA-LIGA in der Tasche konnte das TEAM nach Hause reisen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden TEAMs.

Kids, die Spaß am Sport und Interesse an der Kinderleichtathletik (KILA) haben sind uns stets willkommen.

Ein Schnuppertraining ist gerne jederzeit möglich.





Termine

...mehr
25.12.2020
Feiertag: 1. Weihnachtstag
26.12.2020
Feiertag: 2. Weihnachtstag
Druckansicht