TT Meldung 25. August 2019

MKK-Turnier mit 13 Roßdorfer Tischtennisspielern

Am 24. und 25. August fand das Main-Kinzig-Turnier in Langenselbold statt. Aufgrund des Schweizer-Spielsystems, bei dem niemand ausscheiden kann, ist das MKK-Turnier ein gutes Vorbereitungsturnier für die neue Spielrunde. Trotz des tollen Wetters traten dort 13 Spieler und Spielerinnen für den TV Roßdorf an, sodass der TVR die drittmeisten Teilnehmer des Turniers stellte.
Am Samstagmittag spielten Nina Staub, Lara-Marie Huismann und Mirjam Krajczy bei den C-Schülerinnen. Lara und Mirjam konnten jeweils ein Spiel für sich entscheiden und wertvolle Erfahrungen sammeln. Nina erspielte sich mit einer 4:3-Bilanz einen tollen 8. Platz! Obwohl sie sich gleich im ersten Einzel nach einer 2:0 Führung im fünften Satz gegen ihre Gegnerin aus Erlensee geschlagen geben muss, lässt sie den Kopf nicht hängen und ihr gelingt u.a ein hervorragender Sieg gegen eine sehr spielerfahrene Schülerin aus Langenselbold.

Am Sonntagmorgen spielten Leandro Dilema, Vijay Khanna, Lukas Huth und Jannis Hauptmann bei den Jungen 18. Leandro beendete das Turnier mit einer grandiosen 5:2-Spielbilanz. Mit einem 3. Platz schaffte er es – und somit der TVR – auf das Podest. Vijay und Lukas belegten mit jeweils drei gewonnenen Spielen den 12. bzw. 13. Platz und Jannis entschied zwei Spiele für sich.

Nachmittags kämpften Sanvi Khanna und Luisa Blank bei den Mädchen 13, sowie Julien Wilop, Alexander Vorberg, Leopold Volbers und Silas Hauptmann bei den Jungen 13. Für Luisa war das MKK-Turnier das erste Turnier nach den Mini-Meisterschaften. Am Ende gibt sie sich mit dem 9. Platz zufrieden. Mit zwei gewonnenen Spielen belegte Sanvi den 7. Platz.

Silas und Alexander spielten eine ausgeglichene 3:3-Bilanz und sind mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden. Leopold entschied ein Spiel für sich, musste sich aber auch leider zwei Mal im fünften Satz geschlagen geben. Julien spielte am Sonntagnachmittag sein Bestes Tischtennis. Das erste Einzel gewann er im fünften Satz und so konnte er schließlich selbstbewusst in die nächsten Spiele gehen. Es reichte zwar (noch) nicht für einen Sieg gegen seinen Gegner aus Salmünster und auch nicht gegen den späteren Turniersieger, aber insgesamt beendete Julien das Turnier mit vier Siegen und belegte bei den Jungen 13 den 7. Platz. Ein beachtliches Ergebnis, haben doch 27 Jungen in dieser Altersklasse mitgespielt.

Das Trainerteam freut sich über die Teilnahme der Schüler- und Jugendspieler und ist gespannt, wie sich die Roßdorfer Nachwuchsspieler bei den kommenden Kreiseinzelmeisterschaften schlagen.

Termine

...mehr
Derzeit gibt es keine aktuellen Termine.
Druckansicht